ARRAY(0xb740b030)


Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Lion & the Cobra,the [Import]

Sinead O'Connor Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,37 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Um es mit den Worten ihres Landsmanns, des irischen Dichters William Butler Yeats, zu sagen: Als Sinead O'Connors Debütalbum, The Lion And The Cobra erschien, "wurde eine schreckliche Schönheit geboren". Sinead O'Connor hat eine eindringliche Stimme, so dunkel wie die Moore Irlands, und ihr unerschütterlicher Vortrag entfacht viele kleine Flammen, während er das Blut in den Adern gefrieren läßt. Sie singt in zwei Stimmlagen: Ihr Sopran ("Never Get Old", "Jackie") ist fast schon wie Mönchsgesang, kantig und hauchig wie eine Pan- oder eine Blockflöte; ihr Alt aber, den wir bei "I Want Your (Hands on Me)" und "Mandinka" finden, ist ein gehaltener, kraftvoller Sprechton, der nie wirklich schreit. Durch den Wechsel zwischen diesen beiden Arten zu singen zieht sie den Zuhörer in ihren Bann.
Sie war erst 20, als diese Platte aufgenommen wurde, und ihre Schwierigkeiten mit Liebhabern, ihrer Mutterschaft, ihren Eltern und der katholischen Kirche waren traumatisch und lagen noch nicht lange zurück. Statt aber mit zunehmendem Alter umgänglicher zu werden, erlangte sie mit von der Öffentlichkeit unverstandenen politischen Mätzchen traurige Berühmtheit. Was die bemerkenswerte zweite Platte I Do Not Want What I Haven't Got oft überschattete. --Beth Bessemer

Audio

Ihren Schädel schor sie kahl, als ihr eine Plattenfirma riet, "etwas weib- licher" aufzutreten. Auch musikalisch sichert sich die 25jährige Sängerin aus Dublin nicht um aktuelle Gepflogenheiten: Mit spröden Arrangements und verdrehten Rock-Wave-Melodien erinnert sie an ihre Namenscousine Hazel O'Connor.

© Audio

Stereoplay

Zwar ist Miß O'Connor nicht gerade mit einer schönen Stimme ausgestattet, dafür besitzt sie Variabilität im Ausdruck. Die Irin hat etwas zu sagen, und das tut sie in Songs, die bodenständigen Rock, fragilen Folk, Gitar- ren-Psychedelia, Streicherelegie und vieles mehr streifen - ein markantes Plattendebüt.

© Stereoplay

Produktbeschreibungen

CD Album
‹  Zurück zur Artikelübersicht