Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Linux/Unix-Systemprogrammierung (Open Source Library) [Gebundene Ausgabe]

Helmut Herold
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Gebundene Ausgabe, 1. September 2004 --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. September 2004 3827321603 978-3827321602 1
Ein Buch für alle, die mehr über die Interna von Linux/Unix wissen möchten!

Es behandelt die Systemprogrammierung unter Linux/Unix und gibt auch Einblicke in die Datenstrukturen und Algorithmen. Neu hinzugekommen sind in der dritten Auflage ein Kapitel zur Netzwerkprogrammierung mit Sockets und ein Kapitel zur Threadprogrammierung. Aufgrund der über 200 Beispiel- und Übungsprogramme (online über diese Site zu beziehen) eignet sich dieses Buch sowohl zum Selbststudium als auch als Nachschlagewerk.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1296 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. September 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827321603
  • ISBN-13: 978-3827321602
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 18,2 x 6,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 939.277 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein kleiner Stevens: Linux/Unix Systemprogrammierung
Jeder, der für Unix etwas programmieren möchte, landet früher oder später bei der Systemprogrammierungslegende -- "dem Stevens". Das mehrbändige Referenzwerk von Stevens ist aber nicht das einzige Handbuch, daß empfehlenswert ist: Im Addison-Wesley-Verlag ist von Helmut Herold eine komplette Serie zur Arbeit mit Unix und Linux erschienen, die eine würdige, kürzere Alternative zum Stevens darstellt. In der Buchreihe Unix und seine Werkzeuge ist Linux/Unix Systemprogrammierung der letzte Band und stellt mit über 1000 Seiten in der zweiten Auflage ein umfangreiches Referenzwerk dar.

Nach einem kurzen Überblick von 100 Seiten beschreibt Herold für Programmierer die wichtigsten Themengebiete wie Dateihandling, Pufferung, Filedescriptoren und Dateiattribute. Die Informationen über Systembenutzer, Datum- und Zeithandling werden ebenso erklärt wie Prozesse unter Unix, Signale und unterschiedliche Typen von Datenströmen. Der Netzwerkprogrammierung über TCP/IP ist ebenfalls ein Abschnitt gewidmet. Eine Einführung in das Handling von Terminals via termcap, curses und slang runden das Handbuch ab. Abschliessend werden die wichtigsten Arbeitswerkzeuge wie gcc, make und gdb kurz vorgestellt und Lösungen zu den Übungsaufgaben erklärt. Ein kleine, kommentierte (!) Literaturliste führt den neugierigen Leser in den nächsten Bücherkaufrausch ein.

Herold schreibt etwas akademisch-trocken, aber äußerst informativ; die Informationen in seinen Büchern sind dicht und angenehm unschwafelig. Systemprogrammierung ist gespickt mit C-Sourcen, die die einzelnen Themengebiete illustrieren und die vielen Tabellen und Hinweise sinnvoll ergänzen. Zusammenhänge werden erklärt, Spezialfälle des einen oder anderen Unix-Dialekts aufgezeigt.

Das vorliegende Werk ist für Unix-Leute gedacht, die entweder bereits tiefergehende Erfahrung im Netzwerkbereich haben und jetzt einen Umstieg in die Programmierung suchen oder für Programmierer mit C-Kenntnissen, die sich mit der spezifischen Umgebung Unix vertraut machen möchten. Für die mehreren tausend Seiten Handbücher zum Thema Linux/Unix und der damit verbundenen Mühe kann man dem Autor nur Respekt zollen! --Susanne Schmidt -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

Fazit: Helmut Herold liefert das wohl beste und umfassendste deutsche Buch zu Linux und Unix-Programmierung. Das von Helmut Herold geschriebene Buch wendet sich sowohl an Ein- und Umsteiger als auch an Profis. Die sprachliche Auflockerungen des Authors helfen auch bei schwierigen Themen weiter und helfen so, die eine oder andere Hürde mit Schwung zu nehmen. Trotz des lockeren Stils wird sehr viel Wissen zu allen Kerngebieten der Linux/unix Systemprogrammierung vermittelt und für viele Situationen eine Hilfestellung gegeben. Das Buch ist nutzbar als Referenz- und Lehrbuch: Das wirklich beste deutschsprachige Buch, um einen Einstieg in die Systemprogrammierung von Unix/Linux zu bekommen. [...] Für Anfänger und Fortgeschrittene ist das Buch empfehlenswert, Kurz und knapp: Eins der besten Linux/Unix-Bücher, die ich bis jetzt in der Hand hatte. Leicht und verständlich lesbar. Für Anfänger wie auch für Fortgeschritte empfehlenswert.(postnuke.de, 12.11.2004)


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugt auf ganzer Linie 15. Juli 2001
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch ist wirklich zu empfehlen. Es werden nicht nur sämtliche Systemfunktionen besprochen, sondern auch die dahinter liegenden Konzepte. In über 20 Kapiteln erhält man einen sehr guten Überblick, über die Möglichkeiten der Linux/Unix Systemprogrammierung. Ein besonderes Lob erhält das letzte Kapitel, indem auf wichtige Entwicklungswerkzeuge eingegangen wird. Es kann zwar gesagt werden, dass das Thema Netzwerkprogrammierung etwas zu kurz kommt, und das man vielleicht noch mit einigen Probleme zu kämpfen hat, jedoch ist dieses Thema auch so umfangreich, dass es sich nicht ein 1-2 Kapiteln behandeln lässt. Für Interessierte sollte das Buch "Unix Network Programming" empfohlen werden.
Rat an alle Interessierten: KAUFEN
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "kleiner Stevens" treffend 25. September 2001
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Die Bezeichnung dieses Buches als "kleiner Stevens" ist in der Tat treffend: in weiten Teilen ist dieses Buch eine wörtliche (inclusive Graphiken und Codebeispielen!!) Abschrift des Buches von Stevens.
Leider hat sich Herold auch nicht die Mühe gemacht, die Themen zu ergänzen, die bei Stevens fehlen, namentlich Threads und Sockets.
Trotzdem ist das Buch nicht schlecht (das Original von Stevens ist es ja auch nicht) und nützlich sind die zusätzlichen Hinweise bzgl. Linux-Besonderheiten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer ANSI C will ... 5. März 2004
Format:Gebundene Ausgabe
muss sich dieses Buch kaufen!
Das Buch ist echt super. Wer für Linux/Unix programmieren will und ANSI Programme schreiben will, muss unbedingt dieses Buch kaufen.
Das Schönste (meiner Meinung nach) ist die große Vorstellung von den ANSI C Funktionen, und die Beispiele dazu sind gut. Ich habe jede Menge gelernt, nicht nur von der Arbeitsweise von Linux sondern auch von der C Programmierung. Und das Buch benutze ich auch als ANSI C Referenz, bisher habe ich alle Antworte bzgl ANSI C in diesem Buch gefunden. Echt klasse!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfahrungsbericht 17. Mai 2006
Von JohannesN
Format:Gebundene Ausgabe
sehr gutes buch.

c kenntnisse sollten aber vorhanden sein,

dann bietet das buch einen fundierten einstieg in die unix syst. programmierung, alle wichtigen komponenten, wie zb sockets, prozesse etc etc werden abgedeckt und anhand vieler beispiele verdeutlicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach alles drin ! 4. April 2001
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
bis jetzt habe ich noch nichts gefunden, das nicht in diesem Buch steht. Eine Aussnahme ist Netzwerkprogrammierung, die nur gestreift wird, aber das hätte wohl den Rahmen gesprengt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klar, viele Beispiele, viel Information 9. Juli 1999
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Viele nützliche Details zur Linux Systemprogrammierung werden klar und mit guten Beispielen beschrieben. Infos, die man sonst nur über viele andere Quellen verteilt wiederfindet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Dicker Brocken alles drin 14. Oktober 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das Buch ist gut strukturiert und auch als Nachschlagwerk prima einsetzbar.
Durch die verschiedenen Begriffserklaerungen auch fuer Anwender, die nicht
so tief im Thema drin stecken gut geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Papa Stevens lässt grüßen 31. August 2009
Von Cosmo
Format:Gebundene Ausgabe
Stark an dem Referenzwerk "Advanced Programming in the UNIX Environment" von Richard Stevens angelehnt, bietet dieses Buch alles, was für die Systemprogrammierung wichtig ist. Und wer die Bücher von Richard Stevens kennt, der weiss, so wie es Papa Stevens sagt, so wird's auch gemacht.

In der 3. aktualisierten Ausgabe wurde das Buch um ein Kapitel über Threads und Netzwerkprogrammierung mit Sockets ergänzt. Außerdem gibt es ein durchaus hilfreiches, meiner Meinung nach oft vernachlässigtes Thema, welches sich um die wichtigsten Entwicklerwerkzeuge dreht (gcc, ld, gdb, strace...).

Das Buch eignet sich sowohl zum Selbststudium als auch als Nachschlagewerk und ist sehr empfehlenswert. Klar ist auch, das ein Buch bei diesem Umfang nicht alles im Detail beschreiben kann. So ist bei reiner Netzwerkprogrammierung das Buch 'UNIX Network Programming' von Richard Stevens wohl unschlagbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Sehr nützliches Buch
Das Buch bietet eine exzellente Beschreibung vieler zur Hardwareansteuerung benötigter Funktionen und Konzepte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. August 2009 von Leif
4.0 von 5 Sternen Solide Informationen
In diesem Buch sind wirklich (fast) alle Informationen zu finden,
die man zur Linux-Programmierung braucht - auch fuer
schwierige Probleme findet sich immer eine... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Oktober 2003 von "gerdklauber"
1.0 von 5 Sternen Linux . Unix Systemprogrammierung
Naja, ich finde eher man sollte sich das Geld sparen,
weil man nur die Hälfte versteht.
Da dieses Buch soooo viele Rechtschreibfehler besitz, denkt man nicht... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. November 2002 von "christianstein"
3.0 von 5 Sternen Gute Referenz der Systemcalls
Nettes Buch wenn Mensch IPC-Programmieren möchte. Es fehlt aber zu viel. Herold verliehrt kein Wort über Threads, und Sockets auf 9 Seite. Das ist eindeutig zu weing. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Oktober 2002 von Oliver Siegemund
3.0 von 5 Sternen Jetzt weiß ich, was ich nicht weiß... ;-)
Bei allem Lob. Dass Helmut Herold "etwas Akademisch" schreibt, muss ich unterschreiben. Ich bin fest davon überzeugt, dass Menschen mit "ANSI- C im... Lesen Sie weiter...
Am 25. Juni 2001 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Buch zu empfehlen
Das Buch ist sehr umfangreich und zu empfehlen für alle (sowohl Anfänger als auch Profis). Ich bin begeistert.
Am 8. Juni 2001 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Fundgrube
Das Buch ist eine Fundgrube für jede/n, der sich mit Unix/C befaßt. Was man sucht ist leicht zu finden, das Buch hat mir bei mehreren Problemen sehr geholfen.
Am 21. Mai 2001 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar