• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Linux-Server mit Debian G... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Linux-Server mit Debian GNU/Linux: Das umfassende Praxis-Handbuch Broschiert – 9. August 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95
EUR 49,95 EUR 21,10
3 neu ab EUR 49,95 9 gebraucht ab EUR 21,10

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 944 Seiten
  • Verlag: Verlagsgruppe Hüthig-Jehle-Rehm; Auflage: 2 (9. August 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826655206
  • ISBN-13: 978-3826655203
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 4,8 x 24,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 337.124 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Das Buch „Linux-Server mit Debian 6 GNU/Linux“ kann man sowohl als eine Art „Lehrmaterial” durcharbeiten, wobei die durchgängige Beispiele sehr zum Verständnis beitragen. Ebenso kann man das vorliegende Buch auch als Referenz zum Nachschlagen verwenden – zumindest sollte jeder erfahrene Anwender oder Administrator ein derartiges Buch griffbereit haben. Angesichts des Umfangs und Gewichts ist es aber sicherlich nicht als Bett-Lektüre oder für die kurze Zugfahrt geeignet. ~ Freies Magazin, 04/2013 -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert .

Der Verlag über das Buch

Aktuell für die Versionen Debian 5.0 (Lenny) und Debian 4.0 (Etch)
Praxis-Szenarien: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security
Zahlreiche Workshops mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Dieses Buch bietet einen umfassenden Praxiseinstieg in die System- und Netzwerkadministration von Linux-Servern im Allgemeinen – am Beispiel von Debian GNU/Linux (Versionen Lenny und Etch). Ziel des Buches ist es, Ihnen die notwendigen Grundlagen zur Administration eines Linux-Servers in unterschiedlichen Umgebungen zu verschaffen. Dazu ist das Buch in fünf Teile gegliedert, die jeweils die verschiedenen Aspekte bzw. Anwendungsbereiche eines Servers beleuchten.
Ein Schwerpunkt liegt auf den Hintergründen und Funktionsweisen der Systeme, ein zweiter Schwerpunkt ist der praxisnahe Einstieg in die Linux-Systemadministration: Auf der Basis des expandierenden Architekturbüros Windschief werden die verschiedensten Serverdienste aufgesetzt und konfiguriert, um – je nach Grundszenario – einen kompletten Linux-Server aufzubauen. Hierfür entwirft der Autor drei typische Szenarien, die in der Praxis vorkommen können: Backoffice-Server, Root-Server und Linux als Gateway. Im Rahmen dieser Anwendungsbereiche erläutert der Autor detailliert die benötigten Komponenten. Einzelne Workshops stellen einen konkreten Praxisbezug her.
Sie können dieses Buch als Lehrbuch durcharbeiten oder auch langfristig als Nachschlagewerk verwenden, da die einzelnen Themenbereiche klar voneinander abgegrenzt sind.

Weil die meisten Bestandteile eines Linux-Systems wie der Kernel, die Shell, die Linux-Befehle sowie der Einsatz von Samba, Apache etc. distributionsübergreifend sind, ist auch der größte Teil des Buches distributionsübergreifend einsetzbar und nur ein sehr geringer Teil Debian-spezifisch.

Aus dem Inhalt:
  • 1. Teil: Allgemeine Systemadministration
    • Debian-Grundlagen, Installation, Systemstart
    • Paketmanagement, Benutzerverwaltung, Rechteverwaltung, Bash
    • Systemadministration, System- und Festplattenmanagement
    • Zeitlich gesteuerte Backups
    • Einführung in die Shellskript-Programmierung
    • Protokollierung
    • Anpassung des Kernels
    • Das X-Window-System
    • Netzwerkkonfiguration und Fehlersuche im Netzwerk, Fernwartung mit SSH
  • 2. Teil: Der Backoffice-Server
    • DHCP und NFS
    • Drucken im Netzwerk
    • Samba: Grundlagen und erweiterte Samba-Konfiguration
    • Apache: Aufbau eines Intranets
    • Datenbanken mit MySQL
    • Dynamische Webseiten mit PHP
  • 3. Teil: Der Root-Server
    • Apache: Der Webserver im Internet-Einsatz und DNS
    • Lokaler E-Mail-Server mit Content-Filter
    • Internet-Mail-Server mit SMTP-Authentication
    • FTP – Dateiübertragung im Internet
    • iptables als Personal-Firewall
  • 4. Teil: Linux als Gateway
    • Linux als Router
    • iptables als Netzwerk-Firewall
    • Squid-Proxyserver
  • 5. Teil: Server-Security
    • Härten des Server-Systems, Einbrucherkennung mit Intrusion-Detection-Systemen, Desaster-Recovery, Notfallplan

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 9bits am 31. August 2010
Format: Broschiert
Inhaltlich ist das Buch recht gelungen. Die grundlegenden Thematiken sind alle behandelt. Leider folgt das Buch keiner didaktischen Systematik, so dass die Inhalte schwer zugänglich sind.

Schade, dass das Buch in weiten Teilen so konfus und wenig didaktisch geschrieben ist bzw. so schlecht lektoriert wurde. So ist, um mal ein Beispiel zu bringen, beim Thema Apache die Beschreibung der Konfigurationsdateien und der darin enthaltenen Direktiven ohne ständiges zurückblättern bzw. ohne Springen zwischen verschiedenen Abschnitten nicht zugänglich. Die verscheidenen Direktiven werden nicht mal übersichtlich gesammelt erklärt. Stattdessen gibt's gleich einen sogenannten Workshop mit fertiger Konfiguration. Die Erklärungen dazu - leider auch noch unvollständig - folgen erst 5-6 Seiten später. So oder so ähnlich ist es im ganzen Buch.

Des weiteren ist das aus meiner Sicht wichtige Thema LVM zu kurz behandelt. In Kapitel 2 wird eine kurze Übersicht darüber gegeben und für vertiefende Informationen auf Kapitel 11 verwiesen. Leider wird in Kapitel 11 auf LVM gar nicht mehr eingegangen.

Der inhaltliche Umfang ist gut aber leider ist dieser schwerer zugänglich, als nötig. Der Autor sollte sich, was die didaktische Aufbereitung angeht, das Server-Buch von Michael Kofler ansehen. Andererseits fehlt dem Kofler-Buch leider der inhaltliche Umfang dieses Buches. Eine Mischung aus beiden wäre das Optimum.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von r0k am 23. April 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wie wir alle wissen ist es oftmals schwierig ein Lehrbuch im Bereich Computer auch nach Jahren noch nützlich zu finden,
weil der Wandel einfach so immens schnell fortschreitet. Dieses Buch schafft es aber!

Ich denke dieses Buch ist ein sehr gelungenes Nachschlagewerk für alle die sich mit Linux / Debian auseinander setzen wollen.
Auch jetzt im Jahr 2012 (Debian 6) bietet dieses Buch alles was man braucht um einen eigenen Debian Server aufzusetzen,
beziehungsweise einen Rootserver zu administrieren.

Sehr gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Hösel am 28. November 2009
Format: Broschiert
Finde das Buch äußerst gelungen. Obwohl sehr detailiert und leicht verständlich geschrieben geht es doch auf ein großes gut ausgewähltes Themenspektrum ein. Es macht sehr viel Spaß mit diesem Buch zu arbeiten und die erwähnte Theorie in die Praxis umzusetzen. Die Kapiteln müssen (imho) nicht der Reihe nach gelesen werden, und so kann man Kapiteln, die in einem vorerst nicht das Interesse wecken teilweise auch überspringen. Allem in allem ein sehr gelungenes Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von r0cc0_granada am 28. November 2009
Format: Broschiert
Schon der Vorgänger (für Etch/Sarge) dieser 2. Auflage hatte mich voll überzeugt. Von der Installation bis zu den Konfigurationen einzelner Serverdienste sowie der Absicherung derselben wird eigentlich nichts ausgelassen. Hilfreich (nicht nur für Anfänger) sind immer wieder die Beispiele als auch eventuelle Fallen die beim Aufsetzen eines Debian Server lauern können. Für mich eines der besten (Debian-) Linux Bücher überhaupt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Reschke am 25. Mai 2010
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Da ich einen eigenen Root Server betreibe und eigentlich nicht so fit bin in Linux dachte ich das Ich mir dieses Buch mal hole.
Es ist wirklich sehr gut geschrieben und gut verständlich. Aber dennoch habe ich etwas vermisst.

z.B. sollte mehr auf den eigentlichen Root Server im Internet Einsatz eingegangen werden.
Man könnte z.B. mehrere Webserver vorstellen oder genauer auf den Apache eingehen. z.B. kann man den Worker auch mit php5 laufen lassen über fcgi ... mod_php und Prefork sind doch ein altes Eisen.

Mein Server stand schon mal unter einen DDoS Angriff. Wie man dagegen vorgeht und welche Apache Mods dies etwas stoppen können wird leider nicht in dem Buch beschrieben.

Aber der Rest ist sehr gut und interessant!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Epidem am 25. August 2009
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein Buch wie man es sich wünscht. Detailliert, ausführlich, sachlich. Für jeden leicht nachvollziehbar, führt der Autor an Debian Linux heran. Spannend, fesselnd, lebendig. Wenn ich an die vier Evangelien (Markus, Matthäus, Lukas, Johannes) denke, so ist mir, als hat die Linux-Welt einen fünften Evangelisten hervorgebracht: Eric Amberg!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen