Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Linux-Livesysteme: Knoppix, Ubuntu, Morphix, Kanotix, Mepis, Quantian & Co. (Galileo Computing) Gebundene Ausgabe – 28. April 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 189,43
4 gebraucht ab EUR 189,43

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 447 Seiten
  • Verlag: Galileo Computing; Auflage: 1 (28. April 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898426319
  • ISBN-13: 978-3898426312
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,2 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.610.968 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Dr. Rainer Hattenhauer, seines Zeichens Physiker und hauptberuflich Lehrer für Mathematik, Physik und Informatik, ist als waschechter Nerd seit frühester Jugend dem Computer verfallen. Sein Weg in die Welt der Bits und Bytes führte dabei vom Steckcomputer Kosmos Logikus über den legendären Sinclair ZX 81, den obligatorischen C64, den Atari ST und Commodore Amiga hin zur Welt der PCs und Macs. Er gehörte zur ersten Generation von Programmierern, die sich in den 90er Jahren intensiv mit dem freien Betriebssystem Linux beschäftigten. Dr. Rainer Hattenhauer publizierte diverse Bestseller über Linux, Videobearbeitung, Digital Lifestyle sowie ein Lehrbuch zur allgemeinen Informatik. Er vermag es in einzigartiger Weise, auch Laien komplizierte Sachverhalte verständlich zu machen. Sein aktuelles Arbeitsgebiet ist die Welt der Smartphones und Tablets: Der Trend weg vom PC hin zu den multimedialen Alleskönnern ist mittlerweile unübersehbar. Hier begeistert ihn insbesondere Googles Android System - ein quelloffener Abkömmling des freien Betriebssystems Linux. Abseits vom Nerd-Dasein durchstreift der Autor gern die Alpen zu Fuß, per Ski oder Gleitschirm.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Alle gängigen Linux-Live-Systeme wie Knoppix und Co. werden von Rainer Hattenhauer intensiv unter die Lupe genommen, verglichen, beschrieben und durchleuchtet -- faszinierendes Potenzial einer allzeit bereiten Technik, die nicht nur das Computerleben erheblich erleichtern kann, sondern mit Hattenhauer auch noch Spaß macht.

Natürlich stellt sich gleich vorab die Frage, für wen denn diese Live-Systeme gedacht sind oder besser noch, für wen sie überhaupt taugen. Da wäre der Windows-Nutzer mit Linux-Interesse: Linux nutzen ohne Windows und die dort gespeicherten Daten zu gefährden. Der Umsteiger, der mit Linux experimentieren will, ohne das bereits installierte Linux-System zu zerhauen. Ausprobieren im Sandkasten. Der Linux-Gebrannte: enttäuscht von Linux, weil keine Distribution gepasst hat? Der Datennomade: das eigene Betriebssystem in der Tasche -- egal wo ein PC mit bootfähigen CD-ROM-Laufwerk steht, ist er zu Hause. Natürlich sind auch die Profis mit dabei: das auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittene Linux-System Marke Eigenbau. Zuletzt dann noch die Feuerwehrleute, die Dank Live-Systeme auch abgeschossenen Systemen noch gespeicherte Daten entreissen können und zuletzt noch die Spezialisten, die am offenen Herzen eines Systems operieren wollen und Verbesserungen wieder der Gemeinde zur Verfügung stellen.

All das und noch viel mehr beschreibt Hattenhauer grob und en détail und macht Lust auf mehr -- alle gängigen Systeme sind auf der beiliegenden DVD, dazu noch die Skripte aus dem Buch, ein Tutorial zu Knoppix und und und...

Also letztendlich ist Linux-Livesysteme wie ein gigantischer OS-Baumarkt mit Profiberatung, der dem Leser persönlich und allein zur Verfügung steht. Also, dazu kann man und sollte man nicht Nein sagen. --Wolfgang Treß

Pressestimmen

Für alle, die sich näher mit der Problematik Linux-Livesysteme beschäftigen wollen, kann ich das Buch nur empfehlen. Durch ausführliche Erklärungen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind Themen wie das Remastern solcher Systeme auch für Einsteiger kein Problem. (hakin9 2007)

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. Juni 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann dieses Buch allen wärmstens empfehlen, die tiefer in die Materie der Linux Live-Systeme eintauchen wollen.
Es gibt einen guten Überblick über alle vorhandenen Systeme (mit dem Schwerpunkt auf den Marktführern Knoppix und Kanotix) und beschreibt detailliert, wie diese Systeme (auch hinter der grafischen Benutzungsoberfläche) aufgebaut sind und funktionieren und was man/frau so alles mit ihnen machen kann.
Am besten gefallen haben mir die ausführlichen Erklärungen und die genauen Schritt für Schritt Anleitungen zum Selbstbau einer eigenen Live-CD. Damit war mir das Remastern problemlos möglich. Mit so einem Buch neben der Tastatur fängt Linux erst an, wirklich Spass zu machen. :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Westerkamp am 21. Juni 2007
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ok ok, der Mann weiß, was er schreibt, die Gliederung des Buches darf als gelungen gelten und der Autor scheut auch nicht davor zurück, durchblicken zu lassen, dass er sich hier sehr gut auskennt.

Letzteres ist aber auch sein Problem. Mir persönlich ist das Buch an vielen Stellen zu selbstverliebt. Statt in kurzen Sätzen auf den Punkt zu kommen wird mit Anekdoten, Einwürfen oder Fußnoten von Trivia berichtet, die mich nur stören und mich persönlich im Lesefluß behindern.

Lieber wären mir da konkrete und praktische Erfahrungen, z.B. über tatsächlich Anwendungen oder Probleme (und deren Lösung) mit verfügbarer Hardware gewesen.

Wenn man die Längen überspringt und sich selbst das Querlesen antrainiert, dann bleibt unterm Strich eine fundierte und brauchbare Anleitung übrig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. August 2005
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der Linux Experte Rainer Hattenhauer versucht in seinem Werk die Vorzüge von Livesystemen aufzuführen. Dies gelingt aber nur teilweise, da er sich in vielen Behauptungen widerspricht.
Seine durchgängige Kritik am Kommerziellen läßt vermuten, dass ihm der reale Weitblick fehlt, was ich nur von Lehrern her kenne. Anhand von dummen Beispielen ergreift der Autor die Gelegenheit, mal wieder das Betriebssystem Windows zu verteufeln:
"Geschäftsbericht - Daten weg - Pech gehabt - Mit Linux ist alles besser ..."
Zur DVD - Bei mir hat nur ein Livesystem direkt von der DVD funktioniert unter Verwendung meines AOpen DVD/+RW Gerät.
Das Buch ist gut strukturiert und vermittelt einige hilfreiche Linux-Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten. Meiner Meinung nach setzt dieses Buch viele Fachkenntnisse voraus, die von Umsteigern oder Computer Neulingen nicht verstanden werden können, da Erklärungen fehlen oder unzureichend ausgeführt werden. Also ein Buch für den fortgeschrittenen Anwender mit Internet- und Linux-Community Erfahrung.
Fazit:
Aus diesen Gründen drei Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen