Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Linsen: Das Kochbuch Broschiert – 30. August 2011

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,36
1 gebraucht ab EUR 9,36

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 160 Seiten
  • Verlag: Edition Styria in Verlagsgruppe Styria; Auflage: 1., Erstauflage (30. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3990110381
  • ISBN-13: 978-3990110386
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 1,6 x 27,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 348.164 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Autor Achim Schwekendiek kocht im Schlosshotel Münchhausen im Weserbergland, unweit von Hameln. Er gehört zweifellos zu den etablierten Spitzenköchen Deutschlands. Die Fotografin Barbara Lutterbeck ist auf Food- und Still-Life-Fotografie spezialisiert. Sie hat bislang über 30 Kochbücher fotografisch gestaltet, in der Edition Styria bereits „Zauber der orientalischen Küche“, „Süßkartoffel“ und „Avocado“ sowie, in diesem Programm, „Edle Kastanien“ und „Babybrei“. Sie betreibt ein Fotostudio in Köln und arbeitet für internationale Auftraggeber aus der Industrie sowie Buch- und Zeitschriftenverlage.

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katrin am 26. Juni 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Kochbuch ist nicht nur schön zum durchblättern wie viele andere Bücher. Die Gerichte sind machbar und die Produkte (meist) in gut sortierten Läden zu haben. Die unterschätzten Linden kommen zur Geltung und werden geschmacklich toll kombiniert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RecentlyUnknown am 16. März 2013
Format: Broschiert
Der Bewertung einer anderen Nutzerin, die Bilder würden altbacken wirken kann ich mich absolut nicht anschliessen. Im Gegenteil: Ich finde die Gerichte ausgesprochen schön in Szene gesetzt, was für mich ein Grund war, dieses Buch zu kaufen. Da mir die Machart so ästhetisch und ansprechend vorkam, habe ich sogar gezielt nach weiteren vom gleichen Autor gesucht, und bin beim Kartoffel-Kochbuch des gleichen Teams aus Fotograf und Koch gelandet... und : Sehr zufrieden! Die Bilder machen mir jedenfalls mächtig Lust aufs Kochen und sind Welten entfernt von den drögen Darstellungen in Mutters alten Koch-Schinken!

Die Gerichte, die ich bisher nachgekocht habe sahen denen auf den wunderschönen und farbigen Bildern bisher immer sehr ähnlich.
Was mein Kochen ausserordentlich bereichert sind die interessanten Gewürzzusammenstellungen der Gerichte, die ich so bisher noch nicht kannte. Das erweitert auch für andere Gerichte meinen Horizont, und bisher schmeckte alles wirklich gut - interessant und neu! Was mir aber auch sympathisch war, ist, dass einige Gerichte wie die mehrfach variierten "Linsenfrikadellen" oder "Linsen con carne" dennoch an Bekanntes angelehnt sind, und damit kein allzu großer Mut erforderlich ist, sie auszuprobieren. Durch die ungewohnte Gewürz-Nutzung sind aber auch diese Gerichte spannend. Mir gefällt zudem, dass die Gerichte überwiegend "ohne großen Schnickschnack" wie besonders umfangreiche oder fremd anmutende Zutatenlisten oder überflüssige Spezialzutaten auskommen, oder auch aufwändige/komplizierte Zubereitungsarten. Das meiste ist im Grunde einfach zuzubereiten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter R Ostertag am 12. Dezember 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ehrlich, ich habe mich auf das Buch eines Sternekochs gefreut. Nachdem ich einige Rezepte durchgelesen habe, fragte ich mich, wie kommt der nur auf so ausgefallene Zutaten, z.B. Champagneressig (!). Viele der Zutaten bekomme ich da, wo ich lebe, nicht. Wenn ich das Buch auf die machbaren Rezepte beschränke, dann sind das vielleicht 20, höchstens 25 Seiten. Dafür ist mir der Preis zu teuer. Merke: nicht alles was Sterneköche veröffentlichen ist praktisch. Ich habe das Buch zurückgeschickt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden