1 gebraucht ab EUR 45,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Linksys DMA2100-EU Media Center Externder HD Vista HDMI

von Linksys

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 45,00
  • Greifen Sie auf Videos, Musik und Bilder auf Ihrem Microsoft Windows Vista Media Center PC zu und streamen diese auf Ihren Fernseher.
  • Highspeed Dualband 802.11n ermöglicht es Ihnen Inhalte von nahezu überall zu streamen.
  • Inklusive lernfähiger Fernbedienung
  • Spielt Ihre Audio CD-Sammlung wieder.
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeLinksys
Artikelgewicht699 g
Produktabmessungen11,3 x 17 x 18,8 cm
ModellnummerDMA2100
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000YL94CU
Amazon Bestseller-Rang Nr. 23.625 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen


Übertragen Sie Ihre digitalen Medien auf Ihren Fernseher, damit Ihre ganze Familie etwas davon hat!



Mit dem DMA2100 von Linksys können Sie digitale Daten – Musik, Filme und Fotos – von Ihrem Windows Media Center PC auf jedes verfügbare Fernsehgerät übertragen. Die Menü-Navigation ist denkbar einfach, und die Benutzeroberfläche überzeugt mit einem eleganten Design. Nutzen Sie dieses schlanke und lautlose Gerät, um sich Diashows anzusehen, Ihre Musikbibliothek zu durchsuchen, indem Sie sich die Cover der Alben auf dem Bildschirm anzeigen lassen, Playlisten wiederzugeben und auf eine große Auswahl an Internet-Radiosendern aus aller Welt zuzugreifen.

Mit dem DMA2100 und Ihrem Windows Vista Media Center-PC verfügen Sie über einen vollständig ausgestatteten persönlichen Videorekorder (PVR), mit dem Sie Live-Fernsehen wiedergeben, anhalten, zurückspulen und aufnehmen können.

Neben den herkömmlichen Fernsehsendern können Sie auch auf eine große Auswahl beliebter Videoanbieter im Internet zugreifen, bei denen Sie die neuesten Filme herunterladen oder streamen können.

Holen Sie mit dem Linksys DMA2100 Ihre digitalen Medien für Ihre ganze Familie in’s Wohnzimmer!




Genießen Sie digitale Musik, Filme und Bilder auf ihrem Fernseher bzw. Home-Entertainment-System

Lassen Sie Freunde und Familie an Ihrem digitalen Leben teilhaben
Streamen Sie Videodateien und Fotos direkt auf Ihren Fernseher.Greifen Sie über das Unterhaltungssystem auf Ihre digitale Musikbibliothek zu. Nutzen Sie Ihren Router um auf Dienste zum Herunterladen von Musik oder Filmen zuzugreifen. Navigieren Sie ganz einfach mit der selbstlernenden Fernbedienung durch die Menüs.

Der Media-Center Extender von Linksys sendet Audio- und Videoinhalte sowie Live-TV-Programme drahtlos von Ihrem PC mit Windows Vista ® Home Premium oder Windows Vista ® Ultimate.




Fernsehen und Filme
Genießen Sie Filme auf Ihrem Fernseher anstatt auf Ihrem kleinen Computerbildschirm. Sehen Sie sich die Favoriten aus Ihrer eigenen digitalen Bibliothek an, durchsuchen Sie schnell Programme oder markieren Sie eine Fernsehsendung zum Aufnehmen.

Planen Sie Ihr Fernsehvergnügen mit dem elektronischen Fernsehprogramm (EPG), welches das Datum und Sendezeit von Fernsehprogrammen sowie eine kurze Zusammenfassung der Fernsehsendungen und Filme bietet, die über Ihre Fernsehsender ausgestrahlt werden. Der Programmführer verfügt über zuverlässige Suchfunktionen, die das schnelle Auffinden von Sendungen mithilfe von Kategorien wie Kinderprogramme, Filme, Nachrichten oder Sportsendungen ermöglichen.


Wiedergabe und Pause von Live-Sendungen
Nehmen Sie Sendungen auf der Festplatte Ihres Computers oder einem externen Speichermedium auf, und spielen Sie diese auf Ihrem Fernseher ab, wann immer Sie möchten. Sehen Sie sich Live-Sendungen auf einem Kanal an, und nehmen eine andere Sendung auf einem anderen Kanal auf. Wiedergabe, Pause, Zurückspulen und Aufnahme von Filmen oder Live-Fernsehen. Durchsuchen Sie Filmdienste bequem von zu Hause aus und kaufen Sie Filme zum sofortigen oder späteren Ansehen.

Bilder
Über den Linksys Media Center Extender können Sie Ihre digitalen Fotos spielend leicht anzeigen und zusammen mit Ihren Freunden und der Familie geniessen. Greifen Sie auf Ihre gesamte digitale Fotodatenbank von Ihrem Sofa aus zu, anstatt Alle um einen kleinen Computerbildschirm zu versammeln. Über die einfache Navigation und Miniaturansichten können Sie das gewünschte Foto leicht finden.

Greifen Sie auf Bilder nach Ordnerstruktur sortiert zu oder suchen Sie Bilder nach Aufnahmedatum. Sehen Sie sich selbst erstellte Diashows an. Zeigen Sie einzelne Bilder nach Dateinamen oder Datum. Verwenden Sie die Fernbedienung, um das richtige Fotoalbum zu finden und um die Bilder anzuzeigen – unabhängig davon, wo die Bilder gespeichert sind.



Erstellen Sie Ihre eigenen Dia-Shows Mit den eleganten Dia-Shows macht das Ansehen Ihrer Bilder gleich noch viel mehr Spass

Mit der integrierten Funktion „Diashow“ können Sie automatisch coole Filmeffekte hinzufügen und Ihre Erinnerungen so wieder zum Leben erwecken. Ihre digitalen Bilder kommen jetzt bestens auf ihrem HD-Fernseher zur Geltung, da sie jetzt in der höchsten Auflösung angezeigt werden können, welche Ihr Fernseher unterstützt.

Musik
Die Musikbibliothek nutzt die Funktionen des Home-Entertainment-Systems. Auf dem Fernsehgerät können die Cover Ihrer Alben und Songs angezeigt und die Musik über das Soundsystem abgespielt werden. Durchsuchen Sie Ihre Musiksammlung nach Künstler, Album, Lied oder Genre. Hören Sie Online-Radiosender. Ihre gespeicherte Musik kann anzeigt oder wiedergeben werden.

Durchsuchen Sie Ihre Alben nach Namen oder nach Jahreszahlen. Auf der Benutzeroberfläche werden all Ihre Musiktitel inklusive dem dazugehörigen Covern angezeigt. Verwenden Sie die Fernbedienung zum Aussuchen eines Albums und drücken Sie die Wiedergabetaste. Oder wählen Sie den Radiomodus, um terrestrisches Radio oder Internetsender auszuwählen.




Lieferumfang

  • Linksys Media Center Extender (DMA2200)
  • Fernbedienung und Batterien
  • 2 Antennen
  • Netzteil
  • Audio-/Videokabel (1,2 m)
  • Stereo-Audiokabel (1,2 m)
  • Ethernetkabel (2 m)
  • SCART-Kabel (1,2 m)
  • Installations-CD
  • Benutzerhandbuch auf CD-ROM
  • Kurzanleitung


Systemvoraussetzungen

Wenn sich Ihr PC in einem anderen Raum befindet, kann dieser über ein Ethernet Kabel oder die integreitere WLAN Funktion des DMA2100 eingebunden werden. Ein Wireless-G-Router oder Wireless-N-Router ist ausreichend für die Wiedergabe von Musik oder den meisten Videos. Für HD-Video-Stream wird Wireless-N mit 300Mbit empfohlen.




Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex Weininger am 8. Januar 2009
Ich habe mich für das Gerät entschieden, weil es handliche Dimensionen und keinen Lüfter hat. Vorher habe ich die xbox360 als MCE genutzt, die natürlich primär für Spiele gedacht und für diesen Zweck alleine zu laut und unnötig groß ist. Die Installation des linksys Gerätes hat maximal fünf Minuten gedauert und das Gerät lief auf Anhieb einwandfrei.
Im Vergleich zur xbox laufen die Anwendungen und Menüs etwas flüssiger und die Konfiguration ist etwas komfortabler (obwohl das auch bei der xbox o.k. ist). Ansonsten gibt es keinen großen Unterschied.
Über wlan empfängt das Gerät das Funksignal deutlich besser. Für HD Filme reicht das aber zumindest mit meinem "g-standard" wlan-Router auch nicht. Mit dem "n-standard" vermutlich schon....? Über Powerline (so betreibe ich den MCE) oder Ethernet natürlich kein Problem. Außerdem erfreulich ist die Menge an unterschiedlichen Ausgängen, die eigentlich für jeden Fernseher/AV Anlage ein passendes Format bietet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Risse am 15. Oktober 2009
War lange auf der Suche nach genau so einer Ergänzung zum Vista Media Center, wollte aber nicht so viel Geld (Originalpreis lag über 200 Euro) ausgeben. Wird wohl nicht mehr weiter vertrieben (Auslaufmodell?). Hatte bisher eine XBox360 als Extender (hoher WAF, Womens Acceptance Factor) erfolgreich im Einsatz.
Habe nun nacheinander zwei Linksys-Geräte als weitere Extender gekauft. Nach dem ersten Gerät erst mal Testläufe gemacht und dabei Bedienung, Bildqualität und Stromverbrauch geprüft. Hat sofort einen ebenfalls ziemlich hohen WAF erhalten. Nach einer Woche dann das zweite Gerät gekauft.

Sehr zufrieden --> Klare Kaufempfehlung. Ein Stern Abzug wegen fehlender Aufwachfunktion (Magic-Packet) fürs MediaCenter sowie die lange Bootzeit (ca. 1 Minute).

Im Einzelnen:

Tip: Beim ersten Start nur per LAN anschließen, damit erst mal die Verbindung klappt. WLAN kann immer noch später eingerichtet werden. Dann die Grundkonfiguration einrichten, dabei einfach dem Assistenten folgen. Dann als Nächstes ein Firmware-Update machen! Die neueste Firmware-Version hat kleinere Fehlerkorrekturen sowie kaum noch Verzögerungen bei der Bedienung.

Beim Einschalten braucht die Kiste etwa 1 Minute zum Booten, ohne dass etwas auf dem Schirm zu sehen ist. Also keine Panik-Klicks, einfach abwarten. Leider kein Magic-Packet zum Remote-Start des MediaCenters möglich, muss vorab "zu Fuß" eingeschaltet werden.
Signalübertragung per Kabel (100 MBit/s) oder WLAN (Draft n) möglich. WLAN klappt zwar, ist aber sehr bald (z.B. 10m Distanz durch 2 dicke Wände) unterhalb der für HD nötigen Transferleistung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernd Neuhalfen am 1. September 2009
Da ich vorher die Xbox360 als Media Center Extender verwendet habe, wollte ich nun auf eine leisere und stromsparendere Variante umsteigen.
Ich verwende den Extender in Zusammenarbeit mit dem Windows 7 RC, die Einrichtung lief völlig problemlos ab, Firmwareupdates wurden schnell eingespielt.
Gegenüber der Xbox360 bestehen keine Nachteile, unter Windows 7 werden die meisten gängigen Formate vom Receiver abgespielt. Lediglich die Menüs ruckeln beim Auswählenm, was ich auf die geringe Rechenleistung des Extenders an sich zurückführe.
Geräuschlos, geringer Stromverbrach, einfache Konfiguration. Ich kann das Gerät nur empfehlen und werde mir für ein weiteres Zimmer noch den 2200 mit DVD Player beschaffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kaufezuviel am 28. April 2009
Graue Haare hat der DMA2100 bei mir verursacht. Bis das ich die richtige Kombination (Router und DMA2100) gefunden hatte verging schon einige Zeit.
Damit Sie, liebe Leser, nicht die gleichen Fehler machen, hier meine Tipps:

Netgear (zumindest die ältere Generation) und der Linksys wollen per Wlan partout nicht zusammenarbeiten. Wenn dann doch, wird diese Verbindung seitens Netgear getrennt. Zwei verschiedene WLAN 54Mbit B/G Modelle brachten nur Frust und kein Erfolgt. Ein älterer D-Link Router funktioniert zwar per WLAN G-Modus. Allerdings lief, durch 2 Wände hindurch, daß Menü nur in Zeitlupe mit extremen Verzögerungen ab. Leider bin ich in diesen Sachen extrem hartnäckig zu mir selbst. Somit musste ein neuer Router her. Einer Router der das N-Draft verfahren (300Mbit) beherrscht. Da ich allerdings in verschiedenen Foren nichts gutes von den Routern von Linksys gelesen habe und ich nicht sofort in die 150,- Euro Klasse einsteigen wollte, habe ich zu einem Einsteigergerät in der N-Draft Klasse gegriffen. Der Hama Wireless LAN Router, 300 Mbps sollte es werden. Ich würde den Kauf auf keinen Falle bereuen. Erst jetzt, mit diesem einfach zu installierenden Router, kam ich in den Genuß des Mediacenters über den Extender von Linksys. Verzögerungen gibt es unter N-Draft nicht mehr. DVB-T Fernsehen konnte ich ohne Ruckeln streamen und auch den Timeshift benutzen. Musik, Radio, Maxdome, DvB-T, Bilder, Videos ALLES läuft jetzt flüssig und ohne "dieses" abgehackte nervige Ruckeln. Ich bin fast glücklich. Einzig und allein ein "pfiepen" in StandBy Modus trübt den Gesamteindruck. Ein hoher Ton (wahrscheinlich ein Defekter Kondensator) ist zu vernehmen, wenn das Gerät in den StandBy Modus geht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden