In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Linksträger: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Linksträger: Roman [Kindle Edition]

Tim Boltz
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (67 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probeabo
Audio CD, Audiobook EUR 16,90  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„ 'Linksträger' ist in Sachen Wortwitz ein absoluter Knaller, von dem man definitiv niemals genug bekommen kann.“ (literaturmarkt.info)

"Schnell & sehr witzig!" (Super Illu)

"Eine Hochzeit, zwei schwangere Frauen und drei Dutzend Gurken: Zutaten für Chaos pur!" (Lea)

Kurzbeschreibung

Eine Hochzeit, zwei schwangere Frauen und drei Dutzend Gurken aus Apolda: die Zutaten für das perfekte Chaos.


Kaum hat Robert seiner schwangeren Freundin Jana zur Verlobung einen Zwiebelring an den Finger gesteckt, lernt er auch schon die Abgründe weiblicher Hormonschübe kennen. Damit nicht genug, muss Robert nun auch noch die Hochzeit von Janas verhasster Cousine Nora und deren Traumprinzen Falco verhindern. Die Lösung: Er will Nora beweisen, dass Falco schwul ist! Aber wie? Robert erinnert sich an einen Spruch aus seiner Jugend: „Links ist cool und rechts ist schwul.“ Doch bezog sich das nur auf Ringe im Ohr oder auch auf sensible Körperteile? Und wie zur Hölle soll er das überprüfen ...?!



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 663 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (17. Juni 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CQK6T3E
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (67 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.174 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Tim Boltz ist ein deutscher Schriftsteller und Literatur-Comedian.
Im September 2011 erschien der Comedyroman "WEICHEI" und entwickelte sich sogleich in den Verkaufscharts zu seinem ersten Bestseller. Im Mai 2012 erschien aufgrund dieses Erfolgs die Fortsetzung "NASENDUSCHER" und mit "LINKSTRÄGER" startete er im Juni 2013 schließlich den dritten Angriff auf die Lachmuskeln der Nation. Feuilleton wie Leser feierten erneut auch den letzten Teil der aberwitzigen Trilogie um den Anti-Helden Robert Süßemilch. Außerdem tourt Tim Boltz mit seinen Bühnenprogrammen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und hat unter dem Pseudonym Chris Kind den komödiantischen Weihnachtsratgeber "OH PANNENBAUM" (PIPER Verlag, 2014) verfasst.
Im April 2015 erschien sein neuester Streich. Mit der Retro-Hommage "SIEBEN BESTE TAGE" schaffte er einerseits eine witzige Reminiszenz an die 80er Jahre und gleichzeitig eine mitreißend, romantische Komödie.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich habe selten so gelacht 7. September 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch ist einfach der Hammer und meiner Meinung nach das mit Abstand beste Buch von Tim Boltz.
Im Gegensatz zu den Büchern "Weichei" und "Nasenduscher" empfand ich die hier beschriebene Story als wesentlich abwechslungsreicher und kreativer beschrieben. Während in den ersten beiden gerade genannten Büchern beschriebene Szenen mit Lachpotenzial leider nur oberflächlich beschrieben werden, geht Boltz in diesem Buch viel häufiger ins Detail und in die Vollen. Und eben diese Beschreibungen, zum Beispiel beim Bobfahren oder in der Kirche, zeigen Boltz Genialität verbaler Ironie auf. Warum diese in den beiden ersten Büchern nur selten bis gar nicht zu spüren war, vermag ich nicht zu beurteilen.
Dieses Buch wäre es meiner Meinung auch wert, verfilmt zu werden.
Absolute Lese- und Kaufempfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein besonders guuutes Buch..... 8. Juli 2013
Von ninael
Format:Taschenbuch
.....ist Tim Boltz mit Linksträger gelungen.

Robert Süßemilch wird bald Vater werden. Doch bis dahin kämpft er mit den Hormonschwankungen seiner schwangeren Freundin Jana. Nächtliche Ausflüge zur aktuen Gelüstestillung mit einbegriffen. Doch zu allem Überfluss gibt es noch Nora Gurke, Janas Cousine, die ebenfalls schwanger ist und deren Freund und zukünftiger Ehemann Falco Schwanz. Jana ist von Nora, die ihr immer nachgeeifert hat, genervt. Als sie ihr nun auch noch bei der Hochzeit zuvor kommen will, erinnert sich Jana an die Gerüchte, dass Noras zukünftiger Falco homosexuell ist. Für Robert, der diesem Gerücht nachgehen soll und somit die Hochzeit verhindern soll, beginnt eine lange Reise mit einigen Hindernissen, Missverständnissen und Missgeschicken.

Selten hatte ich ein Buch in der Hand, bei dem ich so viel Spaß beim lesen hatte. Tim Boltz hat einen wirklich gelungenen Schriebstil, und einen wirklich guten Humor. Er beschreibt seine Charaktere und Geschichten wunderbar humorvoll und bildlich. Auf keiner Seite des Buches wird es langweilig und so schwinden die einzelnen kurzen Kapitel schnell dahin. Dieses Buch ist ein wahres Vergnügen und sowohl für Mann, wie auch für Frau gemacht.

Linksträger kann ich daher jedem uneingeschränkt weiterempfehlen. Es ist das Beste Buch in diesem Jahr und eines der besten die ich bisher gelesen habe.

Daraus folgend werde ich auf jedenfall die beiden Vorgängerbücher Weichei und Nasenduscher kaufen und freue mich jetzt schon darauf wieder in ein Tim Boltz Buch einzutauchen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwangerschaft ist kein Honigschlecken 2. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der bislang dritte Süßemilch Roman reiht sich direkt an die beiden ersten Bücher an. Ich habe zwar den Fehler gemacht erst diesen Dritten Roman zu lesen, habe aber hierdurch Lust auf die beiden ersten bekommen. Ein riesiger Unterhaltungsfaktor mit Lachgarantie. Tim Boltz versteht es seinen sympathischen Helden durch die komischsten Alltagssituationen zu lotsen. Mit viel Lust am schreiben und bildreicher Sprache. Bleibt die Hoffnung auf mehr von Robert, Hubsi, Emile, Jana und den Rest. Ich hoffe mich nimmt niemand mit auf eine Bobbahn. Wer das Buch liest, weiß warum!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas übertrieben, aber sehr witzig 21. Januar 2014
Format:Taschenbuch
Inhalt:
Robert wird Vater und macht seiner Freundin Jana einen Heiratsantrag als Janas Cousine anruft. Sie heiratet ebenfalls, da sie Jana schon von klein auf vieles nachmacht möchte Jana das diese Hochzeit verhindert wird. Angeblich ist der Bräutigam schwul. Sie setzt Robert darauf an das zu beweisen, dieser tut alles um Nachts wieder schlafen zu können...

Meine Meinung:
Eigentlich wollte ich dieses Buch gar nicht lesen. Den wirklich sympathischen Autor lernte ich auf der Messe kennen und sagte ihm noch dass dieses Buch wohl eher etwas für meine Schwester als für mich ist. Dann kam das Riesen Überraschungspaket und nun wollte ich es natürlich wenigstens anlesen.

Ich wurde positiv überrascht. Auch wenn ich die beiden Vorgänger nicht kenne kam ich sofort in die wirklich witzige Geschichte rein. Manches ist zwar etwas überzogen, aber war es das bei Dick und Doof nicht auch? Und trotzdem hat man gelacht. Gerade zu Beginn musste ich einige Mal lachen. Zum Ende hin zog es sich ein wenig was aber durch witzige Sprüche und Szenen wieder wett gemacht wurde.

Tim Boltz hat einen sehr flüssigen und leicht zu lesenden Schreibstil. Mit seinem Witz schafft er es mich in dieser manchmal etwas unrealistischen Geschichte zu fesseln. Komischerweise störte mich das hier so gar nicht. Es passt einfach zum Plot. Außerdem war es nicht durchgehend so. Es gibt viele viele komische Szenen bei denen die Lachmuskeln sehr beansprucht werden. Die Kapitel sind recht kurz gehalten so das man dieses Buch auch gut zwischendurch lesen kann.

Jana ist schwanger und hat die typischen Gelüste und Hormonschübe die Schwangeren gerne unterstellt werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schwul oder nicht schwul, das ist hier die Frage 27. Juni 2013
Von Kleeblatt Monika TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Jana ist schwanger und frönt, sehr zum Leidwesen von Robert, ihren diversen Schwangerschaftsgelüsten. Als Robert ihr einen Heiratsantrag macht, sind sie beide glücklich, sind sie doch beide bald eine kleine Familie.
Da hört Jana von ihrer Cousine Nora, dass auch diese schwanger ist und heiraten will. Das bringt bei Jana das Fass zum Überlaufen. Nora macht schon seit frühester Kindheit Jana alles nach, egal, ob es sich um Klamotten dreht, oder um abgelegte Freunde. Nora wird zum Abklatsch von Jana. Nun will diese ebenfalls heiraten und ein Kind bekommen.
Jana würde diese Hochzeit von Nora furchtbar gern verhindern und so nimmt sie das Gerücht, deren Freund wäre schwul, zum Anlass, das überprüfen zu lassen. Wer, wenn nicht Robert sollte sich dieser Aufgabe widmen. Der ist fassungslos, was Jana da von ihm verlangt, aber als Nora und deren Freund zu Besuch kommt, versucht er sich darin, zu beweisen, dass Falco schwul ist. Wenn er nur schon vorher gewusst hätte, auf was er sich da einlässt ...

Dieser Roman ist der 3. und abschließende Teil der Trilogie um den Protagonisten Robert Süßemilch.

Nicht genug, dass Robert der Leidtragende bei Janas nächtlichen Schwangerschaftsgelüsten ist, nun soll er auch noch nachweisen, dass der Zukünftige ihrer Cousine Nora schwul ist. Aber wie zum Teufel soll er das machen? Um nichts in der Welt will er sich darauf einlassen, aber der Deal, den er mit Jana abschließt, ist auch nicht ohne. Die Aussicht darauf, keine nächtlichen Auftragsfahrten mehr ausführen zu müssen und das auch noch bis vier Wochen und 3 Tage nach der Geburt, lässt ihn zustimmen, es wenigstens zu versuchen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Vulgär
Es hat uns nicht gefallen - fällt zu oft in vulgäre Sprache, ist nicht witzig sondern nur zu einfach gestrickt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Sonia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach LUSTIG
ich war ein wenig unsicher. Habe aber nach ein paar Seiten so einen Spaß mit dem Buch gehabt.
Da konnte man nur LACHEN. Ein tolles Buche für den Strand. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Jörg Winhoven veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen genial, selten so gelacht.
Selten so gelacht. Erfrischender Roman für Jung und Alt zu empfehlen. Super Urlaubs- Liege- Strand oder Sofalektüre. Absolut lesenswert. Schmunzle immer noch. ;-)))
Vor 4 Monaten von jägerin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schmunzeln, prusten, lachen!
Dieses Buch ist der perfekte Wegbegleiter für eigentlich langweilige Bus- oder Bahn-Fahrten.
Die Schreibweise, der Humor, die Metaphern dieses Autors sind einfach zum... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Sandra F. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der 3e und meiens erachtens Beste
Habe alle3 Bücher von Tim Boltz hintereinander gelesen.
Das erste war OK, Das 2e Besser aber dieses 3e ist das lustigste.
Vor 8 Monaten von Leibniz veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Extrem konstruiert und unlustig
Das Buch ist schwach. Die Story ist extrem konstruiert, vorhersehbar und weder amüsant noch geistreich. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Amazon Kunde veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen geht so...
Die Geschichte an sich ist eigentlich ganz witzig.

Oft hatte ich jedoch das Gefühl, dem Autor gehen die Ideen aus. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Steffen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tim Boltz - SUCHTGEFAHR !!!
Ich habe zufällig, im Urlaub, das Buch gesehen und angefangen zu lesen. Es hat absolut Suchtpontial, denn ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Randy 54 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen durchwachsen, aber lesenswert
Der Anfang und das Ende treiben einem das Wasser in die Augen.
Zwischendrinn wurden sie etwas müde. So ging es mir.
Aber : absolut lesenswert !
Vor 11 Monaten von Frank Brockhoff veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen I like!
Super Buch!!! Ich lese gerne Comedy-Romane und habe auch die beiden Vorgänger von Tim Boltz "Weichei" und "Nasenduscher" gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Melli veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden