Linger (The Wolves of Mercy Falls) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 14,46
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Linger (Shiver) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 1. August 2010


Alle 20 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,46
EUR 10,00 EUR 0,99
CD-ROM
"Bitte wiederholen"
EUR 51,99
45 neu ab EUR 10,00 17 gebraucht ab EUR 0,99
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Wird oft zusammen gekauft

Linger (Shiver) + Shiver + Forever (Shiver)
Preis für alle drei: EUR 35,30

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
  • Verlag: Scholastic; Auflage: 1 (1. August 2010)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0545123283
  • ISBN-13: 978-0545123280
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 3,8 x 15,9 x 22,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 104.211 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kate am 20. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Maggie Stiefvater hat es erneut geschafft. Geschafft, mich als Leser in den Bann von Mercy Falls zu ziehen.
Ich habe dieses Buch heute Morgen erhalten und innerhalb von 4 Stunden komplett gelesen.
Nachdem Shiver ein schönes rundes Ende hatte, habe ich mich bereits vor einigen Monaten gefragt, wie die Geschichte von Sam und Greace wohl weitergehen könnte und das auch erfahren, doch zwischen dem einfachen Lesen einer Buchbeschreibung und dem miterleben der Geschichte während dem Lesen bestand wie immer ein himmelgroßer Unterschied.
Der Leser erfährt den Hauptkern des Inhalts bereits im Prolog, doch das nimmt keineswegs die Spannung. Durch dieses Wissen bleibt dem Leser während der gesamten knapp 400 Seiten der Beigeschmack von dem, was passieren wird und in meinen Augen wird die Dramatik der Geschichte damit nur noch deutlicher. Schließlich sind Sam und Grace zuerst ahnungslos und später leugnet Grace die eindeutigen Anzeichen, während der Leser von Seite 1 an über alles Bescheid weiß.
Aber nicht nur die Geschichte von Grace und Sam wird in Linger vorangebracht, auch in Buch eins vielleicht noch nicht so liebgewonnene Charaktere erscheinen wieder und neue werden vorgestellt- Isabella und Cole zum Beispiel.
Vor allem die Lebensgeschichte von Cole wird detailliert dargestellt und kommt zu einem zumindest erstmal positiven Abschluss.
Aber nicht alles bekommt so wie in Band 1 ein rundes ende, Linger endet mit einem sehr bösen Cliffhanger...

Sprachlich glänzt Linger wie auch bereits Shiver durch ein einfaches und doch schönes Englisch. Selbst die Wortwahl der einzelnen Personen passt durchgängig zum jeweiligen Charakter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christina - http://www.animalibri.blogspot.com/ am 2. August 2010
Format: Taschenbuch
Inhalt

Nachdem Sam im ersten Teil von seinem Wolfsdasein geheilt wurde, gewöhnt er sich jetzt langsam an die Tatsache für immer ein Mensch zu bleiben. Er und Grace sind nach wie vor unzertrennlich und er schläft jede Nacht heimlich bei ihr. Neben seinem Job im Buchladen und seiner Musik muss sich Sam jetzt aber auch um die Neuzugänge des Rudels kümmern. Darunter Cole, der um jeden Preis für immer ein Wolf bleiben will, um seinen menschlichen Problemen zu entfliehen.
Während Sam sein Leben als Mensch immer mehr zu schätzen weiß, fühlt sich Grace zunehmend schlechter. Seit einiger Zeit quälen sie furchtbare Kopf-und Bauchschmerzen, ihre Nase blutet häufig und sie beginnt nach Wolf zu riechen. Die Ärzte im Krankenhaus können ihr jedoch nicht helfen. Auch mit ihren Eltern hat Grace große Schwierigkeiten, weil sie ihr den Umgang mit Sam verbieten wollen.

Meinung

Wow, was für ein Buch, schon die erste Zeile von Grace fühlte sich nicht so an, als würde ich sie lesen, sondern als würde Grace selbst zu mir sprechen. Dieses Gefühl bleibt auch bis zum Ende des Buches bestehen. Bei allen vier Erzählungen aus der Ich-Perspektive war mir die erzählende Person immer sehr nahe.
Dieses Mal erfahren wir die Geschichte nicht nur aus der Sicht von Grace und Sam, sondern auch Cole und Isabel tragen ihre Gedanken und Gefühle bei. Daran musste ich mich am Anfang erst gewöhnen, weil ich zunächst nur wissen wollte, wie es mit Grace und Sam weitergeht. Doch mit der Zeit wurden Cole uns Isabel immer interessanter. Besonders Isabel ist mir dann sehr ans Herz gewachsen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buchstabensüchtige am 7. August 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Mit großer Freude hatte ich Shiver (und auch die beiden anderen Werke von Stiefvater, Lament und Ballad) gelesen. Es war ein tolles Buch, welches in schöner Sprache eine schöne gefühlvolle Liebesgeschichte präsentierte. Eigentlich war ich mit dem Ende aus so glücklich, dass ich auch gar keinen weiteren Band erwartet hätte. Als ich dann las, dass mehr folgen würde, sehnte ich den Erscheinungstermin von Linger herbei...
...
... um maßlos enttäuscht zu werden. Es begann mit einem schlechten Omen: ungewohnterweise kam Linger nicht pünktlich zum Erscheingungstermin im Amazonkarton, nein, ich musste warten. Vor Ungeduld bestellte ich sogar das günstige TB ab und bestellte das teurere, aber früher lieferbare HC.

Leider währte meine Freude nicht lange, als ich es endlich in den Händen hielt - sie nahm sogar so weit ab, dass ich das Buch etwa nach der Hälfte weglegte! Normalerweise quäle ich mich wirklich auch durch schlechtere Bücher hindurch, aber Linger konnte ich nicht ertragen. Hier meine Gründe:
1) Die Perspektivwechsel!
Ich mag Perspektivwechsel nicht, aber wenn sie gut gemacht sind, können sie einem Buch eine gewisse Würze verleihen. Leider wartet Linger mit ganzen vier (!) verschiedenen Perspektiven auf. Alle vier Sichweisen werden durch einen Ich-Erzähler präsentiert - hier liegt schon ein Problem... vier Perspektivwechsel + Ich-Erzähler so zu gestalten, dass sie gut werden, ist schwierig! Leider hat Frau Stiefvater hier versagt. Zum einen lesen sich alle vier Charaktere gleich! Es gibt nicht den geringsten Unterschied zwischen der Sprache, dem Ausdruck, der Denkweise...
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen