Gebraucht:
EUR 5,35
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Media-World-Leipzig
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Lina Braake / Edition Deutscher Film
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lina Braake / Edition Deutscher Film


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 29,95 7 gebraucht ab EUR 5,31

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Lina Carstens, Fritz Rasp, Herbert Bötticher, Erica Schramm, Benno Hoffmann
  • Komponist: Joe Haider
  • Künstler: Nicos Perakis, Bernhard Sinkel, Alf Brustellin, Heidi Genée, Hajo Zündt, Peter Märthesheimer
  • Format: Dolby, Letterboxed, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 16. Oktober 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002LEZ2ME
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 81.299 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Obwohl Lina Braake lebenslanges Wohnrecht in ihrer gemütlichen Wohnung hatte, schafft es die Bank, sie aus der Wohnung hinauszusetzen. Im Altersheim lernt sie einen entmündigten Bankrotteur kennen, der sie in die Geheimnisse des Bankgeschäfts einweiht. Gemeinsam planen sie eine ebenso fürchterliche wie listige Rache und setzen sie in die Tat um. Es ist nicht zu glauben, wie glücklich das macht. Zwei alte Leute, beide über achtzig, behaupten sich und wischen all denen eins aus, die sie unterkriegen wollen. Ein Film, der dem Zuschauer jeden Alters einen Riesenspaß bereiten wird.

VideoMarkt

Das Haus, in dem die Rentnerin Lina Braake lebt, geht nach dem Tod des Eigentümers in den Besitz einer Bank über. Obwohl ihr lebenslanges Wohnrecht zugesichert wurde, lässt die Bank Lina in ein Altenheim stecken. Dort lernt sie den 84-jährigen Gustaf kennen, der sich als ehemaliger Bankkaufmann mit den Tricks des Geschäfts bestens auskennt. Gemeinsam schmieden sie einen Plan, mit dem sich Lina an der Bank rächen und sich das nötige Kleingeld für einen angemessenen Alterswohnsitz beschaffen kann.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zanzara am 6. April 2012
Verifizierter Kauf
Filme über alte Menschen sind derzeit in - dieser Film, inzwischen selbst in die Jahre gekommen, ist einfach
wunderbar, auch heute noch sehr sehenswert und durch die Bankenkrise erhält er wieder neue Aktualität! Er zeigt mit feinem Humor, wie sich in der Tristesse eines Altersheimes ein subversiver Coup entwickelt und durch die überragenden
Hauptdarsteller eine Bank aufs Kreuz gelegt wird, indem sie mit ihren eigenen Mitteln geschlagen wird. Wie die
juristische Konstruktion letzlich funktioniert, habe ich trotz mehrmaligen Ansehens bis heute nicht wirklich
verstanden- was dem Genuss dieses Films aber keinen Abbruch tut.Ein Tipp für Nostalgiker mit Gerechtigkeitssinn!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Juergen Wolf am 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Der Film ist schon sehr vom Zeitgeist seiner Entstehung in den 70er Jahren geprägt. Solche Heime wird man heute nur noch schwerlich finden. Heute ist alles sehr viel subtiler - aber leider doch nicht wesentlich anders.
Eine mitreißende Gechichte, in der die Anarchie des Alters, die Kraft der Solidarität und der Menschlichkeit mit einem Ensemble von Spitzen-Schauspielern eindrucksvoll in Szene gesetzt wird. Ich freue mich sehr, dass dieser Film wieder veröffentlicht und dem Vergessen entrissen wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Häussler am 7. März 2014
Verifizierter Kauf
Ein sehr guter Film, ich sammle alle Filme die ich gemacht habe. Such noch nach 26 Anderen.Ich hoffe Sie bei Amazon zufinden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden