Liliane Susewind - Schimpansen macht man nicht zum Affen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Liliane Susewind - Schimp... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Liliane Susewind - Schimpansen macht man nicht zum Affen Gebundene Ausgabe – 1. April 2009


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 10,95
EUR 10,95 EUR 0,66
70 neu ab EUR 10,95 17 gebraucht ab EUR 0,66

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Liliane Susewind - Schimpansen macht man nicht zum Affen + Liliane Susewind - Delphine in Seenot + Liliane Susewind - Tiger küssen keine Löwen
Preis für alle drei: EUR 32,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 7 (1. April 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596853559
  • ISBN-13: 978-3596853557
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.717 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Tanya Stewner begann bereits mit zehn Jahren, Geschichten zu schreiben. Von diesem Zeitpunkt an war es ihr größter Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Nach dem Abitur studierte sie Literaturübersetzen in Düsseldorf, brach dieses Studium jedoch ab, um in Wuppertal Anglistik, Germanistik und Literaturwissenschaften zu studieren.

Von 1996 bis 1998 lebte die Autorin in London, studierte dort an der University of North London, absolvierte ein Verlagspraktikum und begann gleichzeitig ihren Roman »Das Lied der Träumerin« zu schreiben. 2002 schloss Tanya Stewner ihr Studium in Deutschland mit dem Titel Magistra Artium ab.

Im Sommer 2003, während ihres Volontariats in einem Redaktionsbüro, schrieb Tanya Stewner die erste Geschichte des rothaarigen Mädchens Liliane Susewind. Ihre Versuche, eine Literaturagentur von ihrem Kinderroman zu überzeugen, scheiterten jedoch. Auch weitere Bemühungen, das Buch ohne Agenten bei einem Verlag unterzubringen, waren erfolglos. Erst nach insgesamt 24 Absagen erfolgte im Sommer 2006 die Zusage des S. Fischer Verlags.

»Liliane Susewind − Mit Elefanten spricht man nicht!« erschien im August 2007 und entwickelte sich rasch zum Überraschungserfolg. Acht weitere Bände folgten. Im August 2010 erschien der erste Band einer neuen Kinderbuch-Reihe »Wie weckt man eine Elfe?«.

Inzwischen hat Tanya Stewner ihre Tätigkeit als Lektorin und Übersetzerin aufgegeben und widmet sich ganz der Schriftstellerei. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Wuppertal und arbeitet an weiteren Büchern für Kinder und Jugendliche, ebenso wie an Romanen für Erwachsene.

Produktbeschreibungen

Werbetext

Detektivarbeit für Tier-Dolmetscherin Lilli

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tanya Stewner wurde 1974 im Bergischen Land geboren und begann bereits mit zehn Jahren, Geschichten zu schreiben. Ihre Kinderbuchreihen um Liliane Susewind und die Elfe Hummelbi sind riesige Erfolge. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter Mailena in Wuppertal.

Eva Schöffmann-Davidov, geboren 1973, hat schon als Kind alles gezeichnet, was ihr vor den Pinsel kam. Nach dem Abitur besuchte sie die Freie Kunstwerkstatt in München und studierte anschließend Graphik-Design in Augsburg. Bis heute hat sie mit großem Erfolg über 300 Bücher, vorwiegend für Kinder- und Jugendbuchverlage, illustriert. Sie lebt, liebt und arbeitet in München.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Unger am 10. April 2009
Format: Gebundene Ausgabe
In diesem vierten Band hat sich Frau Stewner mal wieder selbst übertroffen. Nicht nur, dass die liebenswerten Charaktere Lilli und Jesahja mal wieder ziemlichen Mut beweisen, sondern sich zudem auch noch für den Tierschutz einsetzen ist ein Aspekt, der dieses Buch in vielerlei Hinsicht (pädagogisch) wertvoll macht. Die spannende Geschichte fesselt bis zum Schluss, wundersame Tierfreudschaften und kreative Wortschöpfungen regen zum Schmunzeln an und machen Appetit auf den nächsten Teil... Auch ein Lob an die Illustratorin Frau Schöffmann-Davidov, die sehr einfühlsam die Szenen aus dem Text in ansprechende, lebensfrohe Bilder umsetzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Maria am 30. April 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Wie auch die anderen 3 Bände mit Lilli und Jesajah, ein absolut lesenswertes Buch. Nach jedem Kapitel kam die Aufforderung meiner Tochter (6 Jahre): Mama, bitte lies weiter. Und da man auch als Erwachsener gespannt ist, wie es weitergeht, wird die abendliche Vorlesezeit oft recht lange ohne es zu merken. Kaum haben wir das Buch ausgelesen, warten wir voller Ungeduld auf den nächsten Band.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Klüber am 18. April 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Wieder hat es die Autorin geschafft, intelligente Unterhaltung für kleine und auch schon etwas größere Leser zu schreiben. Mit authentischen Charakteren, die - ob Mensch oder Tier - einfach Spaß machen und so ganz nebenbei soziales, tier- und naturfreundliches Verhalten lehren. Kein erhobener Zeigefinger macht Angst oder schlechtes Gewissen, sondern Lili, Jesahja und ihre tierischen Freunde erleben einfach eine spannende Geschichte, in der die Helden Mut beweisen, aber auch glaubhaft an sich selbst oder ihren Freunden zweifeln. Das Sahnehäubchen bei Tanya Stewners Geschichten sind stets die Tiere mit ihren eigenwilligen und charakteristischen Äußerungen und Verhaltensweisen. Ob Hund, Katze oder Schimpanse - die Tiere sind einfach süß, witzig und total originell. Wieder ein Kinderbuch, bei dem sich auch Erwachsene ganz köstlich amüsieren können!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nikolaos Zlatintsis am 12. April 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Der vierte Band mit Lilli ist da und es freut mich sehr, dass die Reihe nichts von ihrer Frische verloren hat. Treue Leser werden sich unter anderem freuen, alte Bekannten zu treffen. Neue Leser werden an den lustigen Charakteren ihren Spaß haben. Und alle zusammen werden mitfiebern, wenn Lilli, Jesahja, Frau von Schmidt und Bonsai sich in ein spannendes Abenteuer stürzen und das Geheimnis hinter verschwundenen Tieren lüften.

Der Lesespaß ist riesig und man kann nicht widerstehen: Man will die Geschichte einfach laut vorlesen und andere daran teilhaben lassen. Das ist die Magie dieser Reihe. Die Geschichten sind mit einer Sensibilität geschrieben, die das innere Kind in den Erwachsenen erweckt und Kindern und Jugendlichen beibringt, nicht wegzuschauen, wenn etwas Schlimmes passiert, sondern etwas dagegen zu unternehmen. Sehr empfehlenswert für alle Altersgruppen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Kinder-Rezension am 23. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin 9 Jahre alt und finde Lilli super.Lilliane -Susewind-Bücher sind meine Lieblingsbücher,denn sie fesseln einem so sehr.Ich finde insbesonders diesen Band sehr mitfühlsam.Jesaja kann einem sehr leid tun,wie er blass und mit roten Augen vor Lilli erscheint.... Doch es gibt nicht nur traurige Momente in diesem Buch sondern auch fröhliche und lustige Momente.Aber mehr möchte ich nicht verraten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Kinder-Rezension am 26. Juli 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Liliane Susewind Buch kann ich nur weiterentpfehlen. Ich habe alle 4 Bücher gelesen und freue mich schon auf das neue Buch. Lili findet im Stadtpark einen Schimpansen der abgemagert ist. Sie will ihm helfen und gibt ihm einen Namen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jana am 10. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem meine Tochter alle Bücher von Lilliane Susewind in Windeseile "verschlungen" hat, hat sie die CDs im Laden entdeckt und wollte sie alllle haben ;). Wie die Bücher auch schon, fand sie die CD's toll und hört sie hier rauf und runter.
Die Geschichten sind echt alle toll und auf alle Fälle weiter zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Liliane Susewind-Reihe (Band 1-9)

Die Bücher sind spannend, witzig und auch an manchen Stellen so geschrieben, das di*er Leser*in z.B. die Traurigkeit mitfühlt, so dass mein Kind und ich gerne immer weiter gelesen haben.
Sie sind Abenteuer/Kriminalromane, in denen Tiere eine sehr wichtige Rolle einnehmen. Einzelne Tiere werden mit individuellem Charakteren und Sprechweisen dargestellt. Kinder mit einer Vorliebe für Tiere werden diese Bücher vermutlich lieben.
Die Hauptfigur Liliane Susewind und ihr Freund Jesajah Sturmwagner sind zwei starke Kinder, die gemeinsam viele Abenteuer bestehen.
Jeder Band kann einzeln gelesen, auch die Reihenfolge kann vertauscht werden.

Liliane Susewind, genannt Lilli, ist die eindeutige Hauptfigur in den Büchern.
Sie ist weiß und hat rote lockige Haare, deren Beschreibung oft nicht positiv ist und Liliane mag ihre Haare nicht, z.B. sieht sie sie als „Wischmob“. Dies taucht in jedem Buch auf, oft mehrmals. An sehr wenigen Stelle sagen andere, dass sie Lilianes Haare schön finden oder die Autor schreibt „Lockenpracht“.
Liliane versteht Tiere und kann mit ihnen reden. Die Fähigkeit ist der zentrale Punkt in den Geschichten. Hinzukommt, dass sie Pflanzen wachsen lassen kann bzw. diese unwillkürlich in ihrer Anwesenheit wachsen, insbesondere wenn sie lacht. Dann wachsen Pflanzen in ihrer Umgebung sichtbar schnell und es entstehen Blüten. Auch diese Fähigkeit ist in allen Büchern präsent, aber für die Handlungen weniger oft zentral.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen