Liliane Susewind - Mit Elefanten spricht man nicht! und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,01

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Liliane Susewind - Mit Elefanten spricht man nicht! auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Liliane Susewind - Mit Elefanten spricht man nicht! [Taschenbuch]

Tanya Stewner , Eva Schöffmann-Davidov
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (49 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,49  
Gebundene Ausgabe EUR 10,95  
Taschenbuch EUR 6,95  
Audio CD, Audiobook EUR 9,95  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 7,40 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

3. März 2010
Die Spatzen pfeifen's von den Dächern – Liliane Susewind ist da!

Gleich an Lillis erstem Tag in der neuen Schule geht alles schief: Zuerst zieht sie den Hass der fiesesten Mädchenclique auf sich, und dann wird sie auch noch direkt neben einen Hamsterkäfig gesetzt! Dabei wollte Lilli ihr Geheimnis dieses Mal doch besonders gut hüten. Dass sie mit Tieren sprechen kann, hat ihr bisher nämlich nur Ärger eingebracht! Doch dann braucht die Elefantin Marta dringend Lillis Hilfe ...

Der erste Band der beliebten Bestsellerreihe – ein lebenskluges, warmherziges und humorvolles Buch, das einfach glücklich macht.

Wird oft zusammen gekauft

Liliane Susewind - Mit Elefanten spricht man nicht! + Liliane Susewind - Tiger küssen keine Löwen + Liliane Susewind - Delphine in Seenot
Preis für alle drei: EUR 20,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 176 Seiten
  • Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 10 (3. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596807093
  • ISBN-13: 978-3596807093
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (49 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.573 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Tanya Stewner begann bereits mit zehn Jahren, Geschichten zu schreiben. Von diesem Zeitpunkt an war es ihr größter Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Nach dem Abitur studierte sie Literaturübersetzen in Düsseldorf, brach dieses Studium jedoch ab, um in Wuppertal Anglistik, Germanistik und Literaturwissenschaften zu studieren.

Von 1996 bis 1998 lebte die Autorin in London, studierte dort an der University of North London, absolvierte ein Verlagspraktikum und begann gleichzeitig ihren Roman »Das Lied der Träumerin« zu schreiben. 2002 schloss Tanya Stewner ihr Studium in Deutschland mit dem Titel Magistra Artium ab.

Im Sommer 2003, während ihres Volontariats in einem Redaktionsbüro, schrieb Tanya Stewner die erste Geschichte des rothaarigen Mädchens Liliane Susewind. Ihre Versuche, eine Literaturagentur von ihrem Kinderroman zu überzeugen, scheiterten jedoch. Auch weitere Bemühungen, das Buch ohne Agenten bei einem Verlag unterzubringen, waren erfolglos. Erst nach insgesamt 24 Absagen erfolgte im Sommer 2006 die Zusage des S. Fischer Verlags.

»Liliane Susewind − Mit Elefanten spricht man nicht!« erschien im August 2007 und entwickelte sich rasch zum Überraschungserfolg. Acht weitere Bände folgten. Im August 2010 erschien der erste Band einer neuen Kinderbuch-Reihe »Wie weckt man eine Elfe?«.

Inzwischen hat Tanya Stewner ihre Tätigkeit als Lektorin und Übersetzerin aufgegeben und widmet sich ganz der Schriftstellerei. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Wuppertal und arbeitet an weiteren Büchern für Kinder und Jugendliche, ebenso wie an Romanen für Erwachsene.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Schon dreimal sind die Susewinds in den letzten Jahren umgezogen – wegen Liliane. Denn Liliane, genannt Lilli, hat ein Geheimnis, das nur schwer zu bewahren ist: Sie kann mit Tieren sprechen! Und es sieht so aus, als müssten Susewinds bald schon wieder den Umzugswagen bestellen. Denn kaum hat Lilli ihre neue vierte Klasse betreten, starrt der Klassenhamster sie unentwegt an. Aber es kommt noch schlimmer: Lillis Klasse macht einen Ausflug in den Zoo! Da ist die Katastrophe vorprogrammiert.

Und tatsächlich: Lilli verursacht einen Aufruhr unter den Tieren. Dabei kommt sie auch dem Geheimnis der Elefantendame auf die Spur. Man hat ihr bereits ihr Junges weggenommen, wegen ihrer Zornesausbrüche. Doch Lilli erkennt, was ihr eigentliches Problem ist. Aber was soll sie tun? Wenn sie jemandem sagt, was dem Elefanten fehlt, gibt sie damit auch ihr Geheimnis preis ... Nur der Nachbarsjunge Jesahja, der ebenfalls ein Geheimnis hütet, weiß Bescheid über Lilli. Gemeinsam beschließen sie, dem Elefanten zu helfen. Doch dazu müssen sie beide ihre Geheimnisse offenbaren – und was wird geschehen, wenn alle über sie Bescheid wissen?

Mit Liliane Susewind hat Tanya Stewner eine kleine Miss Dolittle geschaffen, die gar nicht glücklich über ihre besondere Gabe ist. Wie sie mit ihrem Geheimnis umgeht und erkennt, dass auch andere ihre Geheimnisse und Schwierigkeiten damit haben, das erzählt die Autorin spannend und mit viel Witz. Nicht nur Mädchen ab acht Jahren werden Spaß an dieser Geschichte haben – und sich auf den nächsten Band mit der erstaunlichen Liliane Susewind freuen. -- Gabi Neumayer -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Werbetext

Die Spatzen pfeifen's von den Dächern – Liliane Susewind ist da!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So schön 10. Mai 2011
Von Motofe TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Per Zufall bin ich über dieses Buch gestolpert. Was für ein Glück!!!
Liliane kann mit Tieren sprechen. Da dies keiner mitbekommen soll, zieht die Familie Susewind ziemlich oft um. Auch zu Anfang des Buches sind sie gerade wieder umgezogen. Doch diesmal ist alles anders...
Meine Tochter (7 Jahre) und ich sind total begeistert. Die Geschichte um Lilli ist so liebevoll geschrieben, daß wir das Buch in kürzester Zeit ausgelesen hatten. Natürlich haben wir uns direkt den zweiten Band der Reihe zugelegt.

Von uns eine ganz klare Kaufempfehlung und fünf Sterne.

Band 1: Liliane Susewind: Mit Elefanten spricht man nicht!
Band 2: Liliane Susewind - Tiger küssen keine Löwen
Band 3: Liliane Susewind - Delphine in Seenot
Band 4: Liliane Susewind - Schimpansen macht man nicht zum Affen
Band 5: Liliane Susewind - So springt man nicht mit Pferden um
Band 6: Liliane Susewind - Ein Panda ist kein Känguru
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen lustig + angenehm spannend ! 18. Januar 2011
Von Anton VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wir haben das Buch- bzw. inzwischen ALLE Susewind-Bücher :-) Wie immer haben wir auch hier viel gelacht, geschmunzelt und mitgefiebert, wenn Liliane mal wieder mit ihrem besten Freund Jesajah, ihrem liebenswerten Vater, der gestreßten Mutter, der tollen Oma und vor allem ihren beiden Haustieren BONSAI und FRAU von SCHMIDT um die Häuser zieht oder Rettungspläne für Tiere entwickelt :-)
Besonders liebevoll geschrieben, die Zeichungen erinnern manchmal etwas an japanische Comics mit übergroßen Köpfen und Schlitzaugen :-@! Macht der ganzen Geschichte aber keinen Abbruch- unsere Tochter verschlingt diese Bücher, ob alleine (8Jahre) oder von uns vorgelesen. Auch für Eltern ein Spaß!
Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren- bis .... 43 :-) !!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft schön! 22. August 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Das erste Werk Tanya Stewners (bisher übersetzte sie u.a. nur Bücher) ist ein wunderbares Kinderbuch - oder zumindest für Menschen, die gerne auch noch mal Kind sein möchten, wo man ungestraft Dinge tun kann für die man als Erwachsener für verrückt erklärt werden würde. Wer hat sich nicht immer schon als Kind eingeredet, dass man die oder der einzige ist, der ganz genau weiß was die Katze am Baum, der Hund vom Nachbarn oder die Robbe auf der Scholle denkt und möchte. Tja, hier ist das Schöne am Buch: Die Heldin kann die Tiere wirklich verstehen: Sie bildet es sich nicht nur ein, sie weiß was die Tiere denken - und hilft ihnen, wenn sie kann. Natürlich bringt das auch Unannehmlichkeiten mit sich, die die Normalen in ihrem Unverständnis Liliane verursachen. Ich fühlte mich in eben dieses Alter zurückversetzt - kurz bevor man erwachsen werden muss - in dem man langsam die Welt begreift und trotzdem noch gewisse Privilegien besitzt, wie ungeniertes Spielen und Sprechen mit Stofftieren oder mit dem Tier im Zoo. Die Magie dieses Buches liegt in der Fähigkeit Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu faszinieren: die Kinder werden es lieben, wegen der spannenden Erzählweise und nicht zuletzt wegen der wunderbaren Fähigkeit mit der Liliane gesegnet ist, die sie zu etwas Besonderem macht und beneidenswert ist. Gewissen Erwachsenen ist ein Blick in eine Zeit gegönnt, die sie wahrscheinlich oft zurückwünschten, gerade dann, wenn die Welt mal wieder vor Rationalität zu einem furchtbar nüchternen und langweiligen Ort wird. "Mit Elefanten spricht man nicht!" ist ein wunderschönes Buch, das eine Brücke zwischen erwachsen und Kind sein schlägt und beruhigt auch von älteren gelesen werden kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soooooo süß! 23. August 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Die Lektüre von Liliane Susewind hat mich sehr oft zum Lächeln gebracht...die Geschichte ist einfach wunderbar geschrieben und spielt trotz der magischen Fähigkeit von Lilli, mit Tieren zu sprechen, ganz in unserer Welt und ist auch für Kinder "pädagogisch wertvoll". Die niedlichen Illustrationen passen dabei hervorragend zum Stil von Tanya Stewner.
Eigentlich ist es fast egal, wie alt man ist - es macht einfach Spaß, sich mit diesem Buch in die Sonne (oder unter eine Kuscheldecke) zu legen und Lilli kennenzulernen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar 10. April 2009
Format:Audio CD
Was kann man dazu noch schreiben?! Das Buch ist schon süß, doch gesprochen wirkt es noch einmal tiefer: Hinsetzen, Hören, Spüren und Genießen. Mit Schmunzeln, Lachen und Weinen berührt dieses Abenteuer von Liliane Susewind die Herzen. Wenn Catherine Stoyan, die Sprecherin, liest, schließe ich die Augen und glaube, meine liebe Mutti oder Omi liest mir vor. Mit einfühlsamer, angenehmer und auch erheiternder Stimme führt die Sprecherin durch die Geschichte. Dieses Hörbuch ist wunderbar für Kinder und für Erwachsene.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Format:Audio CD
Diese Lesung habe ich mir zusammen mit einem kleinen Mädchen angehört, das mich unbedingt bei dieser Geschichte dabei haben wollte, weil sie so schön sei. Und tatsächlich war es dann auch so.

Liliane Susewind besitzt nämlich unglaubliche Fähigkeiten. Wenn sie Sträucher berührt, bilden sich Blüten. Sie kann Tiere verstehen und mit ihnen sprechen. Und die Tiere merken das sofort, wenn sie auch nur anwesend ist.

Doch was sich wie ein Wunder anhört, ist auch ein Fluch. Immer wenn Lehrer oder Mitschüler von Lilianes Fähigkeiten erfahren, bekommen sie es mit der Angst zu tun. Vielleicht kann das Mädchen auch zaubern oder noch schlimmere Sachen anstellen?

Und so wechselte Liliane mit ihrer Familie ständig den Wohnort und die Schule. Darunter und unter der stetigen Furcht, erneut aufzufliegen, leidet sie. Nun beginnt das Spiel gerade ein weiteres Mal. Doch diesmal trifft sie auf einen Nachbarsjungen, der ein ähnliches Problem hat. Er ist ein intellektuelles Wunderkind, das in der fünften Klasse heimlich im Gebüsch Goethe liest, aber seine Interessen hinter Coolness versteckt, sodass ihn niemand für einen Streber halten kann.

Doch obwohl sich Liliane und Jesaja gegenseitig ihre Geheimnisse anvertrauen, bleiben sie bei ihren Strategien. Das aber ändern Ereignisse, die sich bald danach beim Schulausflug in den Zoo abspielen. Als die Elefantenkuh Marta scheinbar grundlos durchdreht, bleibt allein Liliane ungerührt stehen und erfährt, warum sich das Tier so verhält. Damit steht sie vor der Wahl, Marta zu helfen und sich dadurch offenbaren zu müssen, oder das Tier im Stich zu lassen, um ihr Geheimnis zu bewahren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Lili und Jesajah sind die Besten!
Egal, welchen Band man auswählt. Es ist immer ein Volltreffer.
Spannung, lustiger Schreibstil und alles über Freundschaft sind hier vereint. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von chrimue1 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schöne Geschichte
Das ist genau die richtige Geschichte für meine Tochter. Sie wünschte sie könne auch mit den Tieren reden, auch wenn es durchaus für Verwirrungen sorgt.
Vor 2 Monaten von Syo-Bing Liebelt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse!
Meine Tochter ist sieben Jahre alt und fand das Buch einfach toll.Ich habe es auch teilweise mitgelesen und es ist wirklich sehr spannend geschrieben.
Vor 2 Monaten von eck veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tipp !!!
Ein wirklich tolles Buch, meine Tochter (8) war so begeistert, das ich es auch gleich gelesen habe.
Sehr fantasievoll und auf jeden Fall empfehlenswert!
Vor 3 Monaten von Bettina Klingelhoeffer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Super geschrieben, hier fehlt nichts: Spaß und Witz, Spannung und Aufregung - alles vorhanden! Wir werden weitere Bände dieser Serie lesen.
Vor 3 Monaten von Schuck veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolle Geschichte
zu Weihnachten bin ich auf die Suche nach einer schönen CD für meine 8 jährige Tochter gegangen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Schweemi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Diese Serie bringt meine Tochter zum Dauerlesen
Es ist ihr zweites Buch aus der Liliane Susewind Reihe und wird auch diesmal von unserer Tochter (10 Jahre) regelrecht verschlungen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Adam, Petra veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Geht so
Na ja, es ist vielleicht ein wenig zu viel des guten, aber alles in allem ist es ein schönes Buch für Mädchen zwischen 6-9 Jahren.
Vor 8 Monaten von Maria Nachtmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Super Buch für Kinder und Erwachsene
Eines der schönsten und lustigsten Kinderbücher seit länger Zeit! Da macht das Vorlesen auch den Erwachsenen Spaß! Wirklich zu Empfehlen!
Vor 9 Monaten von Bücherwurm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Suchtgefahr
Meine Tochter fand es einfach nur super klasse und wartet jetzt sehnsüchtig drauf, die anderen zu lesen! Sie hatte richtig Spaß beim Lesen!
Vor 10 Monaten von Daniela Erens veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar