oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand In den Einkaufswagen
EUR 19,94 + kostenlose Lieferung
-uniqueplace- In den Einkaufswagen
EUR 19,30 + EUR 3,00 Versandkosten
grooves-inc In den Einkaufswagen
EUR 19,33 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Avencast - Rise of the Mage (DVD-ROM)

von dtp Entertainment AG
Windows Vista / XP
 USK ab 12 freigegeben
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Game World und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 21. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B000W15W5U
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 132 g
  • Erscheinungsdatum: 16. November 2007
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.030 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Avencast - Rise of the mage ist ein Rollenspiel der neuen Generation. Es vereint in unnachahmlicher Weise taktischen
Anspruch und geradlinige Hack 'n' Slay-Action. Bei Avencast kommt es nicht nur darauf an, einen Charakter in klassicher Rollenspielart hochzuzüchten, sondern gleichzeitig werden auch die Fähigkeiten des Spielers gefordert. Anstatt dumpfer Mausklickorgien gewinnt hier, wer im richtigen Moment die richtigen Entscheidungen fällt.
Die packende Story wird durch Charakteristika anderer Genres sinnvoll aufgelockert. So verlangen zahlreiche Rätsel
dem Spieler auch eine Menge Grips ab. Verschiedene Talentbäume erlauben eine Vielzahl von Spezialisierungen
und laden zum wiederholten Spielen ein. Stelle dich der Herausforderung und bezwinge Horden dämonischer Kreaturen sowohl mit dem Schwert als auch mit dem Köpfchen. Das Abenteuer wartet auf dich.

FEATURES:
- Unzählige Stunden Spielspaß in einer fantastischen Welt
- Über 30 verschiedene Monstertypen
- Fordernde KI
- State-of-the-art 3D Engine
- Verschiedene Talentbäume
- Steige im Level auf und erlerne neue Spezialmanöver
- Avencast vereint Rollenspiel, Action und Adventure.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solider Titel 13. Dezember 2007
Von C. Woggon
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Bei dem Spiel handelt es sich tatsächlich um ein Action-RPG bei dem die Monsterhorden mit einem interessanten, an ein Beat'em Up Spiel erinnernden Kampfsystem, besiegt werden wollen. Dabei kann Avencast aber auch immer wieder mit guten Rätseleinlagen und ansprechenden Bosskämpfen aufwarten, die Abwechslung vom Monsterkloppen schaffen. Auch die Handlung biete mehr als das platte "Gute gegen Böse" und wird, unterstützt von Zwischensequenzen, gut erzählt.

Leider hat Avencast aber auch einige Schwächen.
Es fängt damit an das es keine RPG-übliche Charaktererstellung gibt, es kann nur als Magier gespielt werde den der Spieler nur in zwei unterschiedliche Richtungen entwickeln kann (Nahkampf/Fernkampf). Diese Tatsache in Verbindung mit der absolut linearen Geschichte und einem nicht vorhandenen Mehrspielermodus sorgen dafür das Avencast eigentlich keinen Wiederspielwert hat und nach einmaligem durchspielen ins Regal wandert.
Technisch bietet das Spiel bestenfalls eine solide Vorstellung, speziell die späteren Level sehen teilweise recht langweilig aus, die Charaktere und Monster sind undetailliert und nur mäßig animiert. Auch die Kampf- bzw. Zaubereffekte sind nur "ok", sorgen aber gewisse nicht für offene Münder.

Unter dem Strich bleibt ein solides, unterhaltsames und ca. 35 Stunden langes Spiel bei dem Genre-Freunde bedenkenlos zugreifen können. Alle anderen sollten besser erst die Demo probieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kämpfen, zaubern, rätsen 23. Oktober 2007
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Avencast ist kein neuer Diabloclon, wie manche vor der Demo vermuteten, sondern geht in vielen Punkten einen ganz anderen Weg. Story, Figuren und der Spielanfang in der Demo erinnern ein wenig an Harry Potter. Die Kampfsteuerung ist eine der Besonderheiten, man kann Zauber entweder über Kurztaste oder über eine Kombo aus WASD und Maus auslösen, was ganz gut klappt und nach kurzer Eingewöhnungszeit gehen die Kombos recht gut und schnell von der Hand. Rüstungen absorbieren Schaden, während man zum Ausweichen mit WASD Rollen ausführt oder bei Seite tritt. Die Charakterentwicklungsmöglichkeiten sind, wie der Titel schon sagt auf Zauberei beschränkt und bieten eine Mischung aus Fernkampfzaubern, Beschwörungen und magische Spezialangriffe. Als Attribute lassen sich Lebensenergie, Mana und der Schaden der zwei verschiedenen Kampfmagieschulen steigern. Nebenbei läßt sich der Charakter ala Diablo mit verschiedenen Gegenständen aufrüsten. Beutefunde beschränken sich in der Demo zumindest eher auf Gold, das bei einem herbeirufbaren Gnom ausgegeben werden darf, während man auf Gegenstände seltener stößt.
Die Grafik ist sicher nicht überragend, aber stimmungsvoll und passend, vorallem wenn gezaubert wird, für den Einleitungsfilm gilt das gleiche.
Die Gegner sind nicht immer dumm, sie weichen langsamen Zaubern aus und sind im Fernkampf gefährlich, wenn man sich für die mittlere Schwierigkeit entscheidet. Im Gegensatz zu vielen Actionrollenspielen wartet Avencast mit teils schon in der Demo knackigen, aber auch leichteren Rätseln auf.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Kampfmagier mit Hirn 27. Dezember 2007
Verifizierter Kauf
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Wer in meiner Altersklasse ist, entsinnt sich vielleicht an die Ultima Underworld-Serie der frühen 90er-Jahre. Daran hat mich Avencast erinnert. Was diesen Titel aus Innsbruck von den D2-Clones wie Sacred oder Titan Quest unterscheidet:
1. Der Charakter wird mit den wasd-Tasten gesteuert. Dabei stehen drei Kameramodi zur Verfügung.
2. Das Sammeln von Ausrüstungsgegenständen ist bei weitem nicht so stark betont, darum ist auch das vergleichsweise kleine Inventar kein Problem.
3. Alle erlernten Zaubersprüche stehen durch Tastenkombinationen stets zur Verfügung, sie müssen also nicht erst "ausgerüstet" werden.
4. Einige (Sub-)Quests funktionieren nicht ausschließlich nach dem Motto "Besiege Bösewicht X", sondern erfordern Nachdenken bzw. Geschicklichkeit.
Die Grafik ist zwar nicht aktuellster state-of-the-art, jedoch geschmack- und stimmungsvoll und man kann Avencast auch auf einem Pentium IV mit GF 7600GT problemlos spielen.
Ich empfinde das Spiel als äußerst gelungene Erweiterung des Genres Action-RPG.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als erwartet 19. Juni 2008
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Das Spiel hat mich wirklich positiv überrascht, weshalb ich hier mal meine Meinung zum Besten gebe:

Grafik ist ganz ok, Effekte soger richtig gut.

Diablo-like gibt es eine Vielzahl in Skills, wobei man entweder Schwerpunkt auf Nahkampf oder Zauber legt. Zauberer sind am Anfang effektiver, Nahkämpfer holen aber schnell auf. Kurz, 2x Durchspielen lohnt sich.

Steuerung ist gewöhnungsbedürftig. Man kann seine Skills durch Mausbewegungen starten, aber ich fands angenehmer mit Shortcuts. Z.b. den Standardangriffszauber/schlag auf Rechts Maustaste. nen besonders starken Zauber/Schlag für einzelne Gegner auf mittlere Maustaste, usw.
Nach etwas Eingewöhnung gehts gut von der Hand.

Ab und zu gibt es Rätsel, die teilweise richtig gut durchdacht und gar nicht mal so einfach sind. Willkommene Abwechslung zum pausenlos Gegner vermöbeln auf jeden Fall. Wobei die Gegner stärker sind als Diablo. Oft musste ich mich auch mal zurückziehen oder taktisch clever meine Skills einsetzen, um die Dämonenhorden oder Bosse zu besiegen.

Alles in Allem ein gelungenes Spiel, dass ich jedem Diablo/Titan Quest Fan wärmstens empfehlen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Nach 1 Stunde wieder deinstalliert!!
Nach 1 Stunde wieder deinstalliert!!
Ich habe echt einen schnellen Rechner, aber das bringt nichts wenn das Spiel zwischendrin streikt.... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Dezember 2009 von Shironu
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Spiel!
Ein echt gutes Spiel, welches das kleine Entwicklerstudio da aufgebaut hat. Stimmige Atmosphäre und gute Grafik - und sogar um einiges besser als die gehypten RPGs von... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juni 2008 von M. Gobber
1.0 von 5 Sternen Kurzweiliger Spielspass der ganz einfachen Machart
Viel kann man hier beileibe nichts berichten, da das
Spiel wirklich sehr einfach gehalten ist.
Gut ist sicherlich die Automap und die Grafik
würde ich als knapp... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Mai 2008 von Marlow Hinz
3.0 von 5 Sternen New Generation???
"Rollenspiel der neuen Generation" - so wird das Spiel beschrieben. Da habe ich eine Frage: Spiel der neuen Generation in Vergleich mit was,bitte? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Februar 2008 von Vera
2.0 von 5 Sternen Zu kurz und zu billige Quests
Der angeblich "unnachahmliche taktische Anspruch" ist einwenig übertrieben. Gute Waffen sammeln, die richtige Zauber erlernen und durchkommen - das ist auch schon alles. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Februar 2008 von Scourge
3.0 von 5 Sternen Von Anfang bis Ende... Mittelmaß
Ich habe das Spiel bereits durchgespielt (ca. 20 Stunden) und muss sagen, dass mich das Spiel nicht sehr bewegt hat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Dezember 2007 von Steffen M.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden