EUR 12,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Light & Magic [Import]

Ladytron Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.

Ladytron-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Ladytron

Fotos

Abbildung von Ladytron
Besuchen Sie den Ladytron-Shop bei Amazon.de
mit 34 Alben, 20 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (26. Juli 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Btrs
  • ASIN: B0002IQGM6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 367.543 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Hört sich an, als sänge eine Frau. Hier singt ein Computer. Hört sich an, als ob ein Computer sänge. Hier singt eine Frau, fischblütig, emotionslos, schockgefroren. Als Anne Clark so klang, Mitte der 80er, jagte uns das eine Gänsehaut über den Nacken. Bald fanden wir es affig, klar. Und wenn Ladytron heute klingen, als hätten wir 1987, fühlen wir uns erinnert. An erste Räusche, an unbeholfenes Knutschen, an Tänze, zwei Schritte vor, zwei zurück. Schöne Erinnerungen. Am besten sind Ladytron, wenn der Beat nicht Pop sein will, sondern die Herzlosigkeit des Gesangs verdoppelt. "They only want you when you're 17. When you're 21, you're no fun." Keine lustige Jugend. (fis)

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Electro at its best 13. Juli 2008
Format:Audio CD
Verführt durch den Clubhit "Seventeen" und das diesbezügliche Video habe ich diese Scheibe gekauft, in der Erwartung, dass der Rest der Platte den hohen Standard der Single nicht halten kann. Aber weit gefehlt, es gibt mit Lied Nr. 3 und vor allem auch dem Titelsong, die noch darüber hinauswachsen. Der absolute Hammer ist aber die Live-Version von "Cracked LCD" - hier kommen die unglaublichsten Synthies zum Einsatz, die die 80er zu bieten haben. DeMo sollten sich diese Band mal anhören und um ihre glorreichen Vergangenheit weinen. Fünf Sterne, hier kann jeder zugreifen, der intelligente Electro-Hits mag. Ihr bestes Album, und ich habe alle vier.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Hingerotzt 30. Dezember 2013
Von bugfix303
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Schön dass man all die Ladytron-Remixes, die in der Vergangenheit auf viele verschiedene Releases verstreut waren, jetzt kompakt als Remix-Alben bekommt. Ich besitze alle 4 bisher erhätlichen "Remixed & Rare"-Alben und bin mit "604", "Witching Hour" und "Velocifero" (alle als CD gekauft) sehr zufrieden. "Light & Magic" (MP3, da als CD nicht verfügbar) ist leider eine andere Geschichte.

Inhaltlich ist das Album in Ordnung. Zwar sind auch bei "Light & Magic" bei Weitem nicht alle existierenden Remixes enthalten (mir fehlt z.B. der geniale sechseinhalb-Minuten lange Ewan Pearson Remix von "Evil"). Aber das ist zweitrangig. Viel problematischer ist die lausige Abmischung des Albums:

- Die einzelnen Tracks haben erheblich unterschiedliche Lautstärken. Einige Tracks sind deutlich zu leise. Der "Interpol Remix" von "Blue Jeans" andererseits ist bis zum Anschlag ausgesteuert, hat überbetonte Höhen und ist viel zu laut. Das Album muss ja nicht perfekt normalisiert sein, aber ein bisschen Mühe kann man sich schon geben.
- Bei mehreren Tracks sind am Beginn und/oder am Ende mehrere Sekunden Stille. Beispiel "Blue Jeans 2.0": 3 Sekunden am Beginn, 5 Sekunden am Ende. Was soll das?

Normalerweise hätte ich mindestens 4 Sterne gegeben. Bei der Klangqualität gibt's leider nur 3 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaec02cfc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar