Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lifeless Alive Import, Extra tracks


Preis: EUR 16,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch forever_rock-de und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 12,90

Produktinformation

  • Audio CD
  • Erscheinungsdatum: 2010
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import, Extra tracks
  • Label: Auburn Records
  • Spieldauer: 54 Minuten
  • ASIN: B003C3C0S2
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 743.809 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

U.S. Metal band ETERNAL LEGACY returns with their second album, featuring a heavier sound with less keyboards than their 2007 debut. The band has been invited to perform at the 2010 Wacken Open-Air festival in Wacken, Germany. Lifeless Alive is a well thought out successor to their '07 full length debut (The Coming Of The Tempest), the band using the time between releases to hone the sound, both onstage and in the studio. "This album has more attitude and power, in a heavier, more polished direction with less keyboards", offers lead guitarist Shaun Vanek. "It's a good mix of driving, dark metal with killer melodies and a heavier edge than our debut. The sound of Legacy is born!" Part of the music's maturation process included a trip to Germany, playing the 2007 Headbangers Open Air festival and receiving instant feedback from some of the underground metal community's harshest critics. The album's bonus track, "The Dead Matter", was written for The Dead Matter horror film produced by Cleveland-based Midnight Syndicate Films and includes dialogue from the movie. The movie stars Andrew Divoff ("Lost", "Wishmaster"), Jason Carter ("Babylon 5", "Angel") and horror legend Tom Savini ("Dawn Of The Dead", "Lost Boys 2"). Eternal Legacy was nominated for the "Best Metal Band" award in Cleveland Scene magazine's annual "Cleveland Music Awards 2010". Lifeless Alive has already received positive pre-release reviews from Germany's Heavy magazine (charting in the Top 10 of their Soundcheck issue 127 feature with an 8.6 rating), Metal-Rules.de and Metal Covenant (9/10). Tracklist: 01. Purblind 02. Lifeless Alive 03. Souls Of Prey 04. Abbadon 05. Visionary Sin 06. Misery's End 07. Lost But Not Alone 08. Fight The Heavens 09. Wicked Glory 10. Braindead 11. The Dead Matter (Bonus Track)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von metalman am 19. September 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
zocken Eternal Legacy auf ihrem neuen Album. Das solche Musik auch heute noch gespielt
wird ist einfach geil. Zwar gibt es nicht mehr viele Bands, die US POWER METAL spielen,
doch im Falle E.L., ist mal wieder eine richtig gute Truppe am Start. Das Label Auburn
haut hin und wieder solche Bands auf den Markt. Hier werden alle Fans bedient, die auf
Helstar, Iced Earth, Jag Panzer oder Shock Paris stehen. Das dürfte für manche runter
gehen, wie Öl. Die Musik tut dies dann auch und "Lifeless alive" legt nach einem kurzen
Intro voll los. Das ist Metal, wie er besser nicht sein kann. Hier bekommt man keine
happy Mitsingnummern, sondern richtig gut gespielten US POWER METAL mit dem man sich
beschäftigen muss. Das alles geht nicht gleich und auch nicht leicht ins Ohr, aber es
macht Spaß zu zuhören. Wie gesagt, wer die obengenannten Bands zu seinen Favoriten
zählt, kann sich auch "Lifeless alive" zulegen. Selbst die gelungene Produktion gibt
einem echtes 80ziger Feeling, wodurch das Hörvergnügen nochmals gesteigert wird.
Anspieltipps: "Souls of pray", "Lost but not alone".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden