oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Lifeforce - Die tödliche Bedrohung

Steve Railsback , Peter Firth , Tobe Hooper    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,43 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Film_&_Music und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Lifeforce - Die tödliche Bedrohung + Die Körperfresser kommen + The Return of the Living Dead
Preis für alle drei: EUR 37,27

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Steve Railsback, Peter Firth, Frank Finlay, Mathilda May, Sir Patrick Stewart
  • Regisseur(e): Tobe Hooper
  • Komponist: Henry Mancini
  • Künstler: Alan Hume, Dan O'Bannon, John Dykstra, Don Jakoby
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 21. Juni 2007
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0002PZ9HM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.677 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Nach einer Expedition zum Halleyschen Kometen gelangen auf dem Rückweg drei Außerirdische auf den Planeten Erden, die sich als existenzielle Bedrohung für die Menschheit erweisen: Die Besucher sind intergalaktische Blutsauger, die es auf die Lebensenergie ihrer Gastgeber abgesehen haben. Binnen kürzester Zeit verursachen sie in London ein regelrechtes Massaker und verwandeln die halbe Stadt in eine Zombiezone. Ein Spezialistenteam des Militärs soll die Stadt abriegeln und vor weiteren Angriffen stoppen und dem Wahnsinn irgendwie ein Ende setzen.

Produktbeschreibungen

Fox Lifeforce - Die tödliche Bedrohung, USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 02.09.04

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
89 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Guter Film, aber schlechte DVD-Umsetzung... 28. August 2004
Von Ein Kunde
Format:DVD
Toll, mal wieder eine Schrott-DVD aus dem Hause MGM.
Denn von diesem Film existieren zwei Versionen, einmal die original Kinofassung (116 Min.) und eine speziell für den US-Markt geschnittene Fassung (101 Min.). Von der längeren Fassung scheint es wohl keine deutsche Synchronisation zu geben, daher wäre es notwendig gewesen, die fehlenden Szenen zu untertiteln, was ja mittlerweile zum Standard gehört. Aber was macht MGM? Spart sich das Geld und presst nur die kurze Fassung auf die Scheibe.
Dann der Soundtrack... Für den englischen Originalton wurde ein Dolby Digital 5.1 Mix erstellt, der auf der US, UK und JP DVD enthalten ist. Und was bekommt man in Deutschland? Dolby Surround 2.0 sowohl für die deutsche Synchro als auch für den englischen Originalton. Wo ist das Problem, den englischen 5.1 Mix auf die DVD zu pressen?
Ich hatte mich eigentlich sehr auf diese DVD gefreut, aber bei einer so miesen Ausstattung verzichte ich...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
39 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wieso nicht die Originalfassung???? 11. September 2004
Von Alex Panz
Format:DVD
Ich kann mich meinem Vorgänger nur anschließen, diese DVD ist nicht das, worauf ich mich seit Jahren gefreut habe!
Kein Zweifel, der Film ist Kult und verdient 4,5 Sterne, aber die MGM Umsetzung ist grauenhaft, nicht die Originalversion, schlechtern deutscher Ton, null Bonus!
Also das muss nicht sein, ehrlich
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lifeforce und der doppelte Etikettenschwindel... 12. Januar 2013
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Also ich kann mich den Vorednern hier nur anschließen.
Hier wurde einfach nur die alte Kinoversion in ein neues Cover verpackt.
Sowas ist Etikettenschwindel !
Und dann noch das ganze als UNCUT anzupreisen, dieser doppelte Schwindel, - das ist ja schon fast eine strafbare Handlung !
Dh. bezieht sich die 1* Wertung nur die DVD Unsetzung und nicht auf den Film, denn dann gäbe es ***.

Also mein Fazit: Ich bleibe bei meiner alten deutschen Kinoversion (97min.),
und halte außerdem meine amerikanisches Laserdisc mit der extendet Version (118min.)(!) in Ehren.

Diese besondere Fassung enthält nicht nur fast 20 Minuten mehr Handlung, sondern der Einstieg des Films ist ganz anders geschnitten und aufgezogen: Da läuft zur original Musik von Henry Mancini die "Lifeforce Titelmusik" während einer Kamerafahrt über die Mondoberfläche, sammt Titelschriften. Erst dann springen wir zur Ankunft am Hallischen Kometen.
Die Erzählweise ist langsamer und bekommt eine ganz andere Dynamik. Man kommt besser rein in den Film.
In der Kinofassung läuft der Vorspann während der Erforschung des Außerischdischen Raumschiff beim Hallischen Kometen. Das lenkt deutlich mehr ab, und erinnert an die Titel bei TV-Serien.
Und ganz wichtig:Ca. ein Drittel des Soundtracks von Altmeister Henry Mancini
(Pink Panther/Moonriver), wurde durch einen uninspiriten Klangteppich von Komponist Michael Kamen (Die Hard/Highlander)ersetzt.
Ein Schicksal das auch anderen alt eingesessen Komponisten zuteil wurde, aber das ist eine andere Geschichte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Invasion der Energie-Vampire 8. September 2004
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Nicht jeder Klassefilm wird auch zum Klassiker. Dieser hier hat`s auch nicht geschafft und lief damals nicht mal besonders gut im Kino. Jedenfalls ist der Film echt hervorragend, wenn auch der englische Ton leider recht dumpf geraten ist. Auch das Bild hätte etwas schärfer und glatter sein können, ist aber okay. Die Spezialeffekte sind sehr gut (eben John Dykstra!) und die Schreckmomente prima. Henry Mancinis gute Musik versteht es, den jeweiligen Schock großartig zu unterstreichen. Und manchmal hat man an anderen Stellen des Films zwischendurch den Eindruck, der Soundtrack wäre in Anlehnung an die alten SF-Klassiker der 50er Jahre geschrieben worden. Während des Abspannes fährt die Musik dann erst so richtig grandios auf! Den unbedingt bei größerer Lautstärke anhören!
In der filmischen Umsetzung eines literarischen Stoffes geht naturgemäß immer einiges verloren. So muss man hier auf all das verzichten, was Autor Colin Wilson für den zugrunde liegenden Roman "Vampire aus dem Weltraum" an Recherchen zum Thema Vampirismus und dergleichen betrieben hat. Spannend und gut umgesetzt ist der Film dennoch allemal.
Übrigens erinnert die Ankunft der Vampire im Spaceshuttle mit der toten Besatzung sehr an die klassische Ankunft Draculas mit dem Geisterschiff in London! Nette kleine Parallele. Die Handlung des Films stürzt London letztendlich in ein apokalyptisches Chaos der alptraumhaftesten Art und ... aber das müsst ihr dann schon selbst ankucken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von gregson TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Ein kruder Genre-Mix aus den Mittachtzigern von Horrorregisseur Tobe Hooper ("The Texas Chain Saw Massacre"), gedreht in England mit britischen Darstellern, produziert von Cannon Films (!), die unter der Ägide von Yoram Globus und Menahem Golan vor allem durch ihre zahlreichen ultra-patriotischen US-Actionfilme (Chuck Norris!), bekannt wurden. Drehbuchautoren waren Dan O'Bannon ("Alien", "Total Recall", "Screamers") und Don Jakoby ("Blue Thunder", "Vampires") - und besonders die ersten, klar der Sci-Fi zuzuordnenden Minuten des Filmes gemahnen in vielem doch sehr an "Alien", die Beschreibung des weiteren Geschehens ist dann kein so einfaches Unterfangen...
Die Macher von "Lifeforce" wollten viel (das Budget war für Cannon-Verhältnisse hoch), letztlich ist das Resultat aber zuviel des (nicht immer) Guten: Lifeforce beginnt als Science-Fiction, wird zu Horrorfilm und Agentenstory, hat dann szenenweise etwas von einer geruhsamen Agatha Christie-Verfilmung, mündet schlussendlich in ein apokalyptisches Katastrophenszenario nach Art der Romero-Zombiefilme - und eine intergalaktische Lovestory mäandert auch noch durch das Spektakel.
Der Film ist gefühlt zu lang (obwohl in dieser DVD-Version wohl gekürzt), da die Spannungskurve gelegentlich in den Keller sackt, und die sprunghafte Story hat wohl seinerzeit auch die Kinozuschauer überfordert (demgemäß nicht mehr allzuviele "Lifeforce" sehen wollten).
Dem entgegen stehen einige erstaunliche Szenen, die man in dieser Form noch nirgendwo anders gesehen hat. Die (teilweise recht drastischen) Effekte wirken etwas antiquiert, haben aber auch ihren Charme (besonders die Puppentricks: leicht zu entlarven, dennoch wirklich beeindruckend).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Vampire mal anders :-)
Cooler "Horror" Streifen ... das mittlerweile ja sehr "abgelutschte" Vampir-Genre mal ein bißchen spaciger! Geschmäcker sind verschieden ... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von Schnullibutz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Uncut ja, Director's Cut nein
In der Reihe "Action Cult Uncut" ist leider nur die Kinofassung erschienen. Der Director's Cut läuft doch um etliche Minuten länger. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Jvo Julmy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kein Uncut - Wiedermal
Wie schon tausendmal erwähnt - In unserem Land gibts nur noch geschnittene Filme.
Bei dvduncut.com bekommt man den orig. Film mit Deutschen Ton
Vor 2 Monaten von Michael Gritschmeier veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen FILM : 5 STERNE (und viel mehr) / DVD-Umsetzung 1 Stern !!!
Ja, LIFEFORCE ist schon seit ewigen Zeiten einer meiner Lieblings Horror-Science-Fiction Filme.

Die DVD-Umsetzung von MGM ist aber total mies. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Fuchur0815 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein toller klassiker
Qualität geht voll in ordnung.
Der Film ist immer noch sehr gut.Kann man sich immer wieder ansehen.
Kauf hat sich gelohnt
Vor 11 Monaten von mogry veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Horror Cult UNCUT?
Über den Film selber muss man, glaube ich nix sagen. Die Fans lieben ihn!
Welch bodenlose Unverschämtheit von MGM. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Willi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolute Klasse .
Ein Sci-fi - Film vom allerbesten . Tricktechnik ist absolut Spitze und die Schauspieler ebenfalls .
Immer wieder sehenswert .
Vor 14 Monaten von Peter Hubert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr sehenswert
Wirklich ein klasse Film in ungeschnittener Fassung. Meinen Vorrednern kann ich mich nicht anschliessen was fehlenden Inhalt betrifft und die Effekte sind für damalige Zeiten... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Harry020 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unfassbare Filmkunst der 80er - Ein Kulthit
Lifeforce ist ein vielseitig unterschätzer Ableger des Horrorgenres. Ein herausragender Vampire-Sci-fi Streifen, der denkwürdige Momente abliefert. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Fiddler veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gelungener Sci-Fi-Horror-Thriller der 80er
Nach langer Zeit endlich mal wieder gesichtet, und bin immer noch begeistert.
Vor allem die visuellen Effekte sind Top. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von thomas P veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb07d91b0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar