Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen29
3,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 5. März 2014
Farbe: schwarz/schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Da das letzte Smartphone im nassen Kanal versenkt und ertränkt wurde, musste eine Lösung her.

Dieses Case mag ja nicht billig sein, allerdings billiger als ständig wegen Nässe, Schmutz und Stürzen kaputte Telefone.

Entgegen meiner Befürchtung sieht das Case wirklich gut aus und macht keinen hässlichen Knochen aus dem Telefon. Die tasten lassen sich auch noch gut bedienen, was sehr wichtig für eine ständig angebrachte Hülle ist, nur die Lautstärke leidet etwas unter der Hülle, aber was kann ich bei einem wasserdichten Case auch anderes erwarten.

Die erste Überlebensprobe hat es auch schon hinter sich, ist in den Gulli gefallen beim arbeiten und hat einen kleinen Kratzer davon getragen, das Smartphone ist allerdings unbeschädigt und nicht nass geworden.

Dafür gehe ich gerne kleine Kompromisse wie Lautstärke ein und gebe auch gerne etwas mehr Geld aus.

Mein Fazit:
Schützt das S4 gegen Wasser und berufsbedingte Schäden. Von mir 4 Sterne.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Farbe: schwarz/schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Dass ein Smartphone nicht mehr ganz so hübsch wirkt, wenn man es in ein Case welcher Art auch immer steckt, liegt in der Natur der Sache. Wenn ein Case auch noch solche Attribute, wie Wasserdichtheit verspricht, würde man eine vollkommene optische Entstellung des Smartphones erwarten und eine starke Einschränkung der Bedienbarkeit.
Gerade bei erstem Punkt wird einem schnell bewusst, dass das Case eben deutlich mehr kostet, als selbst hochwertige Cases für das S4 es für gewöhnlich tun.
Mit anderen Worten: selbst in dem wasserdichten Case sieht das S4 noch chic aus.
Ein wichtiger Punkt, weil Wasserdichtigkeit und mobiles Telefonieren/Internetnutzung gewiss auch preiswerter zu bekommen sind.

Neben des immer noch ansprechenden Erscheinungsbildes lässt sich das S4 auch in dem Case befindlich, bestens bedienen. Einschränkungen sind lediglich bei der Tonqualität beim Telefonieren festzustellen. So hört man den Gesprächspartner nicht ganz so klar, wie ohne Case und umgekehrt. Das selbe gilt für die Tonqualität, sollte man das Phone als Jukebox verwenden wollen. Das hat schlicht physikalische/akustische Gründe und kann nicht als Kritikpunkt angesehen werden.
Wasserdichtheit und glasklarer Klang schließen sich aus.

Die Bedienbarkeit des S4 bleibt uneingeschränkt. Alle Hardwaretasten lassen sich ohne Mühe und absolut stressfrei bedienen. Hier spätestens weiß man die Qualität der LifeProof-Hülle zu schätzen.
Auch, wenn sich diese Rezension wie ein Werbetext anhören mag.
Wenn ein hochwertiger, perfekt passender und hochfunktionaler Artikel zu Testen ist, dann soll dies auch honoriert werden.
5 Sterne
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 31. Januar 2014
Farbe: schwarz/schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Dieses Schutzgehäuse erlaubt die Benutzungen eines Smartphones in Umgebungen, in denen man es normalerweise nicht benutzen würde, z.B. im Regen oder im Schnee. Es ermöglicht aber auch die Benutzung eines Smartphones für Unterwasserfotografie, was für mich den größeren Reiz ausmacht.

Das Schutzgehäuse beeinträchtigt weder die Bedienung des Touchscreens noch der Tasten des Smartphones, und es gibt Klappen für Kopfhörer und Ladebuchse, so dass man das Smartphone nicht aus der Hülle nehmen muss, um diese zu erreichen.

Ich denke, die größte Schwierigkeit bei der Benutzung der Hülle unter Wasser ist, dass man der Hülle vertrauen muss. Jedes Leck würde hohe Kosten verursachen, demnach würde ich immer checken, ob die Versiegelungen Zeichen von Abnutzung oder Beschädigung zeigen, bevor ich das Smartphone in der Hülle mit unter Wasser nehme.

Man sollte auch im Hinterkopf behalten, dass die Hülle nur für Tiefen bis 2m ausgelegt ist, aber tiefer bekommt man aufgrund des Lichtmangels soundso ein Problem mit Unterwasserfotografie.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2014
Finde das LifeProof fre Schutzgehäuse super.
Die Wasserdichtigkeit habe ich erstmal so mit einem Blatt Löschpapier und danach mit dem S4 darin getestet. Der Test mit dem Handy war unbeabsichtigt sogar über eine Stunde (hatte schon leichte Panik als ich das Handy aus dem Becken geholt habe :D ) aber alles dicht und trocken.
Kann die negativen Bewertungen hier nicht verstehen, vielleicht sollte man darauf achten, dass das Schutzgehäuse auch richtig verschlossen wurde.

Grund für den Punktabzug:
War Spazieren und hatte den Kopfhöreradapter dran, dabei bin ich in einen starken Regenschauer gekommen und hatte danach minimal Feuchtigkeit zwischen Smartphone und der Schutzhülle (wirklich nur minimal so als würde man ne Fensterscheibe anhauchen). Habe mir dann den Adapter genauer angesehen und bin zu dem Schluss gekommen das bei dem Stecker wohl ein Dichtungsgummi fehlt. Werde mich mal mit dem Support von Lifeproof in Verbindung setzen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2014
Farbe: schwarz/schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Seit im letzten Sommer mein Handy beinahe in der Gießkanne ertrunken wäre (ja, es ist so vom Balkonstuhl gerutscht, dass es genau in die danebenstehende Gießkannenöffnung geschlittert ist), bin ich sehr vorsichtg und habe ständig Angst bei der nächsten Schusselaktion mein neues Handy, mein zweites Gehirn, zu verlieren.

Diese Hülle ist meine Rettung und der erste Einsatz lies nicht lange auf sich warten. Dieser wurde bestanden, denn der Tee einer umgeschütteten Tasse, kann meinem Samsung S4 nichts anhaben, Meine Skepsis verflog, als ich die Hülle in der Badewanne testete und kein Wasser eindrang.

Den Schnee konnte die Hülle auch schon kennenlernen, ebenso einen leichten Sturz aus der Jackentasche. Wer etwas schusselig ist, ist mit dieser Hülle sehr, sehr gut beraten. Ich möchte sie nicht mehr missen.

Das Design ist schlicht und logisch sieht das S4 im Schutzgehäuse nicht mehr so klasse aus wie ohne, aber Sicherheit geht vor. Und doch sorgt die Schutzhüllenoptik dafür, Mitmenschen zum Staunen und Fragenstellen zu bringen.

Die Bedienbarkeit des Smartphones, welches straff eingepasst in der Hülle sitzt, wird in keinster Weise eingeschränkt, nur bei der Tonqualität beim Telefonieren gibt es hörbare Unterschiede für beide Seiten. Da ich kein Vieltelefonierer bin, stört mich dies allerdings kaum. Einzige Umstellung ist, dass die Klappe zum Aufladen, um an die Mini-USB-Buchse zu gelangen, aufgeklappt werden muss.

In Sachen Bedienungsanleitung gibt es nicht viel vorzufinden, aber das Einsetzen des Telefons ist hier wirklich selbsterklärend.

Neben der Hülle sind im Lieferumfang ein Universal-Kopfhöreradapter und ein weißes Microfasertuch enthalten

Ich möchte diese Hülle, welche in hochwertig-frustfreier Verpackung geliefert wird, nicht mehr missen und wünschte, es gäbe für alle Smartphonetypen ebendiese.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2015
Der erste Eindruck war: ziemlicher Klapperkram. Wirkt alles irgendwie, wie Blillighartplastik. Der Zusammenbau erwies sich als unproblematisch, allerdings nahm die Hülle beim Auseinanderbau den ersten optischen Schaden an den Nuten für Schraubenzieher/Münze, um das Teil aufzuhebeln.

Fazit 1: nicht für das ständige Rein- und Rausnehmen gemacht.

Erster Test ohne Telefon: Lockbox mit Wasser gefüllt, Hülle rein, Gewicht drauf. Nach einer Stunde unter Wasser: dicht

Fazit 2: nicht so schlecht, wie gedacht.

Praxistest: eine Woche im Kajak in den Schären. Fast so viel Wasser an Deck, wie unter dem Boot. Telefon nebst Hülle wurde in einer nicht wasserdichten Jackentasche getragen. Unterwegs für Nachrichten und zur Navigation rausgeholt.

Fazit 3: deutlich besser, als gedacht. Null Kondensfeuchtigkeit erkennbar (im Gegensatz zur wasserdichten Action-Cam), alles so, wie es sein soll.

Fazit 4: Bedienung des Touchscreen bei nassem Display und feuchten Fingern problematisch. Aber das wird bei allen Hüllen/Displays so sein und lässt sich mit einem trockenen Lappen beheben.

Fazit 5: die Telefonierqualität ist bereits bei trockener Hülle eine Katastrophe. Spracheingang noch schlimmer, als Ausgang. Lösungsansatz: Verwendung eines Headsets mittels des beigelegten Adapters. Für mich nicht so dramatisch, weil ich ohnehin kaum telefoniere.

Fazit 6: Hülle ist mit eingesetztem Telefon nicht schwimmfähig. Das ist für die Verwendung im Wassersport sehr schade, sorgt aber natürlich auch dafür, dass die Hülle alltagstaugliche Maße behält.

Fazit 7: Wenn nun im täglichen Gebrauch keine dramatischen Ereignisse mehr eintreten (z.B. Abbruch des USB-Deckels oder unplanmäßiger Wassereinbruch), würde ich die Hülle jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Farbe: schwarz/schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich bin eigentlich kein Fan von dauerhaften Hüllen, die auch bei Nutzung am Smartphone dran bleiben. Ich finde es einfach nicht schön und überhaupt macht es das Smartphone anders und verändert allgemein das "Original".

Hüllen, die eine Wasserdichtigkeit versprechen, wecken jedoch mein Interesse, obwohl ich nicht unbedingt im Schwimmbad beim Tauchen meine E-Mails checken muss.
Die Hülle selbst, welche nicht nur wasserdicht sein soll, sondern auch vor Stürzen, Stößen, Wärme und Kälte schützen soll, hat natürlich eine gewisse Dicke, die nicht jedermann gefallen dürfte: Dadurch wird jetzt speziell das Samsung Galaxy S4 um einiges dicker und schwerer, obwohl die Technologie darauf aufbaut, alles schmaler und leichter zu machen. Und gerade für diejenigen wie mich, die es nicht mögen, eine "Maske" aufzusetzen, könnte dies zum absoluten K.O.-Kriterium werden.

Für Wanderer, Extrem-Sportler und überhaupt Menschen, die viel unterwegs sind und "gefährliche" Dinge tun, ist eine solche Hülle sicherlich goldwert, um das geliebte iPhone zu schützen. Noch vor dem Aufsetzen der Hülle sollte die Wasserdichtigkeit natürlich geprüft werden, um später keinen bösen Überraschungen ausgesetzt zu sein. Die Hülle war zwar wasserdicht, aber mit meinem Samsung Galaxy S4 wollte ich es trotzdem nicht testen, solange es nicht nötig ist.
Ganz anders die Resistenz gegen Stürze und Stöße, die ungewollt immer wieder vorkommen, denn darüber kann ich leider schon urteilen: Aus einer Fallhöhe von etwa 130 cm ist dem Galaxy S4 gar nichts passiert. Keine Dellen, keine Kratzer. Alles in Ordnung. Und dies sogar auf steinigem Boden.

Fazit: Als Schutz für die o.g. Gegebenheiten eine exzellente Hülle, die viel aushält und soweit seine Versprechen einhält. Zwei Sterne Abzug jedoch für die Dicke und die fehlende Alltagstauglichkeit.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2016
Bin bestens mit zufrieden. Wasser,kleine Stürze alles kein Problem. Nur die Sprachqualität leidet unter soviel Schutz. Aber das nehme ich gerne in kauf wenn das Handy heile bleibt wenns runter fällt oder auch mal ins Wasser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2015
Habe die Hülle nicht bei AMAZON gekauft sondern bei einem namhaften Outdoor-Ausrüster.
Aber es geht ja ums Produkt.
Die Hülle macht einen sehr sehr robusten Eindruck - eigentlich genau was ich wollte.
Doch Vorsicht:
Das Telefon sitzt so fest darin - man bekommt es ohne Beschädigungen des Case eigentlich nicht mehr raus.
Hab's versucht (knirschte schon sehr bedenklich)
Ich hab es dann doch lieber sein gelassen (na gut - dann bleibt es halt für immer drin!)

Das Case ist also nichts für eine temporäre Nutzung - ich schätze nach 2/3 mal rausoperieren ist es hin.
Der Verschluss des Cases vor der Ladebuchse war dann leider nach ca. 3 Monaten gesplittert.
Es ist nicht hingefallen.
Auf/zumachen für den Ladevorgang reichte wohl.
Danach war es sicher nicht mehr wasserdicht.
Und das war der Kaufgrund
Die Verständlichkeit (Telefongespräche) ist zudem leider mies.
Hab's zurückgeschickt/gab problemlos Geld zurück.

Also ***** Sterne an den Ausrüster. ** für die Hülle, die (glaube ich) wirklich größere Stürze ausgehalten hätte.
Nutzt aber nix, wenn die Buchse nach 3Monaten kaputtgeht und das Telefonieren fast nicht möglich ist.
Vielleicht hatte ich ja einfach nur Pech.
Werde den Kauf aber nicht wiederholen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Ich finde die Hülle klasse. Die Hülle ist Wasserdicht (30 min im Waschbecken ausprobiert ( mit nem Taschentuch ;) )) und macht einen recht guten Eindruck. Vom Gefühl her hat es ein wenig was von ner Tupperdose, allerdings habe ich mich nach nen paar tagen dran gewöhnt.

Das S4 ist weiterhin voll bedienbar und es gibt keine Einschrenkungen. Man muss weder fester auf den Display drücken noch sonst was.

Laut meinem Vorgänger soll die Sprachquali wie in ner Taucherglocke sein.... Leute die Hülle ist Wasserdicht!!!! Wenn man die kauft sollte man keine großartigen Erwartungen an die Sprachquali und die Musikwiedergabe stellen. Allerding war ich von dieser recht positiv überascht. Musik auf voller Lautstärke geht, hört sich allerdings ein wenig "blechern" an und ein Headset ist bei der Hülle kein muss. Der Gesprächpartner ist zwar etwas leiser allerdings gut zu verstehen. Auf der anderen Seite siehts (bzw hört es sich) genau so an. Etwas leiser aber gut verständlich.

Einen Negativen Punkt habe ich allerdings. Eventuell sollte man eine art Werkzeug beilegen um die Hülle wieder zu öffnen. Wenn man Zuhause das nimmt was am nächsten ist (Schere, Messer, Schraubendereher) haut man sich ein paar Kerben beim Hebeln in die Ecke. Aber ansonsten bin ich zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)