Lieder Von Liebe und Tod ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Lieder Von Liebe und Tod
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lieder Von Liebe und Tod


Preis: EUR 20,89 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
18 neu ab EUR 12,98 1 gebraucht ab EUR 18,96

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Lieder Von Liebe und Tod + Liederseelen + Sound of Heimat - Deutschland singt
Preis für alle drei: EUR 55,86

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. Mai 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Traumton (Indigo)
  • ASIN: B000MKYK4A
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.283 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht 4:42EUR 1,29  Kaufen 
  2. Schwesterlein 3:38EUR 1,29  Kaufen 
  3. Der schwere Traum 2:52EUR 1,29  Kaufen 
  4. Wildvögelein 2:02EUR 1,29  Kaufen 
  5. Todesstille 2:32EUR 1,29  Kaufen 
  6. Die Gedanken sind frei 2:40EUR 1,29  Kaufen 
  7. Winterlied 2:48EUR 1,29  Kaufen 
  8. Der Lindenbaum 3:16EUR 1,29  Kaufen 
  9. Die Lieb 2:53EUR 1,29  Kaufen 
10. Bleib bei mir 3:16EUR 1,29  Kaufen 
11. Todeskuss 1:44EUR 1,29  Kaufen 
12. Es waren zwei Königskinder 6:01EUR 1,29  Kaufen 
13. Es geht eine dunkle Wolk herein 4:54EUR 1,29  Kaufen 
14. Wanderers Nachtlied0:58EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Deutsche Volkslieder zwischen Brauchtum und Jazzimprovisation, Pop und Kunstlied

Es ist ein wirkliches Herzensprojekt, an das sich die Berliner Ausnahmesängerin Bobo (In White Wooden Houses) und der Theatermusiker Sebastian Herzfeld da gewagt haben. Denn bei "Lieder von Liebe und Tod" handelt es sich um ein Album von Neuinterpretationen deutscher Volkslieder und Gedichte. Die Erwartungen sind hoch bei dieser Konstellation, die Fallstricke gespannt - und dann hebt Bobo mit ihrer glockenhellen Stimme an zu singen. Wie nebenbei verfliegen alle Zweifel und Vorurteile. Hier wird nichts aufpoliert oder auf neu gemacht. Bobo, Herzfeld und die Klarinettistin Anne Kaftan geben den Liedern Wurzeln und Flügel zugleich. Man meint, manche der alten Stücke zum ersten Mal zu hören, wurden sie doch mit leichter Hand vom Staub der Jahre befreit - Volkslieder zwischen Brauchtum und Jazzimprovisation, zwischen Pop und Kunstlied.
In gleicher Weise hat Herzfeld eigene Kompositionen zu Gedichten Goethes und Eichendorffs geschrieben, die bruchlos zu den bekannten Melodien passen.

Rezension

Es ist ein ernst zu nehmender Anwärter auf das Album des Jahres, was die Berliner Sängerin Bobo uns unter dem Titel ?Lieder von Liebe und Tod? (Traumton 4504/Indigo) präsentiert. Deutsche Volkslieder, vor allem aber große deutsche Gedichte, überwiegend aus Klassik und Romantik, die von Sebastian Herzfeld kongenial vertont und extrem reduziert arrangiert wurden. Dabei arbeitet er durchaus eklektizistisch ? mal klingt das nach einer Akustikversion von Pink Floyd, mal nach Filmmusik des Minimalisten Philip Glass ?, und doch ist diese Musik vor allem eines: ein kunstvoll in Bewegung versetztes Bild, besser: eine vollendet theatrale Szene aus den Mitteln der Musik. Wie Bobo diese großartigen Texte interpretiert, ist von einer Klarheit und Aufrichtigkeit, die nicht nur die Ohren öffnet, sondern das, was all diesen Stücken in mythischer Tradition eingeschrieben ist: die Seele. Ihr Gesang ist eine Anleitung zur Empfindsamkeit. Diese ungewöhnlichen und nicht nur in kommerzieller Hinsicht sehr riskanten Aufnahmen sind durchweg von einer Brillanz, die einen förmlich erschauern lässt. Wer sich auf sie einlässt, wird dieses grandiose Miniatur-Musik-Theater, diesen Kosmos des Kleinen, unendlich bereichtert verlassen. Hier wurden Maßstäbe gesetzt. -- Jazzpodium, Volker Doberstein, Juni 2007

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mateo de Basso am 1. Juni 2007
Format: Audio CD
Ich kann mich Volker Doberstein voll und ganz anschließen!

Ergänzend muss ich sagen, dass dieses Trio vor allem live ein absoluter Genuss ist, der unter die Haut geht - ich habe sie erstmals 2006 auf dem TFF in Rudolstadt erlebt und danach noch weitere Male. Jedesmal ein besonderes Erlebnis, dass lange im Gedächtnis bleibt!

Es ist ein tolles Konzept, alte, fast verschollene deutsche Lieder zu revitalisieren - und das ohne jedes falsche Pathos, sondern konzentriert und reduziert auf das, was als Essenz in jedem Lied steckt. Die drei großartigen Künstler machen nicht mehr und nicht weniger als die pure, reine Seele eines jeden Liedes herauszuarbeiten. Man hat das Gefühl einer glasklaren und tiefgehenden Erkenntnis, wenn man sich auf diese Musik einlässt.

Sebastian Herzfelds Erfahrungen als Theatermusiker und Komponist fließen da ebenso mit ein, wie Anne Kaftans vielfältige Musikprojekte in den verschiedensten Genres - nicht zuletzt auch Jazz! - und Bobo hat ihrem Gesang - gegenüber ihrem anderen Schaffen mit "Bobo in White Wooden Houses" - eine weitere reizvolle Dimension verliehen.

Die spartanische, aber sehr wohldosierte Instrumentierung mit Saxophon/Bassklarinette (Anne Kaftan), präpariertes Klavier (Sebastian Herzfeld) und vor allem Bobos Stimme (welch eine Stimme!) lassen jedem einzelnen Musiker genau den Raum, den jeder braucht, um sich entfalten zu können. Dies gilt besonders für Bobos Stimme, die dadurch in ihrer vollen Bandbreite mit den feinsten Nuancen und Akzenten wahrnehmbar wird.

Auch wenn es zum Teil recht schwermütige, melancholische Lieder sind - Texte u.a.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von almaviva am 6. Juni 2007
Format: Audio CD
Eine unfassbar schöne Platte, die die drei da gemacht haben: Bobo singt mit ihrer kindlich-zerbrechlichen Stimme sorgfältig ausgewählte Volkslieder und Neuvertonungen von bekannten Gedichten. Dazu zaubern Sebastian Herzfeld und Anne Kaftan sphärische Klänge von präpariertem Klavier, Metallinstrumenten, Bassklarinettensätzen und schwebenden Saxophonlinien und alles dreht sich dabei um die beiden zentralen Menschheitsthemen Liebe und Tod. Dieses Album ist so durchdacht und mit so viel Sorgfalt, Liebe und Hingabe gemacht, daß es zwangsläufig direkt ins Herz trifft. Gänsehaut garantiert - definitiv eines der großartigsten Alben dieses Jahres; wenn nicht das größte.

Unbedingt anhören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dreamjastie TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 12. Oktober 2008
Format: Audio CD
Bobo In White Wooden Houses waren leider jahrelang vergessen, und jetzt! Plötzlich taucht Bobo wieder auf, und zwar dort, wo ich sie nicht vermutet hätte: in Folk-Sendungen und beim Tanz- und Folkfest in Rudolstadt (wo sie 2008 sehr verdient die RUTH verliehen bekam, quasi den deutschen Folk-Grammy).
Und VERDIENT ist gar kein Ausdruck. Auch im sehr vielseitigen Weltmusik-Bereich und gerade bei deutscher Folkmusik ist es durchaus nicht häufig, dass ein Album so fesselt wie dieses. Dank an die perfekte Produktion: sie nimmt den Hörer ganz hinein, ganz nah an Sängerin und Musiker (wobei diese Liste übersichtlich ist: Sebastian Herzfeld spielt präpariertes Klavier und Akkordeon, Anne Kavtan Klarinette und Saxophon, und bei DER SCHWERE TRAUM gibt sich Ex-Rainbird Ulrike Haage die Ehre).
"Tradition", wird Gustav Mahler im Booklet zitiert, "ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers." Und das sollte sich mal jede Band auf ihre Fahnen schreiben, die mit Folklore oder Volksliedgut hantiert. Volkslied - wie das schon klingt! So kontaminiert durch den ganzen Quark, den der Musikantenstadl absondert. Sich andererseits ein solches Motto zu verpassen, ist starker Tobak und zeugt von Selbstbewusstsein. Doch Bobo & Co. nehmen die Münder nicht zu voll. Es ist wohl kaum übertrieben, wenn ich behaupte, dass die Gedichte Goethes, Eichendorffs und Zuccalmaglios selten so frisch und heutig präsentiert wurden, ohne die Atmosphäre der deutschen Romantik zu zerstören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bartgesang am 23. Oktober 2012
Format: MP3-Download
"Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers."

Gustav Mahler hat das gesagt. Und Bobo und Sebastian Herzfeld haben es in die Innenseite des Booklets ihrer "Lieder von Liebe und Tod" geschrieben.

Damit ist das Programm dieses mehr als bemerkenswerten Projektes prägnant auf den Punkt gebracht. Seit 2007 brennt die Fackel nun bereits. Denn so alt ist diese Platte schon. Und solange touren die beiden bereits mit ihren Liedern durchs Land und singen den Leuten alte Lieder und Texte u.a. von Goethe, Eichendorff, Zuccalmaglio in einem magischen, mitunter in seiner Schönheit betroffen machenden neuen Gewand. Ein präpariertes Klavier, eine vibrierende, erzählende Bassklarinette, ein Sopransaxophon. Das ist das atemberaubende Gerüst dieser Klangperlen, die mit dem Wort Neuinterpretation nur unzureichend umschrieben sind. Über allem schwebt Bobos Stimme. Bobo in white wooden houses war für mich eine halbverschüttete Erinnerung an einige Songs auf Mixtapes aus den frühen 1990ern. 2007 ist diese reifer und vielseitiger gewordene, aber trotzdem noch zerbrechlich-schwebende und sphärische Stimme bei einem Auftritt der beiden in Halle zu mir zurückgekommen. Damals habe ich mir diese Platte gekauft.

Und immer wenn wie heute wieder draußen der Herbst in seine dunkle Hälfte wechselt, höre ich diesen traurigen Geschichten zu, verliere mich in den Soundscapes dieser Songs und lausche Bobos mal jauchzender, mal klagender Stimme. Jeder muss diese Platte besitzen. Es gibt nicht viele Dinge zu kaufen, die schöner sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen