• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Lieder: Mittelhochdt. /Ne... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von bücher-stapel
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Neidhart von Reuental. Mittelhochdt. u. übers. von Helmut Lomnitzer, ohne Schutzumschlag, Papier minimal gebräunt, sonst tadellos
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Lieder: Mittelhochdt. /Neuhochdt. Taschenbuch – 1986


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1986
"Bitte wiederholen"
EUR 4,00
EUR 4,00 EUR 0,01
52 neu ab EUR 4,00 8 gebraucht ab EUR 0,01
EUR 4,00 Kostenlose Lieferung. Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Lieder: Mittelhochdt. /Neuhochdt. + Lieder: Frühneuhochdt. /Neuhochdt.
Preis für beide: EUR 14,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 134 Seiten
  • Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag; Auflage: Mittelhochdeutsch / Neuhochdeutsch. (1986)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3150069270
  • ISBN-13: 978-3150069271
  • Größe und/oder Gewicht: 9,5 x 0,6 x 14,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 365.562 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Als dieses Bändchen 1966 erschien, war nicht abzusehen, welchen Aufschwung die Neidhart-Forschung spätestens seit Ulrich Gaiers Satire-Buch aus dem Jahre 1967 nehmen würde. Der bis heute ungemindert anhaltenden Lebendigkeit, ja kontinuierlich sich verstärkenden Intensität wissenschaftlichen Bemühens um Neidhart-Fragen aller Schattierungen ist zu verdanken, daß der gegenwärtige Erkenntnisstand trotz unübersehbaren Divergenzen im einzelnen gegenüber dem der frühen sechziger Jahre ein reiches Maß an Fortschritt erbracht hat. In dieser Situation kam ein unveränderter Nachdruck, dieser zweisprachigen Auswahlausgabe zumal wegen ihres wissenschaftsbezogenen Beiwerks nicht länger in Frage. Ich habe mich daher auf Bitten des Verlags und im Einvernehmen mit ihm um eine entsprechende Aktualisierung bemüht, von der an sich naheliegenden Versuchung, dem Büchlein von Grund auf ein neues Gesicht zu verleihen, vorerst allerdings Abstand genommen. In den Übersetzungen wurden einzelne Versehen und Unschärfen gebessert, die Liedkommentare, das Literaturverzeichnis und Nachwort dagegen weitgehend erneuert.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Das tolle an dem Buch ist: Es befinden sich am Ende verschiedene Melodien zu einigen Stücken Neidharts. Lyrik gehört gesungen und nicht gelesen verflixt noch eins. Und Mittelhochdeutsch ist von allen germanischen Sprachen die schönste, reichste und farbenfrohste Zunge.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden