Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Liebling, vergiß die Socken nicht! [Taschenbuch]

Maeve Haran
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,00  
Taschenbuch, 2000 --  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

2000
Hinter jeder erfolgreichen Frau steht mindestens ein Mann, der sie aufhalten will – das muss auch die glücklich verheiratete Ally Boyd erfahren. Sie will raus aus dem Haus und wieder mal was erleben. Also sucht Ally sich eine Arbeit, und anfangs geht auch noch alles gut. Als Ally aber erfolgreicher wird als ihr Göttergatte, hört für diesen der Spaß auf … Bei Lily geht alles drunter und drüber! Kurz vor ihrem großen Durchbruch als Schauspielerin erreicht sie ein Hilferuf ihrer Mutter: Sie soll die Modefirma weiterführen, die Charlotte mit Riesenerfolg aus dem Nichts geschaffen hat. Und Lily muss sich entscheiden zwischen ihrem größten Traum und dem sehnlichsten Wunsch ihrer Mutter …


-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Goldmann; Auflage: o.A. (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 344244831X
  • ISBN-13: 978-3442448319
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 11,6 x 2,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.117.784 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Maeve Haran ist eine großartige Erzählerin!" (Sunday Times) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Klappentext

"Bestsellerautorin Maeve Haran erweist sich immer wieder als Spezialistin für locker-amüsante Geschichten mit Tiefgang!"
Freundin

"Maeve Haran ist eine großartige Erzählerin!"
Sunday Times -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Witzige Erzählung- Ideal zum relaxen ! 20. Juni 2001
Format:Taschenbuch
Durch Zufall fiel mir dieses Buch im Urlaub in die Hände. Sofort nach der ersten Seite konnte ich mich nicht mehr von ihm trennen und es wurde mein liebster Begleiter zum Strand. Die Erzählung einer Frau mit eigentlich ganz alltäglichen Problemen und Sorgen ist hier so witzig und spritzig geschildert, dass ich mir das ein oder andere herzhafte Lachen nicht verkneifen konnte. Das Ende ist zwar absehbar, doch das veringert nicht im geringsten die Lust dieses Buch zu Ende zu lesen und danach sofort wieder von vorne zu beginnen. Ich kann es nur jedem empfehlen, der gerne Bücher liest die süchtig machen und bei denen man aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus kommt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine nicht alltägliche Frau mit Alltagsproblemen 27. März 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Auch bei diesem Buch von Maeve Haran handelt es sich um eine amüsante Story, die den eigenen Alltag mal vergessen läßt. Auch wenn es sich bei der Hauptfigur Ally nicht um eine Durchschnittsfrau handelt, so gibt es doch alltägliche Probleme zu lösen. Denn das bisher intakte Familienleben scheitert, nachdem sich Ally einen Job sucht und plötzlich mehr Erfolg als ihr bisher erfolgsverwöhnter Ehemann Matt hat. Zusätzlich rennt auch noch die älteste Tochter Janey von zu Hause weg und verkriecht sich im gefährlichsten Teil der Stadt. Und was wäre eine solche Geschichte ohne Liebhaber??? Diese führen natürlich nicht zu einer Vereinfachung, wenn es darum geht, den Haussegen wieder gerade zu rücken. Letztendlich wird der Leser aber nicht nur durch den witzigen Schreibstil, sondern auch einem Happy-End belohnt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Maeve Haran beschreibt in Ihrem Roman die Geschichte einer scheinbar perfekten Familie aus der Sicht der Ehefrau und Mutter Ally Boyd. Ally ist der ruhende Pol der Familie - und immer für ihre beiden Töchter und ihren Ehemann Matt da. Doch als Ally sich entschließt, wieder ins Berufsleben einzusteigen, gerät dieses heile Weltbild ins Wanken - denn plötzlich ist alles ganz anders. Ally wird schließlich sogar erfolgreicher als ihr Gatte - was dessen Stolz natürlich nur schwer verkraften kann. Dieses Buch ist die ideale Lektüre zum Relaxen - am Anfang etwas langatmig, doch ist man erstmal eingestiegen, möchte man es am liebsten gar nicht mehr weglegen. Spannend bis zum Schluss und dennoch realistisch und einfühlsam erzählt - das sind die Hauptkriterien, die die Story auf eine so einzigartige Weise interessant machen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Witzig spritzig geschrieben 7. November 2006
Von NML
Format:Taschenbuch
Maeve Haran ist es mit diesem Buch gelungen, eine witzig, spritzige Komoedie zu schreiben, mit der man leicht mitfuehlen kann. Ally Boyd ist eine verheiratete Frau mit 2 Kindern. Sie will einfach mehr vom Leben als nur Ehefrau und Kinder und so beschliesst Sie sich eine Arbeit zu suchen. Die Probleme beginnen erst, als Ally erfolgreicher wird wie Ihr Ehemann und dieser sich mit der neuen Situation ueberhaupt nicht anfreunden will.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gähn 8. April 2002
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Also ich musste mich zwingen, dieses Buch wieder in die Hand zu nehmen um es fertig zu lesen. Der Verlauf dieser Geschichte ist so vorhersehbar, so unrealistisch - nein danke! Wer gerne Bücher liest, die Spass machen, der sollte "dieses" Buch nicht in seine Sammlung aufnehmen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Tuppi
Format:Taschenbuch
Allegra Boyd ist glücklich verheiratet. Ihr Mann ist ein erfolgreicher Fernsehmoderator und ihre beiden Kinder werden groß. Sie weiß mit ihrer Zeit nichts mehr anzufangen und entschließt sich deshalb, einen Job zu suchen. Das ist gar nicht so einfach, aber der Zufall kommt ihr zu Hilfe und sie wird Kummertante beim Fernsehen. Fast zeitgleich erhält ihr Mann Matt eine neue Produzentin. Und Belinda möchte sich Matt krallen und versucht alles, um das glückliche Paar zu torpedieren. Das gelingt ihr, als Allys Sendung erfolgreicher wird, als die von Matt ...

Das Buch ist locker geschrieben und ich habe mich gut zurecht gefunden. Die einzelnen Szenen konnte ich mir sehr gut vorstellen und Ally war mir von Anfang an sympathisch - ganz im Gegensatz zu Belinda, die ich gleich zu Beginn nicht leiden konnte. Das entpuppte sich auch bald als richtig, denn sie war eifersüchtig auf Ally und wollte ihr den Mann ausspannen. Matt war ein typischer egoistischer Macho, aber auf liebevolle Art.
Belinda war sehr lange erfolglos, aber als die Sendung von Matt immer mehr Probleme bekam und sie dafür sorgte, dass zwischen Matt und Ally immer mehr Missverständnisse aufkamen, hat sie ihr Ziel erreicht.
Teenager sind aber auch unberechenbar. Wenn ihr gewohntes Leben aus den Fugen gerät, und das auch noch zwei Wochen vor den Abschlussprüfungen, dann fangen sie an zu rebellieren.
Das Ende war wunderschön. Zwar fand ich es schade, dass die Intrigen von Belinda nicht raus gekommen sind, aber Matt hat begriffen, was er verlieren könnte. Ich musste während dem lesen lachen, weinen, war wütend, überrascht, besorgt - und am Ende nur glücklich. Das Buch ist meiner Meinung nach empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super witzig und fesselnd ! 5. September 2011
Format:Taschenbuch
Ich fande das Buch rund um Ally und Matt Boyd sehr interessant, spannend und fesselnd. Habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und würde es nur empfehlen !!

Spannend ist auch "hinter die Kulissen" einer TV Produktion zu schauen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen spannende, witzige und ermutigende Lektüre
das Buch steht schon seit einigen Jahren in meinem Regal und ich wünsche ich hätte es schon früher gelesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. November 2010 von E. Krüger
5.0 von 5 Sternen Ich liebe dieses Buch...:o)
Liebling vergiss die Socken nicht ist ein echt schönes Buch, tolle charmante und witzige Story. Ich habe es verschlungen, und an einem Tag durch gehabt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Mai 2009 von pepper
5.0 von 5 Sternen fantastische, amysante Lektüre
Ich las dieses Buch im Urlaub und konnte es nicht weglegen. Diese Geschichte muss jeder lesen, der selbst eine Familie hat und dementsprechend mitfühlen kann. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juli 2005 von Cindy
5.0 von 5 Sternen witzig und amüsant
Schon von Anfang an hat mich dieses Buch fasziniert. Die Sprüche, die so neben bei rein geworfen werden, sind genauso unterhaltsam wie die Story. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. August 2004 von "monika2008"
2.0 von 5 Sternen Etwas langweilig
Vielleicht bin ich (23 Jahre, Single) nicht die richtige Zielgruppe für dieses Buch, dennoch denke ich dass man das Buch auch um die Hälfte kürzen könnte, dann... Lesen Sie weiter...
Am 30. Oktober 2003 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Super zum relaxen - aber etwas zu glatt
Nettes Buch für Sommertage am Badeweiher oder Regentage im Bett. Seicht, leicht und amüsant zu lesen - allerdings geht alles viel zu glatt. Lesen Sie weiter...
Am 13. Juni 2000 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9dc1e36c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar