Gebraucht kaufen
EUR 4,62
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Liebesreise nach Irland: Geliebter Vagabund / Das Cottage im Wald / Irische Liebesträume Taschenbuch – 1. Oktober 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 1,47
6 gebraucht ab EUR 1,47

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: MIRA TASCHENBUCH IM CORA VERLAG; Auflage: 1., Aufl. (1. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899416589
  • ISBN-13: 978-3899416589
  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 3,2 x 20,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 544.338 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Hermann am 11. Oktober 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
also, ich hab das ganze buch gelesen, drei sterne bekommt es aber nur wegen der 2.+3.geschichte.
die erste geschichte ist dermaßen mies übersetzt, das ich mich beim lesen nur geärgert habe.
es geht darin um fahrendes volk oder auch zigeuner, und zwar roma...
in dem buch wird "roma" immer wieder mit Rom übersetzt...
"der Rom Mann stand vor ihr" was ist denn das für ein käse?
+die sprache der roma wird auch noch mit "sie sprechen romi" verschandelt!!!
sorry, aber dabei hat irgendein mieser übersetzer echt seinen job verfehlt.
man sollte doch erwarten können, das der übersetzer sich auch ein wenig mit der geschichte auseinandersetzt++nicht nur stur wort für wort übersetzt.

das buch ist empfehlenswert, die erste geschichte sollte aber vom verlag nochmals überarbeitet werden!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Das Buch stand schon lange auf meiner Wunschliste. Umso mehr freute ich mich, es zu Weihnachten geschenkt zu bekommen.
Leider ist das Buch mehr als enttäuschend. Die Geschichten sind platt, langatmig und ohne jede tiefe. Was mich beim lesen am meisten störte, sind die ständigen Wiederholungen.
Zunächst hatte ich noch die Hoffnung, nur die erste Geschichte wäre so, aber ab der Hälfte (und der 2. Geschichte) wusste ich, dass sich das wie Kaugummi weiter durch das gesamte Buch ziehen wird. Derzeit bin ich fast am Ende der 2. Story und mir graut es fast schon vor der 3. Geschichte.
Ich les wirklich gerne Liebesgeschichten, allen voran welche, die in Irland (und Region) spielen. Auch habe ich wirklich kein Problem damit, wenn es mal "kitschig" wird.
Aber wenn man ständig lesen muss, dass dieses und jenes nicht ist, sie ständig Angst hat, dass er ihre Gefühle nicht erwidert, dass sie Angst hat ihn zu verlieren, obwohl sie ihn nicht einmal leiden kann. (Und ihn in Teil 2 dennoch heiratet...) Das er ja sonstewas für ein Arsch ist & alles ist ja so schlecht, nur um 2 Sätze weiter lesen zu müssen, wie sehr sie ihn liebt... Da hört es sogar bei mir auf.
Für mich sind die Geschichten mehr knappe Kurzgeschichten, die künstlich aufgeblasen wurden.
Auch von der malerischen Idylle Irlands kommt nicht allzuviel rüber. Es wird nur vereinzelt mal erwähnt, wie schön es sei. Aber ein wirkliches Bild kann man sich als Leser leider nicht von machen.

Sehr enttäuschend und leider gar nicht weiterempfehlbar. :(

Nachträgliche Anmerkung:
Mittlerweile habe ich das ganze Buch durch und GOTT SEI DANK habe ich es noch nicht schon bei der 2. Geschichte weggelegt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von C. Schweizer am 13. November 2009
Format: Taschenbuch
Der Schreibstil ist sehr unrund und abgehackt vor. Am Anfang eher wie eine Aufzählung von Tatsachen. Nach einer Weile liest man sich rein. Dennoch denke sind einige (Übersetzungs-)Fehler drinnen, die mich stören. Ob auch dieser abgehackte Schreibstil nicht eher vom Übersetzen herrührt ist eine Überlegung wert. Eine Bessere Übersetzung wäre vielleicht auf Dauer erstrebenswert.

Maragret Mayo - Die Cottage im Wald

Für kalte Herbstabende eine nette kurzweilige Unterhaltung ohne großen Tiefgang. Die Figuren sind grob skizziert und das nachvollziehen von manchen Handlungsweisen fällt daher einen eher schwer. Der Schreibstil ist jedoch recht flüssig so, das das lesen keine große Mühe macht.

Emma Richmond ' Irische Liebesträume

Die schönste und romantischte Geschichte dieses Buches. Mit einem schönen flüssigen Schreibstil verzaubert die Autorin die Leser. Die Figuren sind schön geschildert, man lernt sie kennen und kann gut mitfühlen. Die Tiefe fehlt ein wenig, was aber beider Kürze des Buches kein Wunder ist. Aber mit den wenigen Seiten schaffte die Autorin einen schöen kurzweiligen Roman.

Wenn man keine großen Ansprüche stellt, sich nur etwas ablenken lassen will ist dieses Buch geeignet. Für etwas seichte Unterhaltung, auch wenn man mal wenig Zeit hat, da die einzelnen Teile schnell zum weglesen ist. Das Buch fängt leider mit dem ersten Roman eher schlecht an, steigert sich dann aber bis zum gelungenen 3. Teil des Buches.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Michaela Schulze am 27. Mai 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das buch läst sich einfach lesen. Es ist spannend geschrieben,wenn man auf Liebesschnulzen steht man möchte gar nicht aufhöhren zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen