Liebesnacht und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,46 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Liebesnacht auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Liebesnacht [Taschenbuch]

Urs Widmer
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 7,90  

Hinweise und Aktionen

  • Besuchen Sie den Diogenes Shop und finden Sie dort weitere interessante Bestseller.


Wird oft zusammen gekauft

Liebesnacht + Der Geliebte der Mutter: Roman + Das Buch des Vaters
Preis für alle drei: EUR 27,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Diogenes Verlag; Auflage: 13 (1984)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257211716
  • ISBN-13: 978-3257211719
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 11,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 117.620 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Auch sein eigener Weg, der Weg von den mythischen Bergen, vom Gebirge in die Ebene, mutet alles andere als ziellos an." (Süddeutsche Zeitung)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Urs Widmer, geboren 1938 in Basel, studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte in Basel, Montpellier und Paris. Danach arbeitete er als Verlagslektor im Walter Verlag, Olten, und im Suhrkamp Verlag, Frankfurt. 1968 wurde er mit seinem Erstling, der Erzählung ›Alois‹, selbst zum Autor. In Frankfurt rief er 1969 zusammen mit anderen Lektoren den ›Verlag der Autoren‹ ins Leben. Zuletzt wurde er für sein umfangreiches Werk mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis 2007 der Stadt Bad Homburg ausgezeichnet. Urs Widmer starb am 2.4.2014 in Zürich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neuauflage des Decamerone im Elsass? 31. Juli 2005
Von Karl-Heinz Heidtmann TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
In Boccaccios Decamerone sitzen zehn Florentiner Adlige, die im Pestjahr 1348 aus der Stadt fliehen müssen, zusammen und erzählen sich amüsante Geschichten von amourösen Abenteuern, um sich die Zeit zu vertreiben
Die Ähnlichkeit mit der Erzählung "Liebesnacht" ist gewiss nicht zufällig (wenngleich diese auch deutlich kürzer ist) bei einem professionellem Schriftsteller wie Urs Widmer. Auch hier, wie schon einige Jahrhunderte früher, sitzen eine Reihe von Freunden gesellig beisammen und erzählen sich erlebte oder womöglich auch erdachte Liebesgeschichten.
Vergleiche hinken bekanntlich, aber wenn ich diese wunderschön erzählten Liebesgeschichten mit den Werken deutscher Großschriftsteller aus dem Jahre 2004/5 vergleiche, in den denen alternde Herren letzte Grüße im Augenblick der Liebe senden, dann fällt das Urteil literarisch und ästhetisch erbärmlich für eben jene aus.
Nach meinem Geschmack gehört diese Erzählung von Urs Widmer zu seinen besten, wenn sie nicht gar die beste ist (aber wer vermag das angesichts der Fülle seiner Werke schon abschließend zu beurteilen?).
Seine unbestrittene große poetische Kraft kommt hier wieder einmal mit skurrilen Erzählsequenzen zu Tage, besonders auf den ersten Seiten und den traumhaften letzten Zeilen des Buches.
Nur, wie immer, man muss so etwas mögen. Manch einem mag der Widmersche Erzählstil, den wir in dieser Hinsicht ruhig einmal mit Gabriel Garcia Marquez in eine Reihe stellen wollen, möglicherweise als zu phantasievoll sein. Aber macht nicht gerade das einen großen Literaten aus?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die wahren Liebesabenteuer sind im Kopf!? 12. September 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Urs Widmer lässt einen guten, aber seltenen Besuch aus dem südamerikanischen Urwald bei seinem Schweizer Schulfreund, dem Ich-Erzähler, auftauschen. In einer durchwachten, durchzechten, durchsprochenen Nacht tauschen die Mitbewohner des Gastgebers und Egon, der Gast, ihre Liebesabenteuer aus: Wendepunkte im verschiedenen Liebesleben und (un)erfüllte Lebenswege werden skizziert und von den Zuhörern kommentiert. Am Ende der Nacht, des Innehaltens und Aufteilens von Erfahrungen auf viele, geht das Leben weiter: Auf zu neuen Abenteuern! Auch der Leser sollte sich eingeladen fühlen, Neues zu erleben - insbesondere durch den angenehm beschaulichen Duktus und den wohlkomponierten und von Liebeserzählung zu Liebeserzählung variierenden Stil.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die wahren Liebesabenteuer sind im Kopf!? 20. Februar 2004
Von WoMo
Format:Taschenbuch
Urs Widmer lässt einen sehr willkommenen, aber seltenen Besuch aus dem südamerikanischen Urwald bei seinem Schweizer Schulfreund, dem Ich-Erzähler, auftauchen. In einer durchwachten, durchzechten, durcherzählten Nacht tauschen die Mitbewohner des Gastgebers und Egon, der Gast, ihre Liebesabenteuer aus: Wendepunkte im Liebesleben und (un)erfüllte Lebenswege werden skizziert und von den Zuhörern kommentiert. Am Ende der Nacht, des Innehaltens und Aufteilens von Erfahrungen auf viele, geht das Leben weiter: Auf zu neuen Abenteuern! Auch der Leser sollte sich eingeladen fühlen, Neues zu erleben - insbesondere durch den angenehm beschaulichen Duktus und den wohlkomponierten und von Liebeserzählung zu Liebeserzählung variierenden Stil.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Liebesnacht 8. Juni 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich liebe den unkomplizierten Schreibstil von Urs Widmer; er bringt mich immer wieder zum Schmunzeln. Er beschreibt eine nicht aufdringliche Gefühlswelt und lässt erprobte Ehepaare aufhorchen.
Mit einem leisen Lächeln verabschiedet sich Christine aus der Schweiz
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xb4adc6b4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar