Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Liebesgedichte (insel tas... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Buch-Rest-Exemplare
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: VERLAGSREMITTENDE - UNGELESEN
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Liebesgedichte (insel taschenbuch) Taschenbuch – 31. Januar 2005

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
EUR 5,00 EUR 2,90
57 neu ab EUR 5,00 8 gebraucht ab EUR 2,90

Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit
Anzeige Jetzt entdecken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Liebesgedichte (insel taschenbuch)
  • +
  • Mein Herz - Niemandem: Das Leben der Else Lasker-Schüler
Gesamtpreis: EUR 14,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Eva Demski, geboren 1944 in Regensburg, lebt in Frankfurt am Main. Ihr literarisches Werk wurde vielfach ausgezeichnet, 2008 erhielt Eva Demski den Preis der Frankfurter Anthologie.

Else Lasker-Schüler wurde am 11. Februar 1869 in Elberfeld (heute ein Stadtteil von Wuppertal) als Tochter eines jüdischen Privatbankiers geboren. Nach der Heirat mit dem Arzt Berthold Lasker siedelte sie nach Berlin über, wo sie sich ihrer zeichnerischen Ausbildung widmete. 1899 wurde ihr Sohn Paul geboren. Im selben Jahr veröffentlichte sie auch erste Gedichte in der Zeitschrift Die Gesellschaft, 1902 folgte ihr erster, noch impressionistisch geprägter Gedichtband Styx, mit dem sie bekannt wurde. Nach ihrer Scheidung heiratete sie den Schriftsteller Herwarth Walden, den Herausgeber der expressionistischen Zeitschrift Der Sturm. 1906 erschien ihr erstes Prosawerk Das Peter-Hille-Buch, dem in den folgenden Jahren viele weitere folgten. Lasker-Schüler wandte sich schließlich dem Expressionismus zu und verfaßte neben Lyrik und Prosaliteratur auch Essays, Theater- und Literaturkritiken. Sie war eine exzentrische Frau, die durch ihr Auftreten und ihre (Ver)Kleidungen Konventionen herausforderte und Aufsehen und Anstoß erregte. Nach dem Tod ihres Sohnes 1927, zog sie sich zunehmend aus dem öffentlichen Leben zurück. 1932 wurde sie für ihr Gesamtwerk mit dem Kleist-Preis geehrt, mußte aber schon ein Jahr später aufgrund öffentlicher Angriffe ins Exil in die Schweiz gehen. Es folgten mehrere Palästina-Reisen. Am 22. Januar 1945 starb Lasker-Schüler in Jerusalem.


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mein erster Gedichtband von Else Lasker-Schüler. Und mit den Liebesgedichten anzufangen, war sicher nicht die schlechteste Wahl.
Der Hauptgrund aber, warum ich mich zum Kauf dieses preiswerten und ästhetisch aufgemachten Bändchens aus dem Insel-Verlag beglückwünsche, ist das Nachwort von Eva Demski. Auf 15 kurzweiligen Seiten führt sie, die selbst Schriftstellerin ist und die Gedichte dieses Bandes ausgewählt hat, in das Leben der Else Lasker-Schüler ein. Aber nicht nach Art eines Lebenslaufes im klassischen Sinn - vielmehr malt Demski mit schwungvollem Pinselstrich ein Bild der Lasker-Schüler, ihrer Ausstrahlung, den – oft eher schwierigen und doch so notwendigen - Beziehungen zu ihren Mitmenschen. So ist vor meinem geistigen Auge eine Frau erstanden, die einen unbändigen Willen zum Ausdruck, zur Authentizität, zur Schönheit hatte und dennoch in gewisser Weise eine tragische Figur war. Zu der die Theatralik ihrer Gedichte dann wieder auf wundersame... nein, eigentlich logische Weise paßt. Genial, wie Demski in ihren Text genau an den richtigen Stellen genau die richtigen Gedichtzeilen der Lasker-Schüler einfügt... Das macht Lust auf mehr von Eva Demski...
Ja, und zu den Lasker-Schülerschen Gedichten? Geschmackssache, würde ich sagen. So wie immer – gerade und vor allem bei Lyrik. Wohl nichts für Menschen mit Vorliebe für eine eher kühle, klare Sprache – obwohl nicht unverständlich. Mehr Liebesleid als Liebesfreud, aber andererseits auch noch im Leiden die Freude und in der Freude das Leid. Ein wenig theatralisch, samtig, orientalisch... Viel Mond, Gold, Duft, Farbe, Nacht.... Manchmal gereimt und manchmal nicht. Manchmal nur vier Zeilen, manchmal vier Strophen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Else Lasker-Schüler verfasst sehr eigen-artige Poesie, welche wunderschön und zärtlich ein Kribbeln in den Ohren auslöst, wenn man ihr zuhört. Man leidet, liebt, fühlt, jauchzt, seufzt und freut sich des Lebens beim Lesen. Die Achterbahnfahrt der Liebe in einer Klarheit ausgedrückt wie es besser nicht sein könnte, ist in jedem Fall eine neue und spannende Erfahrung.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer die Gedichte von Else Lasker-Schüler mag, findet in dieser Sammlung die eindrucksvollsten davon. Dieses preiswerte Bändchen ist schlicht und ergreifend und spiegelt die Emotionalität dieser Künstlerin auf beeindruckende Art und Weise wider.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer die räumliche Heimat verliert, dem bleibt oft nur noch die Sprache, in der er oder sie so etwas wie Heimat finden kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden