Liebesgedichte an Laura (insel taschenbuch) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,31 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Liebesgedichte an Laura (insel taschenbuch) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Liebesgedichte an Laura (insel taschenbuch) [Taschenbuch]

Francesco Petrarca , Jürgen von Stackelberg
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Taschenbuch EUR 6,00  
Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Wird oft zusammen gekauft

Liebesgedichte an Laura (insel taschenbuch) + Canzoniere: 50 Gedichte mit Kommentar. Ital. /Dt. + Petrarca, Francesco
Preis für alle drei: EUR 23,30

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 120 Seiten
  • Verlag: Insel Verlag; Auflage: Originalausgabe. (26. April 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3458347224
  • ISBN-13: 978-3458347224
  • Größe und/oder Gewicht: 17,4 x 10,2 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 405.585 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Francesco Petrarca: Liebesgedichte an Laura 2004 Insel

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen languir così - die süße Qual 13. September 2005
Von kpoac TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Bescheiden war er nicht, der Anwaltssohn Francesco Petrarca (1304-1374). Aber wäre er sonst eine der bedeutendsten Gestalten der italienischen Literatur- und der europäischen Geistesgeschichte? Der berühmte Liebeslyriker, dessen "Canzoniere" vor allem jener entrückten Laura huldigt, ist auch als "Vater des Humanismus" in die abendländischen Annalen eingegangen. Er schrieb über Liebe, Philosophie, Literatur und Sprache - und dabei fast ständig über sich selbst. Seine poetischen Neuerungen haben die europäische Lyrik geprägt, mit seinem Eintreten für die klassische Literatur und eigenen Werken in lateinischer Sprache war er Vorbild. "Die Besteigung des Mont Ventoux" zeugt auch von seiner humanistisch, religiös geprägten Seite und Lebenserfahrung.
Aber Laura? Hat sie gelebt? Man streitet sich und dieser Streit tut dem Gewinn des Buches keinen Abbruch. Petrarca liebt Laura, virtuell oder real, es spielt keine Rolle, aber die Liebe wird real in seiner Sprache, in seinen Worten der Hingebung. Wohlgeformt in Sonetten, Madrigalen, Balladen und Canzonen.
Liebe, als Wunde, die niemals heilt, die Freiheit nimmt und Liebe, die Unheil beschwört, welches kein Verstand standhaft zu entrinnen vermag. Eine Flucht ist nicht möglich, aus dem "Krieg" der schönen Augen, deren Strahlen gefangen nehmen, egal wo man ist. Und die Zerissenheit zwischen all dem anwesend zugewandten Schönen, das hoffend Seelen-Frieden verheisst und dem Brennen nach Nähe im Allein sein zeigt sich im Sonett 134 in brillanter Weise. Liebe wird hier zur (süßen) Qual, weil sie das Ich zersetzt im anderen.
Paradoxien und Antithesen der Liebe spiegeln sich in seinen Versen (Canzoniere).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unsterblich 7. August 2008
Von Udo Kaube
Format:Taschenbuch
So uralt diese Texte hier auch sein mögen, sie haben an Aktualität nichts eingebüßt.
Petraca nähert sich dem Thema "Liebe" auf fast phlilosophische Art und schafft es gleichzeitig diesen Ansatz in unsterblich schöne Lyrik zu kleiden.
Eigentlich war mit den "Liebesgedichten an Laura" zu dem, was Lust und Leid zwischen den Geschlechtern betrifft gesagt was zu sagen war, alles danach war Imitat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefühl ohne Ende 9. Mai 2014
Von Isis
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich lernte Petraca während einer Studienreise durch die Provence kennen und lieben. Wie gefühlvoll und ehrlich ging man früher offensichtlich noch mit der Liebe um. Auch wenn sie nur erdacht und ersehnt war. Für mich ein Gewinn.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar