Kundenrezensionen

31
4,7 von 5 Sternen
Lieber Onkel Bill, 1 - 35 Episoden [5 DVDs]
Preis:21,97 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. November 2012
Insgesamt gibt es von "Family Affairs" (so der Originaltitel) 138 Episoden, jedoch wurden nur 72 Episoden synchronisiert und Ende der 60er in der ARD, später in den 90ern auch mal auf RTL, ausgestrahlt.

Auf 5 DVD's sind 35 der deutsch-synchronisierten Episoden zu finden, im einzelnen:

001 Buffy
002 Jody und Cissy
003 Das Geschenk
005 Marmelade
007 Wo ist Mrs. Beasley?
009 Ein Problem für Spezialisten
011 Ferngespräche
012 Er liebt mich, er liebt mich nicht
015 Ein Job für Jodie
017 Die fremde Stadt
021 Die liebe Verwandtschaft
023 Muttersprache
024 Der Heiratskandidat
027 Schneeball
029 Des Rätsels Lösung
033 Heimweh
035 Kavalier wider Willen
037 Andere Leute, andere Sitten
039 Ballspiele
042 Unser Freund Stanley
045 Ein Rassehund
051 Das Haus auf dem Lande
052 Mandelgeschichten
053 Ein Mitglied der Familie
056 Familienausflug
057 Mr. French macht Urlaub
058 Mrs. Beasleys Unfall
062 Die Mutprobe
070 Eine Sache der Auswahl
071 Ciao Onkel Bill
073 Gipsbein
074 Reise mit Buffy
077 Die Englandreise
082 Die grosse Enttäuschung
083 Ein Freund aus Bolivien

An Extras wartet der Artikel mit vier "Behind the Scenes", "Cast & Crew Reunion", Trailern und einer Bildgalerie auf - nichts Besonderes, aber es schadet auch nicht. Wer seine Erinnerungen an diese herrliche Kinder- und Familienserie auffrischen möchte, der kommt jedenfalls voll auf seine Kosten. Und auch für unsere Kinder ist diese Serie noch interessant und witzig genug ...!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 26. November 2012
Nach dem Tod seines Bruders kommen dessen 3 Kinder zu Onkel Bill und dessen englichem Butler French. Zunächst überfordert und überfahren von der neuen Situation arrangieren sich die beiden Herren aber schnell mit den Kindern.

Cissy, ist bereits ein junges Fräulein von ca. 16 Jahren und relativ selbständig.
Buffy und Jody sind 6jährige Zwillinge, die viel Liebe und Aufmerksamkeit brauchen.
Onkel Bill ist als Bauingenieur oft in der ganzen Welt unterwegs und so bemüht sich French den Kindern den nötigen Schliff beizubringen. Bills größte Freude ist es aber möglichst schnell von den Reisen zurückzukehren und all seine Engergie und Liebe in die Kinder zu investieren.

Eine Staffel, die erfreut und das Herz berührt. Obwohl der zunächst etwas unterkühlte French und der mit Kindern unerfahren Onkel Bill ihre Vorbehalte haben, geben sie den Kindern alles was ihnen möglich ist. Es herrscht eine warmherzige offene Atmosphäre, die von gegenseitigem Respekt geprägt ist. Die Natürlichkeit der kleinen offenherzigen Buffy und des spitzbübischen, aber liebreizenden Jody schlägt den Zuschauer schnell in den Bann, man wird bald selbst zum Mitglied, fühlt mit, lacht mit und freut sich mit den Kindern und der gesamten Familie.

Sehr ergreifend irgendwie wie sich zwei Männer nur durch ihre Natürlichkeit und ihre bedingungslose Liebe zu den Kindern als hervorragende Erzieher erweisen, ohne Bücher zu wälzen und sich von Ratschlägen Externer irre machen zu lassen.
Sicher gibt es auch Probleme, doch denen schaut man ins Auge. Schon früh wird den Kindern ein eigenes Urteilsvermögen beigebracht, einfach durch das Vorbild der Erwachsenen und die den Kindern bezeugte bedingungslose Liebe und Aufmerksamkeit.

Sicherlich ist das Ganze eine Spur zu idyllisch, doch angesichts dessen, dass die Entehungszeit in den 60er Jahren lag und verglichen mit dem, was Kindern heute geboten wird, eine wohltuende, witzige und herzerfrischende Unterhaltung, nicht nur für kleine Kinder, sondern auch Freude und Ansporn für Erwachsene.

Die Episoden, als French durch seinen Bruder vertreten wird, wurden zwar auf der DVD vertauscht, doch tut dies dem Gesamteindruck keinen Abbruch.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Januar 2014
Da kommen Erinnerungen hoch! Ob man diese Serie aus Kindertagen kennt, oder sie heute zum ersten Mal sieht, eine köstlich witzige Unterhaltung für Jung und Alt. Die einzelne Charaktere sind wundervoll inszeniert: Da ist der eingefleischte Junggeselle, der mit Kindererziehung zunächst überhaupt nichts anfangen kann, ein überkorrekter Butler der alten Schule und dann die Zwillinge, die die beiden öfters zur Verzweiflung bringen und zu guter Letzt noch die pubertierende Schwester der beiden, welche als Heranwachsende ebenfalls diverse Probleme plagen.
In jeder Folge, die kurzweilig ca. 25-30 Minuten dauert, werden humorvoll die großen und kleinen Katastrophen des Alltags geschildert, wobei viele Episoden sicherlich so manchen Zuschauer an heimische Begebenheiten erinnern mögen ...

Schade, dass solche Serien nicht im Fernsehen wiederholt werden!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Februar 2013
Ich weiß gar nicht, wie lange ich auf die deutsche Version gewartet habe?! Meine Lieblings-Serie aus Kindheitstagen!!
Lachen und weinen, alles vereint. Einfach klasse! Ich weiß, dass nicht alle Folgen synchronisiert worden sind - aber bitte bitte mehr davon!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Februar 2014
bild--einziges manko. wenn man sich der Qualität der "hundehütten-fernseherbilder" aus den 60ern bewusst ist, hat sich das bild nicht verändert. darum kann ich keinen abzug geben. da keine Dropouts wie bei vhs-kopien vorhanden sind, auch kommt es nicht zu welligen rändern und auch nicht zu störstreifen. die Qualität der Serie abgesehen dass kinderinnerung aufgeweckt worden ist einmalig. und man muss sagen, dass neben dem Humor auch ein wenig Kindererziehung, also eine Serie von pädagogischen wert ist. ich sehe mir die Serie als 49er sehr gerne an und werde mir die nächsten staffeln schleunigst kaufen. meine frau hatte als Kind nicht die Gelegenheit diese Serie zu sehen und geniesst es nun mit 50 umso mehr. eine schöne Serie aus einer guten zeit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Januar 2013
Da kommt die Kindheit zurück, als wäre es gestern gewesen. Die Qualität der Dvd`s ist prima. Wir sind sehr zufrieden
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Februar 2013
Eine ganz großartige Erinnerung an alte Fernsehzeiten! Was für eine nette Serie mit wirklich tollen Darstellern! Technisch perfekt und einwandfrei digitalisiert. Man kann nur hoffen, dass noch viel mehr Folgen der ja sehr erfolgreichen Serie auf DVD erscheinen werden! (In dieser Box sind nur 35 der damals rund 150 gedrehten Folgen enthalten.)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. Mai 2015
...war der Kauf dieser DVD' S, denn ich habe diese Serie schon als Kind im Fernsehen gesehen und geliebt. Die Geschichte des Junggesellen Bill Davis, der mit seinem Butler Mr. French in einer komfortablen Wohnung in New York lebt und plötzlich seine beiden Nichten Cissy und Buffy sowie seinen Neffen Jody bei sich aufnehmen muss, weil deren Eltern verstorben sind, ist einfach Kult. Die Darsteller der Kinder ( wobei die Älteste Cissy schon eine junge Dame ist) sind absolut großartig. Man verliebt sich eigentlich sofort in die drei ( ich persönlich vor allem in Buffy und deren Puppe Mrs. Beasley). Onkel Bill hat zunächst noch Probleme, sich an den Gedanken, plötzlich mit drei Kindern zusammenzuleben, zu gewöhnen. Für den distinguierten Butler French gerät die Welt anfänglich sowieso aus den Fugen, als die drei Kinder in seinen gepflegten Haushalt " einbrechen" und diesen gehörig durcheinanderbringen. Aber es spielt sich alles ein und der etwas ungewöhnlichen Familie gelingt es, ein glückliches Zusammenleben zu gestalten. Wenn ich vorher nur die Darsteller der Kinder erwähnt habe, so möchte ich an dieser Stelle die Darsteller des Onkel Bill (Brian Keith) und des Butler French (Sebastian Cabot) erwähnen. Auch sie spielen ihre Rollen toll. Es stört überhaupt nicht, dass die Geschichten in den 60 er Jähren gedreht wurden. Sie strahlen auch heute noch so viel Charme aus, dass man die einzelnen Episoden ( Dauer: je etwa 25 min.) immer wieder gerne ansieht! Absolut zu empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juli 2014
Fand die Serie als Kind wunderbar,toll das es sie auf DVD gibt,für meine Enkelkinder ein schönes Geschenk und eine tolle Unterhaltung.Ein gemeinsamer Familienabend mit viel Nostalgie.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. November 2014
Ich hatte die Serie "Lieber Onkel Bill" ("Family Affair") zwar schon als Kind gesehen,erinnerte mich jedoch nur noch sehr wenig an die gezeigten Episoden.Umso schöner ist es nun gemeinsam mit meiner Familie diese schöne amerikanische Fernsehserie anzusehen.Es sind unterhaltsame Geschichten,mit denen auch sehr viel Wertvolles vermittelt wird.Und die Darsteller Brian Keith,Sebastian Cabot, Kathy Garver, Anissa Jones und Johnny Whitaker sind top.Besonders süß natürlich die Zwillinge Buffy mit ihrer Puppe Mrs.Beasley und Jody. Und Jodys (Johnny Whitaker) deutsche Stimme Eva Mattes (heute "Tatort"-Kommissarin), die auch schon Jon Provost ("Timmy" in "Lassie") und Inger Nilsson ("Pippi Langstrumpf") synchronisiert hat,haben wir natürlich auch gleich wiedererkannt.
Eine tolle Fernsehserie,unbedingt zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen