Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Liebe um jeden Preis


Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
64 neu ab EUR 4,65 31 gebraucht ab EUR 0,89

LOVEFiLM DVD Verleih

EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Liebe um jeden Preis + Bezaubernde Lügen + Nathalie küsst
Preis für alle drei: EUR 15,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Audrey Tautou, Gad Elmaleh, Marie-Christine Adam, Vernon Dobtcheff, Jacques Spiesser
  • Regisseur(e): Pierre Salvadori
  • Komponist: Camille Bazbaz
  • Künstler: Isabelle Devinck, Philippe Martin, Gilles Henry
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 26. September 2008
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 101 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001AC6SS0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.189 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

''Herrliche französische Komödie mit Tiefgang'' (Movieman.de)
''Ein komödiantisches Juwel'' (Le Parisien)
''Eine bezaubernde französische Version von Frühstück bei Tiffany'' (InStyle)
''Charmant, sehr charmant'' (DVD Today)
''Audrey Tautou in ihrer besten Rolle'' (Vogue)
''Liebevoll, lustig, gut'' (Amazon-Kundenrezension)
''Tolle Liebeskomödie'' (Amazon-Kundenrezension)

Irène (Audrey Tautou) ist an der Côte d'Azur auf Männerjagd. Die Femme Fatale weiß genau, wie man Millionären reihenweise den Kopf verdreht. Durch einen Irrtum hält sie den schüchternen, aber smarten Barkeeper Jean (Gad Elmaleh) für einen wohlhabenden Hotelgast. und verbringt die Nacht mit ihm. Als am nächsten Morgen klar wird, dass er nur ein mittelloser Angestellter ist, erkalten Irènes Gefühle sofort. Hingegen die von Jean entflammen: Wird es ihm gelingen, ihr Herz zu erobern?

Erstmals auf Blu-ray erhältlich
Mit Frankreichs Superstar Audrey Tautou (Die fabelhafte Welt der Amelie, Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft, Bezaubernde Lügen) und Gad Elmaleh (Und nebenbei das große Glück)

Movieman.de

Dass ein Film wie dieser nicht im Kino ausgewertet wird, ist eine echte Schande, denn "Liebe um jeden Preis" ist eine warmherzige und spritzige Komödie, hat jedoch auch einiges an Tiefe zu bieten, denn so amüsant oberflächlich das Treiben der beiden Hauptfiguren ist, die umeinander kreisen und derweil versuchen, aus reichen Liebhabern Kapital zu schlagen, so vielschichtig ist sie auch. Die Figuren sind nicht eindimensional geraten, sind weder gut noch schlecht, sondern einfach Menschen mit all ihren Facetten. Es sind die Momente, in denen die Figuren Tiefe beweisen, in denen sie zeigen, dass sie sich ihrer Taten und der Taten ihres Gegenüber nur zu sehr bewusst sind, die diesen Film über eine simple Komödie hinauswachsen lassen. Dies ist ein Spiel des Seins und Scheins, in dem Liebe nur an zweiter Stelle kommt. Und doch alles ist, was zählt, ist sie am Ende doch unbezahlbar. Fazit: Herrliche französische Komödie mit Tiefgang

Moviemans Kommentar zur DVD: Ein gutes Bild, das in manchen Bereichen wie dem Kontrast oder den Farben leichte Schwächen aufweist, abgesehen von den Kompressionsartefakten aber durchaus ansprechend ist. Der Ton ist etwas frontlastig, aber die Musik nutzt wuchtig die verschiedenen Kanäle. Das Bonusmaterial ist informativ ausgefallen.

Bild: Die Farben sind sehr warm gehalten und akzentuieren den Flair des südlichen Frankreich. Manchmal wirken sie etwas zu stark gesättigt und haben eine gewisse Unnatürlichkeit. Dies kommt aber eher selten zum Tragen. Davon abgesehen hat man eine farblich warme Darbietung, die einfach zum Film passt. Rauschen ist in marginaler Form vorhanden und stört nicht weiter. Dafür fällt die Kompression mit Artefaktbildung auf, die sich nicht nur auf homogenen Flächen wie Wänden, sondern auch Gesichtern zeigt (00:42:00). Der Kontrast ist gut, aber teils etwas überzogen. Bei sonnendurchfluteten Szenen hat man des Öfteren leichtes Überstrahlen, auch und gerade auf Gesichtern oder weißen Wänden. Schwarze Elemente sind nie so richtig stark konturiert (Smoking bei 00:05:38). Die Schärfe ist angenehm bis gut.

Ton: Der Ton ist gut, allerdings ist der Effekteinsatz eher zurückhaltend. Das ist aber gerade bei Komödien nicht ungewöhnlich und bei einer wie dieser, die relativ stillen Humor bietet, gilt dies umso mehr. Immerhin gibt es aber auch schon räumliche Ereignisse wie das Rauschen des Meeres. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen sehr gut zu verstehen. Im Deutschen wirken sie gelegentlich einen Tick zu spitz, aber dies könnte auch vom persönlichen Geschmack abhängig sein. Der französische O-Ton ist nicht zwangsweise schlechter, aber auch nicht besser. Hier hat man manchmal das Gefühl, ein gewisses Widerhallen bei den Dialogen zu hören. Die Musik ist laut abgemischt und sorgt für gute Atmosphäre.

Extras: Neben dem Trailer gibt es ein paar Minuten an entfallenen Szenen. So werden sie zumindest angepriesen, aber im Grunde handelt es sich bei ihnen um Outtakes und Bloopers. Das Making Of hat eine Laufzeit von einer knappen Stunde und ist deutsch untertitelt. Hier gibt es eine Reihe von Einblicke in die Produktion, wobei Macher und Schauspieler zu Wort kommen. Der Bonus ist deutlich wertig, gibt es hier doch einiges an Information zu diesem locker-flockigen Film. --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 7. August 2008
Format: DVD
Wow! Eine starke französische Liebes Komödie jenseits der langweiligen Norm! Die bezaubernede Audrey Tatou ("ZUSAMMEN IST MAN WENIGER ALLEIN" und "AMÉLIE") spielt Irene eine Frau, die es auf reiche, ältere Männer abgesehen hat und kurz vor der Hochzeit mit solch einem Kaliber steht. An ihrem Geburtstag geht sie in eine Hotelbar und hält den schüchternen Barkeeper Jean (Gad Elmaleh), der gerade nichts zu tun hat, für eine reichen Mann. Sie finden gefallen aneinander und verbringen eine Nacht zusammen. Am nächsten Tag will Jean die Fassade aufrecht erhalten, was ihm jedoch nicht gelingt. Dabei kommt raus, dass Irene ihn nicht will, da er arm ist. Ihr Verlobter wirft sie raus und sie sucht sich ein neues Opfer, während Jean durch einen Zufall ihre Masche übernimmt und ins Geschäft einsteigt. Dabei kommt es, wie es kommen muss man sieht sich öfters und mag sich immer noch..
Filmfans wissen sicher was passiert, jedoch ist das Ganze recht charmant und leichtfüßig umgesetzt, wo auch die Kulisse der Cote d'Azur dazu passt. Deshalb ist "Liebe um jeden Preis" eine willkommene Abwechslung zu stereotypischen Komödien aus den USA, was auch am Charme und schauspielerischem Können der beiden Hauptdarsteller liegt!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Sold am 17. Juni 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eigentlich gebe ich allen vorangegangenen Rezendenten recht: von 1 - 5 Sternen ist alles möglich. Der Film präsentiert auf der einen Seite eine fade seichte Geschichte von zwei Liebeshungrigen nach einem besseren Leben auf der anderen Seite eine Komödie mit Witz und Humor.
Widersprechen muss ich der Rezenssion, dass solche Dinge nicht vorkommen können und grotesk sind. Solche Ränkeleien sind an der Côte d'Azur gang und gebe; und nicht nur dort. Mann/Frau angelt sich einen Partner/in für den Sommer und lässt ihn wieder fallen. Allerdings nicht unbedingt wegen Betrug sondern schlicht, weil man ihn/sie in den Winterferien nicht brauchen kann. Dem Reichtum sind da keine Grenzen gesetzt, wohl aber dem einfachen Beau oder Mädchen, welche eine Chance sehen.
Was mich an dem Film stört ist die nicht vorhandene Authenzität von Irene (A. Tautou). Man nimmt ihr die Grand-Dame einfach nicht ab. Jean dagegen ist naiv und bleibt es auch, weil er einfach für seine Liebe alles tun würde. Ob eine Liebe bestehen bleibt, wenn man so viel für sie tut muss an anderer Stelle oder jeder für sich beantworten. Kurzum eine lustiger Film ohne Nachdenkcharakter für einen amüsanten DVD Abend. Nicht mehr und nicht weniger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daggi TOP 1000 REZENSENT am 21. Juni 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Durch eine Verwechslung verbringt die Hochstaplerin Irène eine Nacht mit dem schüchternen Kellner Jean. Jean arbeitet in einem Fünfsternehotel an der Côte d'Azur auch als Barmann, führt vertretungsweise Hunde aus und ist ein absolut zurückhaltender, ja unscheinbarer Typ. Die kesse Irène hält ihn versehentlich für einen Reichen, weshalb sie sich überhaupt auf ihn einlässt. Üblicherweise lässt sie sich nur mit vermögenden Männern ein, die sie aushalten.

Jean verliebt sich in die freche Irène, die von sich selbst sagt, sie sei brünett, klein, aber oho. Dummerweise bemerkt der derzeitige Liebhaber von Irène ihren Fehltritt und gibt ihr den Laufpass. Besonders dumm für sie, denn es sollte in drei Monaten geheiratet werden. Und darauf kommt es Irène an: sie will endlich ein gesichertes "Auskommen".

Als sie herausfindet, dass Jean mittellos ist, stößt sie ihn von sich. Mit so einem Klotz am Bein kann und will sie nichts anfangen. Doch Jean lässt nicht locker und stellt ihr nach. Da macht Irène ihn fertig und zieht ihn förmlich bis zur Unterhose aus: sie schröpft ihn dermaßen, dass er sogar seine Rentenversicherung und seine Sparbriefe vorzeitig kündigt, nur um ihr das bieten zu können, was sie von ihm verlangt. Sie hat ihn vollkommen in der Hand.

Die weitere Entwicklung des Films war für mich so nicht vorhersehbar. Ich finde den Film sehr warmherzig und habe sehr viel gelacht. Audrey Tautou und der Bühnenschauspieler Gad Elmaleh sind die perfekte Besetzung für diesen Film, auch wenn ich finde, dass Audrey zu dünn und ihre Ausschnitte zu tief sind.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joe D. Foster TOP 1000 REZENSENT am 22. Januar 2013
Format: Blu-ray
Regisseur Pierre Salvadori ist nicht gerade ein Mann mit großem filmischen Output. In 20 Jahren hat er es gerade mal auf neun Arbeiten gebracht, die sich auch ausschließlich auf sein Heimatland Frankreich beschränken. Darunter befindet sich auf der Streifen "Liebe um jeden Preis" aus dem Jahr 2006, welcher nun eine Wiederveröffentlichung auf Blu-ray bei uns erfährt.
Die Geschichte der romantischen Komödie dreht sich um Irene, welche gern mit reichen Männern anbandelt, um ihren Hang zum Luxus ausleben zu können. Sie selbst ist nämlich nicht wirklich mit Reichtum gesegnet. Kurz vor der Hochzeit lernt sie in einer Hotelbar den Barkeeper Jean kennen, den sie ebenfalls für einen wohlhabenden Vertreter der männlichen Gattung hält. Der Verlobte kriegt jedoch raus, dass die beiden eine Nacht zusammen verbrachten, und lässt Irene sitzen. Irene wiederum will von Jean nichts mehr wissen, nachdem sie herausfand, dass auch er ein armer Schlucker ist. Jean geht durch Zufall ähnliche Wege wie Irene, fortan begegnen sich die beiden immer wieder, und sie verlieben sich natürlich ineinander.
Folglich sind alle Zutaten für eine typische Liebesgeschichte vorhanden, aber fügt sich auch alles passend zusammen? Ja, das tut es definitiv! Salvadori inszenierte den Film wirklich gut, und für das schlussendliche Gelingen sorgen natürlich auch die beiden Hauptdarsteller Audrey Tautou und Gad Elmaleh. Tautou ist seit ihren Erfolgen mit "Die fabelhafte Welt der Amelie", "Mathilde – Eine große Liebe" und "Zusammen ist man weniger allein" zu einer bezaubernden Frau herangereift, und füllt ihre Rolle mehr als aus. Aber auch Elmaleh steht dem in Nichts nach, und trägt den Film wunderbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen