Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von coolbooks-4y
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gut erhalten. Versand erfolgt sofort !
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Liebe ist, was du draus machst Taschenbuch – 2002


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
15 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Arena (2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401022679
  • ISBN-13: 978-3401022673
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,1 x 1,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.537.493 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Patricia Schröder hat sich gleich zwei ihrer Träume erfüllt. Sie lebt auf dem Land, genauer in einem alten Haus auf einer friesischen Warft mit Blick auf den Westerhever Leuchtturm. Und sie ist "eine richtige Autorin" geworden. Schröder, geboren 1960 in der Wesermarsch und aufgewachsen in Düsseldorf, schreibt Bücher für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, in denen es nicht nur um softe Themen geht. Mit dem Schreiben versetzt sie sich zurück in ihre eigene Jugend. Schröder hatte zunächst Textildesign studiert und eine Zeitlang in diesem Beruf gearbeitet, bevor sie - nach der Geburt ihrer beiden Kinder - mit dem Schreiben begann. Ihr erster Jugendroman erschien dann 1998. Etliche ihrer Bücher wurden in andere Sprachen - so z. B. ins Litauische, Tschechische und Serbische - übersetzt.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kristin Grube am 13. Oktober 2006
Format: Taschenbuch
Ich habe das Buch zum ersten Mal mit 13 gelesen und war damals noch geschockt, Liebe zwischen 2 Frauen bzw Mädchen, oh Gott! Und dann auch noch so einen netten Jungen wie Kathis bester Freund in den Wind schießen! Aber irgendwie mochte ich das Buch dennoch, weil es irgendwie anders war und es absolut Spaß gemacht hat, zu lesen. ICh fand damals schon die Situationen so lustig, wenn ich auch immer gehofft habe, bis zur letzten Seite, dass Kati und ihr bester Freund zusammen kommen.

Heute, ein paar Jährchen später, habe ich das Buch nochmal gelesen und finde, dass es einfach super ist. Vor allem um zu zeigen, dass es auch andere Arten der Liebe gibt und dass jede Art der Liebe kompliziert ist. Ich habe mich bei einigen Sachen echt schlapp gelacht und noch heute festgestellt, dass das ein oder andere Problem von Kathi auch mir noch unter die Augen kommt.

Jedoch würde ich heute sagen, dass das Buch etwas überladen ist. Das Coming out von Kathi ist zwar okay, dass es nebenbei erwähnt wird (ist ja auch besser, als erst einen Kaffeeklatsch anzuleiern ^.~), dennoch geht das alles zu reibungslos ab. Ein "Oh, echt?" und das wars eigentlich.

Doch das bricht der Krone keinen Zacken aus und ich kann das Buch nur wärmstens weiterempfehlen! Superwitzig, locker, interessant und vielleicht regt es dein ein oder anderen zum Nachdenken an ^.~
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Achtung, ein paar kleine Spoiler ;)

Meiner Meinung nach hätte dieses Buch auch problemlos in der Reihe “Freche Mädchen, freche Bücher” erscheinen können….nur leider gibt es davon, meines Wissens nach, kein einziges Buch mit lesbischem Inhalt.

In diesem Buch geht es um die Mädchenclique von Kati (Katharina) deren liebstes gemeinsames Hobby das Nähen verrückter Klamotten ist. Wie in jeder Mädchenklicke geht es auch hier hauptsaächlich darum welcher Junge grade an wem interessiert ist usw…

Eines Tages stellt Kathi fest, dass sich ihr bester Freund in sie verliebt hat und als dieser sie dann auch noch küsst fängt ihre Welt sich an zu drehen. Warum gefällt ihr das nur so gar nicht? Und warum läuft ihr beim trösten eines Mädchens ein Schauer über den Rücken? Und warum ist überhaupt ihre Sitznachbarin neuerdings so komisch zu ihr? Um erstmal eine Auszeit von dem ganzen zu haben fährt sie in den Ferien ihre beste Freundin Lilly besuchen. Doch dann muss sie mit erschrecken feststellen, dass sie sich in Lilly verliebt hat, doch diese hat nur Augen für Jungen und kann mit Kathis Gefühlen so gar nichts anfangen. Jedoch trifft Kathi im Urlaub dann eine ältere Frau welche auch auf Frauen steht und mit der sie endlich über ihre Gefühle reden kann.

Wieder zu Hause beichtet sie dann ihren Freundinnen was mit ihr los ist, diese reagieren total lockr und versuchen alles um sie wieder aufzumuntern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "loveornot" am 18. September 2005
Format: Taschenbuch
Also ich fand diese Buch ganz nett.
Es ist leicht zu lesen und man versteht immer, worum es geht.
Das einzige was mir nicht so gefallen hat war, dass manche Sachen einfach nur so "nebenbei" erwähnt wurden (z.b. als Kati sich vor ihren freunden outet).
Aber sonst ist das Buch ganz gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joara am 5. März 2005
Format: Taschenbuch
Also ich find das Buch gut!
Leider ist es sehr gestrafft - manchmal wäre es hilfreich, wichtige Situationen (z.B. ihr "Coming-out") näher zu beleuchten. Aber es ist ein "Wohlfühl"-Buch mit HappyEnd - genau das, was wir halt manchmal brauchen!
Und im übrigen kann man aus dem Klappentext sehr wohl erkennen, worum es geht, denn: "Aber küssen mag sie nicht - ... Stimmt vielleicht was nicht mit mir?"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen