oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Liebe ist ein Nashorn: oder der längste (und peinlichste) Liebesbrief der Welt [Gebundene Ausgabe]

Ulrike Leistenschneider , Isabelle Göntgen
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 29. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

6. Juni 2013
Lea ist zum ersten Mal verliebt - in Jan. Aber wie soll man nur mit seiner ersten großen Liebe reden, wenn es sich anfühlt, als hätte man statt zarter Schmetterlinge eine ganze Herde Nashörner im Bauch? Lea ist Schulzeitungs-Comiczeichnerin und so beginnt sie den längsten und definitiv peinlichsten Liebesbrief der Welt zu schreiben - und zu zeichnen. Er darf nur nie, nie, niemals in Jans Hände geraten ...

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Liebe ist ein Nashorn: oder der längste (und peinlichste) Liebesbrief der Welt + Harriet - versehentlich berühmt: Mode ist ein glitzernder Goldfisch + Das verdrehte Leben der Amélie, 1: Beste Freundinnen
Preis für alle drei: EUR 41,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Franckh Kosmos Verlag; Auflage: 1 (6. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3440133567
  • ISBN-13: 978-3440133569
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 - 13 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 15,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.846 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Uli Leistenschneider ist Kinderbuch-Redakteurin und erfolgreiche Autorin, u. a. von Pferdebüchern. Isabelle Göntgen, Diplom-Designerin, arbeitete für die Werbeagentur Saatchi & Saatchi, bis sie sich 2006 als Illustratorin selbstständig machte.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Aus dem Buch
"Liebe ist ein Nashorn", sagte ich und denke an das ganze Herzgetrampel in mir drin. Wenn man Glück hat, dann kriegt man sein Nashorn einigermaßen in den Griff. Aber irgendwie habe ich noch nicht das richtige Mittel gefunden.

Meine Meinung
In diesen kreativ gestalteten Buch geht um die 13 jährige Lea die zum ersten Mal so richtig verliebt ist. Lea ist ein sehr sympathischer Charakter denn man sofort ins Herz schließt, schon nach den ersten Seiten ist man sofort in der Geschichte drin und es kam mir so vor als würde ich Lea schon ewig kennen. Lea ist sehr humorvoll, genau wie ihre Freunde und Familie, ihre Mutter darf sie zum Beispiel "Mudda" nennen, weil sie früher als sie sprechen konnte ihre Mutter "Mudda" genannt hat, Lea findet das ganz cool weil sich jeder immer umdreht wenn er hört wie Lea ihre Mutter nennt. Aber es gibt in Leas Leben viel wichtigeres, Jan, ihre erste große Liebe, doch was soll sie tun? Lea berichtet in diesem Buch was sie alles erlebt und dabei sind auch noch ganz viele tolle Illustrationen, die die Geschichte noch lebendiger erscheinen lassen. Es ist so als würde man ein Tagebuch von jemand anderen lesen und in eine ganz andere Welt eintauchen. Aber es dreht sich nicht nur alles um "Lea & Jan" auch um Leas Familie, denn ihre Mutter und ihr Vater leben getrennt, beide sind zwei komplett verschiedene Personen und dann wäre da noch ihr kleiner Bruder, den nennt sie "Troll" aber auch Leas Freundin Pinky spielt eine große Rolle. Pinky ist das komplette Gegenteil von Lea, Selbstbewusst, Mutig und sie hatte schon mal einen richtigen Freund.. Alle Charaktere werden perfekt mit in die Geschichte eingebaut!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Die 13 jährige Lea ist unsterblich in ihren Mitschüler Jan verliebt. Doch in diesem Alter ist alles so furchtbar kompliziert. Und, weil Lea einfach nicht weiß, wie sie damit umgehen soll und sich auch nicht traut Jan ihre Gefühle zu gestehen, schreibt sie ihm den längsten und womöglich peinlichsten Liebesbrief der Welt. Und diesen darf Jan auf gar keinen Fall in die Hände bekommen oder etwa doch?!

Ulrike Leistenschneider und Isabelle Göntgen haben in ihrer Zusammenarbeit ein wunderbares Buch geschrieben, das definitiv Teenager ansprechen kann.
Das zentrale Thema in dieser Geschichte ist, wie es sich anfühlt, wenn man sich in so jungen Jahren das erste Mal verliebt. Wer kennt sie nicht, die kleinen Briefchen von früher, die man sich mit verstohlenen Blicken und geröteten Wangen zuschob? 
Doch Lea schreibt stattdessen lieber einen endlos langen Brief an Jan. Den er aber eigentlich nie lesen soll. Doch Lea kann irgendwie nicht aufhören zu schreiben. Sie erzählt Jan in diesem Brief von der Schule, ihren merkwürdigen Eltern, ihren nervendem Bruder und noch viel mehr.
Und was Lea so alles auf sich nimmt, um Jan zu gefallen!
Als wäre diese Geschichte so, wie sie erzählt wird, nichts bereits herrlich und amüsant genug, so wird sie noch untermalt mit witzigen Comiczeichnungen bzw. Illustrationen, die Leas Gefühlswelt bildlich darstellen.
Der Schreibstil ist fließend und ermöglicht einen leichten Lesefluss, sodass auch die jungen Leser damit kein Problem haben sollten. Zudem ist es auch sehr locker und sollte somit auch die richtige Zielgruppe ansprechen können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe ist ein Nashorn 9. Mai 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat sich unsere Tochter (12-jährig), aufgrund Empfehlungen ihrer Freundinnen, gewünscht. Sie selber ist nicht so eine große Leseratte, hat es aber vom ersten Moment an nur noch für die Nahrungsaufnahme beiseite gelegt und am Stück fertig gelesen, um danach von Neuem zu beginnen... Das ist für unseren Maßstab eine absolute Auszeichnung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Unsere Tochter war begeistert von den witzigen Zeichnungen und hat das Buch regelrecht verschlungen.
Nun wartet sie ganz unruhig auf die Fortsetzung. Hoffentlich wird es diese bald geben.
Absolut empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles buch 10. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
meine tochter ist 12, eine echte leseratte und sis findet dieses buch einfach nur toll. sie kann das buch wirklich empfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar - nicht nur für kleine Mädchen! 6. September 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Ich bin Ü30 und kann mich in diesem Buch so wiederfinden! Es ist einfach herzerfrischend geschrieben und zeigt ne ganz normale Teeny-Zeit, so wie wir sie alle durchmachen mussten. Mit viel Augenzwinkern und ganz tollen und symphatischen Charakteren.

Die Illustrationen von Isabelle Göntgen sind das absolute i-Tüpfelchen und Seite für Seite freut man sich über die schönen Szenen, die das Buch schmücken!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel mehr als nur eine Teeniegeschichte .... 18. August 2013
Von Anika
Format:Gebundene Ausgabe
Lea ist zum ersten Mal verliebt - in Jan, aber die erste Liebe ist viel komplizierter, als Lea sich das vorgestellt hat. Immer, wenn sie Jan sieht hat sie das Gefühl, Nashörner trampeln durch ihren Körper.
Und was für ein Chaos sie anrichten.
"Meine Nashörner werden mich vermutlich plattmachen", beschreibt sie ganz treffend in dem längsten Liebesbrief, den je ein Mensch geschrieben hat. Peinlich ist er Brief allerdings auch und Jan darf ihn auf gar keinen Fall in die Hände bekommen.
Ich finde allein schon die Idee aus dem Buch einen Liebesbrief zu machen genial. Darauf wäre ich vermutlich nie gekommen. Auch die kleinen Comics ergänzen die Geschichte sehr gut und das Cover ist sehr treffend gestaltet.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen. Man will das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und deshalb habe ich es innerhalb kürzester Zeit gelesen. Es ließt sich einfach so locker weg und mir war es fast zu schnell zu Ende. Hoffentlich wird es noch eine Fortsetzung geben.

Obwohl es eigentlich eine Teeniegeschichte ist und man sich an manchen Stellen einfach nur kaputtlachen kann oder die Peinlichkeiten mit Lea durchlebt, ist es noch viel mehr als das.
Es ist auch eine Familiengeschichte, die bewegt. Diese Geschichte hat im Gegensatz zu anderen ihrer Art auch einen Hintergrund und das ist es, was mich besonders fasziniert.
Kurz habe ich überlegt nur vier Sterne zu geben, weil das Ende so voraussehbar war, aber dann fand ich es ein bisschen gemein, denn was spricht dagegen, dass es auch mal glückliche Phasen im Leben gibt? Das Leben kann ja nicht nur dunkel und finster sein und dieses Buch ist eben so eine glückliche Phase.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Das Buch lässt die Aufregung und Gedanken zur ersten Liebe durch...
Für mich ist schon der Titel "Liebe ist ein Nashorn" ein kleines Highlight für sich. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Julia - Buecherwurm2punkt0 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Totel niedliches Buch über die Liebe, Freundschaft und Familie...
HANDLUNG:
Lea ist ein 13-jähriges Mädchen, geht in die Klasse 8c und ist zum ersten Mal so richtig verknallt, und zwar in Jan, einem Mitschüler aus der neunten... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Sweesomastic veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nashornliebe ist Wahre Liebe ;-)
Neugierig auf dieses Buch hat mich der Titel und die Erwähnung, dass es ein Tagebuch/Comic Roman ist, gemacht. Und ich wurde nicht enttäuscht! Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Kitayscha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr witziges Kinderbuch - nicht nur für Kinder
Das Buch ist rundum superlustig, hat eine in sich abgeschlossene Handlung und der Schreibstil ist gut. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Peregrinabundus veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wunderschönes Buch mit tollen Illustrationen
Charaktere
In diesem Buch dreht sich alles um Lea die zum ersten richtig verliebt ist, und zwar in Jan, an dem sie einen elend langen Liebesbrief verfasst. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Butterblume89 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Geschichte über die erste Liebe
Zum ersten Mal ist Lea verliebt. Sie hat sich in Jan, der eine Klasse über ihr ist, Hals über Kopf verliebt. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von AyuRavenwing veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar