EUR 19,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Liebe ist (k)ein Kindersp... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Liebe ist (k)ein Kinderspiel: Von unseren Ängsten und der Kunst, aus Beziehungen zu lernen Taschenbuch – 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 14,74
65 neu ab EUR 19,95 5 gebraucht ab EUR 14,74

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Liebe ist (k)ein Kinderspiel: Von unseren Ängsten und der Kunst, aus Beziehungen zu lernen + Liebeskummer lohnt sich doch: Co-Abhängigleit in der Beziehung und die Ängste des Inneren Kindes + Wenn Sex intim wird: Die drei Stufen zur verbindlichen Partnerschaft
Preis für alle drei: EUR 57,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 249 Seiten
  • Verlag: Schrodt, F; Auflage: 1., Aufl. (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3928256726
  • ISBN-13: 978-3928256728
  • Originaltitel: Stepping out of Fear
  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 2 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.841 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

61 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mahak am 29. Juli 2003
Format: Taschenbuch
Leider sagt der etwas triviale Titel sehr wenig über den hervorragenden Inhalt aus. Wie schon im ersten Buch "Liebeskummer lohnt sich doch" hilft dieses Buch wie kaum ein anderes, unsere (und damit auch die unseres Gegenüber) eingefleischten Verhaltensmuster zu erkennen und zu verstehen. Es erklärt anschaulich, warum wir so reagieren, wie wir reagieren und wie die klassischen, unendlichen Beziehungsdiskussionen/-reaktionen entstehen. Mit vielen Beispielen aus seiner eigenen Erfahrung stellt Krishnananda die nötige Nähe zum Leser her. Man ist nicht allein mit seinen Verstrickungen, Launen und Gefühlen, von denen man oft gar nicht wußte woher sie kamen. Krishnannada erklärt logisch und sehr leicht verständlich, was das "innere Kind" in uns ist und wie wir mit ihm wieder eins werden können.
Dieses Buch hilft, sich selbst zu akzeptieren und den Druck wegzunehmen, man sei nicht genug unterhaltsam, locker, liebend oder tolerant. Und weil man sich auf einmal besser selbst versteht, sieht man natürlich auch die Reaktionen des Gegenüber, sei es Partner, Bekannter oder Kollege, auf einmal in einem anderen Licht.
Wer sich selbst kennenlernen möchte, dem kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Isabell TOP 1000 REZENSENT am 13. Dezember 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Selbst für Menschen wie mich, die schon viele Beziehungs- und Persönlichkeitsentwicklungsbücher gelesen haben, war das Buch ein echter Gewinn.
Manche meiner Reaktionen kann ich jetzt erst in Worte fassen, kann ich jetzt erst verstehen - und mit diesem liebevoll beobachtenden Blick auf das verletzte innere Kind in mir auch etwas anders damit umgehen.
Der Schwerpunkt liegt eindeutig beim "emotionalen inneren Kind" - jener innere Anteil, der in unserer frühesten Kindheit geformt wurde und uns noch heute entscheidend prägt.
Der Buchtitel ist ein wenig irreführend, weil der Eindruck erweckt wird, dass das Buch nur in Liebesbeziehungen hilfreich ist.
Nein, die Reaktionen des inneren Kindes können ebenso gut durch Freunde oder berufliche Autoritätspersonen hervorgerufen werden.
Antreibe-Richter, Scham, Verlassenheitsängste, Vereinnahmungsängste, usw....wer kennt sie nicht?!?
Wichtig ist, sie zu identifizieren. Einen liebevollen und verständnisvollen Blick darauf zu bekommen und ihm so die Kraft der Reaktion langsam zu nehmen.
Mit dem eigenen Partner im Gespräch zu sein, wann das Erwachsenen-Ich und wann das emotionale Kind in uns aktiv ist, hilft ungemein weiter.
Der Autor verspricht keine schnellen Ergebnisse, beschreibt immer wieder anhand von Beispielen und dem eigenen Weg, was die Verständlichkeit deutlich erhöht.
Keine schnelle Methode, aber umso tiefgründiger. Für mich ein Meilenstein in meiner persönlichen Entwicklungsgeschichte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulli am 25. Februar 2009
Format: Taschenbuch
1 Stern Abzug nur aufgrund der doch sehr großen Ähnlichkeit zu seinem Buch "Liebeskummer lohnt sich doch".
Der Autor hat sich und seine Methoden weiterentwickelt, das merkt man auf jeden Fall. Dennoch ist dieses Buch in erster Linie eine Vertiefung zu seinem ersten Buch. Das ist gut, denn diese Dinge immer wieder zu hören, sich wieder zu erinnern und sich erneut mit dem inneren Kind auseinander zu setzen bringt einen auf alle Fälle weiter.
Ich habe auf alle Fälle neue Denkanstöße bekommen und v.a. viele Gründe, mich mit meinem Inneren zu verbinden und mich mit den verschütteten Themen auseinanderzusetzen.

Die Kapitel in dem Buch behandeln (erneut):
Den Gemütszustand des emotionalen Kindes
Das emotionale Kind in Aktion - Reaktion und Kontrolle, Erwartungen und Forderungen....
Die innere Efahrung des inneren Kindes - Leere, Bedürftigkeit, Ängste, Scham und Schuld, Schock...
Selbstmeisterschaft - die Überwindung des automatischen Verhaltens
Sex und das emotionale Kind
Hindernisse
bewusste Beziehungen
...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von italia am 12. April 2011
Format: Taschenbuch
Dieses Buch bietet viele Einblicke in die Ursachen des eigenen Verhaltens und hilft einem auf der Suche nach sich selbst durch kritische Selbstreflektion. Auf alle Fälle zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden