In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Liebe im Spiel: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Liebe im Spiel: Roman
 
 

Liebe im Spiel: Roman [Kindle Edition]

Kate Saunders , Karin König
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Taschenbuch EUR 8,95  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sie ziehen aus, um reich zu heiraten. Und treffen mitten ins Herz.

Die Hasty-Schwestern sind jung, hübsch – und pleite. Sie müssen den vom Verfall bedrohten Familiensitz Melismate retten. Klar, denken sich Rufa, Selena, Nancy und Lydia: sie stürzen sich einfach auf den Heiratsmarkt. Liebe ist sowieso ein überbewertetes Gefühl!

Ein Reigen von skurrilen Landedelleuten und höchst ungeeigneten Heiratskandidaten in London sorgt für köstliche Verwirrung. Und dann ist auf einmal – Liebe im Spiel.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kate Saunders verlor als Teenager ihr Herz ans Theater, wo sie aber lieber hinter als auf der Bühne stand. Als Journalistin und Rezensentin schreibt sie u.a. für die »Sunday Times« und »Cosmopolitan«, ist als Jurorin tätig und arbeitet für das Radio. Sie ist begeisterte Londonerin und lebt dort mit ihrem Sohn.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 885 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 480 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00B7UTMEC
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #49.329 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett 28. Mai 2009
Von Ancella
Format:Taschenbuch
aber ich hatte mir mehr erwartet. Der Grund warum ich mir dieses Buch gekauf hatte, weil ich das Handlungskonzept ganz interessant gefunden habe. Das ist es auch, was mich allerdings ziemlich gestört hat ist - und das könnte natürlich auch an der Übersetztung liegen - dass die handelnden Personen alle so furchtbar gestelzt geredet haben. Ich mein, wer spricht schon so?? Und dass alle halbe Seite erwähnt wird wie wunderschön die Protagonistinen nicht sind fand ich auch etwas nervtötend. Ja ok sie sind wunderschön aber das hatte ich bereits beim ersten mal begriffen, warum es ständig wiederholen??
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein typischer Frauenroman!!! 4. September 2007
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist einzigartig. Es beschreibt die Geschichter der Hasty Familie, mit besonderem Blick auf zwei der vier Schwestern, Nancy und Rufa, die um ihre Familie zu retten, "Geld heiraten wollen". Der Roman ist so herzerwärmend, anrührend, komisch und einzigartig geschrieben- mit interessanten Charakteren, unvorhersehbaren Wendungen und einem spannenden Ende! Ich kann es jedem nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschendes Liebesspiel... 10. März 2011
Von Büchersüchtig TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
ZUM INHALT:
Der Familiensitz Melismate der vier Hasty-Schwestern ist seit dem Tod ihres Vaters in Gefahr und soll verkauft werden. Um das Anwesen zu retten, hecken Rufa, Nancy, Lydia, Selena einen Plan aus: ein reicher Mann muss her, damit dessen Geld Melismate und seine Bewohner rettet. Und so machen sich die beiden ältesten Schwestern Rufa und Lydia auf den Weg nach London, um die Männerlage zu sondieren. Doch dann kommt alles anders an geplant...

MEINE MEINUNG:
"Liebe im Spiel" ist nach "Es soll Liebe sein" mein 2. Buch von Kate Saunders. Warum mir vorliegendes Buch weit weniger gefallen hat, berichte ich gleich...

Die Hasty-Familie ist nach dem Tod ihres Vaters (eines Lebemanns, der von allen nur "der große Mann" genannt wurde und mit Geld nicht umgehen konnte) schwer verschuldet und im Begriff, den Familiensitz aus dem 14. Jahrhundert zu verlieren. Während sich die älteste Schwester, die 27-jährige Rufa, abrackert und die 26-jährige Nancy in einem Pub kellnert, liegt der Rest der Familie auf der faulen Haut und lässt alles auf sich zukommen.
Da wären noch die 24-jährige Lydia, die mit der 5-jährigen Tochter Linnet nach ihrer Scheidung ebenfalls wieder daheim wohnt und das aufmüpfige Nesthäkchen der Hastys, die 17-jährige Selena, die noch zur Schule geht. Ihre Mutter Rose ist auch keine große Hilfe, ebenso wie ihr Lebensgefährte Roger oder Lydias Ex-Mann Ran, der gleich nebenan wohnt.

Nachdem sie die Idee mit dem Heiratsspiel (wie angle ich mir einen steinreichen Mann?) geboren haben, fahren Rufa und Nancy nach London, um dort nach passenden Männern Ausschau zu halten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Den hohen Anspruch noch weit übertroffen! 4. Juni 2006
Format:Taschenbuch
Wenn ein Buch auf dem Cover ein Zitat von Marian Keyes ("Ein glorioses Buch") stehen hat, dann wird man hellhörig, neugierig und stellt hohe Ansprüche. Diese Supermarkt-Entdeckung, welches dieses Buch bei mir war hat diesen hohen Anspruch weit aus übertoffen. Ein Roman mit einer fantastischen Geschichte und einem wunderbar eleganten Schreibstil, der einen so schnell nicht los lässt. Eine herrliche Neuentdeckung, welche man im Auge behalten sollte...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen familienepos mit herz 14. September 2010
Format:Taschenbuch
Ich hatte anfangs etwas Schwierigkeiten, in den Schreibstil reinzukommen. Wenn nicht die Erwähnungen ganz klar neuzeitlicher Dinge gewesen wäre, hätte ich gedacht, der Roman spielt in einer anderen, vergangenen Zeit.

Aber wie man anhand meiner Bewertung sieht, bin ich dann letztlich doch noch reingekommen und nicht nur das, ich bin ergriffen von dem Buch und den Charakteren.

An einer Stelle im Buch wird etwas erwähnt, was auch auf dieses Buch zutrifft: Etwas so schönes kann nur Fiktion sein, die Realität ist anders. Aber auch für den Augenblick des Lesens zu einer Familie voller Liebe dazuzugehören ist schon schön :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leichte Urlaubslektüre 15. Juli 2009
Von Leseratte
Format:Taschenbuch
Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde es dann doch noch ganz nett.
Es hat mich am Anfang mächtig gestört das die Autorin den verstorbenen Vater immer nur als großen Mann bezeichnet hat. Das hätte fast zum Abbruch des Buches geführt, denn ich konnte mich nicht wirklich daran gewöhnen. Als wäre er ein Übermensch, im Gegenteil für mich war er einfach nur ein Ehebrecher und ein Feigling noch dazu.
Die Hasty Schwestern stehen nach dem Selbstmord ihres Vaters mit leeren Händen da. Auser Schulden hat der große Mann nichts hinterlassen. Jetzt gilt es den Familiensitz Melismate zu halten.
Da keiner der Schwestern einen Beruf hat gestaltet sich das ganze etwas schwierig. Und so wird die etwas haarsträubende Idee von einem Hochzeitspiel erfunden. D.h die heiratsfähigen Schwestern Rufa und Nancy
Versuchen ihr Glück in London bei den Reichen Adelsmännern. Doch das ist leichter gesagt als getan denn niemand von ihnen hatte sich vorher in solchen Kreisen bewegt. Und so kommt eine Katastrophe nach der anderen .
Und die Zeit wird knapp denn ihr verfallenes Herrenhaus braucht bald einen reichen Sponsor da die bevorstehende Zwangsversteigerung immer näher kommt...
Wer wird bei diesem Spiel gewinnen Rufa oder Nancy? Kann Melismate gerettet werden und wenn von wem?
Im großen und ganzen ist die Geschichte flott geschrieben, die Charaktere sind sehr liebenswürdig . Wer etwas kurzweiliges zum lesen sucht der ist hier richtig..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Titel u Ablauf versprechen mir etwas anderes
ich habe nach gut 3 Kapiteln aufgehört zu lesen, da mir die Handlung zu breit gefächtert war - vielleicht fang ich ja nochmal an!?
Vor 1 Monat von Katja Rolfs veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geld oder Liebe?
Als Anleitung für dieses Buch: Nicht verzweifelt versuchen, sich mit einer der Protagonistinnen zu identifizieren. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Thilda veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein wenig seltsam alles und einfach nur herrlich!
Zunächst ist ja mal wieder zu erwähnen, dass dieses Cover einfach nur grauenvoll ist...Kirschen und grünen Streifen sprechen nicht die Liebhaber dieser Sorte von... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. November 2008 von ch[y]
5.0 von 5 Sternen für Freunde von Marian Keyes
Das Buch ist kurzweilig geschrieben. die 4 Hasty Schwestern wollen ihren Familienstammsitz Melismate erhalten und daher wollen sie London erobern und reich heiraten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. August 2008 von cossmo
4.0 von 5 Sternen ein sehr menschliches Buch
Das Buch klingt nach Klappentext und auch nach meiner obigen Beschreibung sehr nach Freche-Frauen-Roman und so, als würden alle Schwestern eine wichtige Rolle spielen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. September 2007 von liebesromanforum
4.0 von 5 Sternen interessanter Contemporary
Nachdem sich der Vater der Hasty Schwestern, nach einem Leben in Saus und Braus, mehreren Affären und ziemlich unreifen Verhalten das Leben nimmt, steht die Familie vor einem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Mai 2007 von Happy End Bücher - Nicole
3.0 von 5 Sternen Nett zu lesen!
Ich hatte mich aufgrund der äußerst hohen und positiven Bewertungen auf ein klasse Buch eingestellt. Muss aber sagen das meine Erwartungen etwas zu hoch gegriffen waren. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Februar 2007 von Gustav
5.0 von 5 Sternen ein super Buch
es gibt nicht viel zu sagen!!!

"Liebe im Spiel" ist einer der besten Frauen-Romane, die ich in den vergangenen Wochen gelesen habe! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. September 2006 von Hanny-Jane
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden