Liebe dich selbst: und es ist egal, wen du heiratest und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Liebe dich selbst und es ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest Taschenbuch – 10. August 2009


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 2,41
79 neu ab EUR 9,99 34 gebraucht ab EUR 2,41

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest + Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress + Liebe dich selbst und freu dich auf die nächste Krise
Preis für alle drei: EUR 32,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Goldmann; Auflage: 1. (10. August 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442219035
  • ISBN-13: 978-3442219032
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,3 x 18,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (286 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 679 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Eva-Maria Zurhorst ist Deutschlands bekannteste Beziehungsberaterin und Bestsellerautorin. Sie war ursprünglich als Journalistin tätig, u. a. in Südafrika und Ägypten, und wechselte später als Kommunikationsberaterin in die Wirtschaft. Heute arbeitet sie, nach einer psychotherapeutischen Zusatzausbildung, mit ihrem Mann Wolfram als Beziehungs- und Karriere-Coach. Ihre Bücher wurden weltweit in 17 Sprachen übersetzt.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Anschauungsbeispiel für den Weg aus der Ehekrise und Mutmacher zugleich." (Remscheider General-Anzeiger)

Klappentext

"Märchen enden meist mit dem Tag der Hochzeit. Eva-Marias Buch beginnt am Tag danach." Bella

"380 Buchseiten zur Rettung der Liebe." WZ Generalanzeiger

"Wer gespannt ist, was man alles noch über sich selbst erfahren kann, dem ist dieses Buch zu empfehlen." Massiv


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

303 von 324 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Overath am 13. Dezember 2004
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Trotz der weitläufigen Meinungen das Männer beratungsresistente, emotionsgestörte und meist entwicklungsgehemmte Menschen sind, kann ich nur bestätigen, das dieses Buch auch bei unserer Gattung seine Wirkung nicht verfehlt ! Das Buch ermöglichte mir die Fehler meiner ersten Ehe in meiner neuen Beziehung nicht wieder zu begehen. So gesehen ist das Buch eine Art Vorsorge und Nachlese zugleich. Durch das Buch hat sich meine neue Beziehung angenehm reibungsvoll entwickelt. Alle alten Wunden wären sonst irgendwann wieder neu aufgegangen, ohne, dass ich sie endlich verstanden hätte (oder es zumindest versucht hätte).
Ganz abgesehen von der Beziehungen zu anderen, hat sich auch die Beziehung zu mir selbst verändert, was letztendlich allen umstehenden zugute kommt (...hoffe ich!). Um nicht zu sagen, die Quelle des Übels und der eigenen Unzulänglichkeiten zu erkennen, anzunehmen und zu verändern, hat auch mein „normales" Leben verändert, ohne das sich andere oder die eigenen Lebensumstände ändern mussten (denn das kommt dann von alleine...).
Seit dem die belebenden und offensichtlich gelebten Aussagen des Buches und das „einfache" Wort der „Liebe", wieder neu in mein Herz eingezogen sind, hat sich auch alles andere verändert. Um nicht zusagen ich habe mein eigenes Herz wieder entdeckt. Das eigene Bewusstsein immer wieder neu mit sich und seinem Partner zu hinterfragen, eigene Weiterentwicklung zu zulassen ist ein wirklich schönes Geschenk, das sich jeder immer wieder gönnen sollte.
Natürlich: Ein persönliche Coach Stunde durch die eigenen Irrwege hilft noch mehr als jedes geschriebene Wort, aber alles zu seiner Zeit.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
559 von 604 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Skywalker am 29. August 2007
Format: Taschenbuch
Alles in allem ein gutes Buch, das mutig die Probleme der heutigen Ehen und Beziehungen zur Sprache bringt und die Alternative aufbringt: lerne, dich selbst zu lieben, akzeptiere deine Umwelt, sei ehrlich zu deinem Partner und zu dir selbst, erwarte nicht, dass eine Ehe immer nur eitel Freude und Sonnenschein bedeutet, bekenne dich zu deinen eigenen Schwächen und arbeite daran, sei eins mit dir selbst, anstatt zu erwarten, dass dein Partner die Lösung für alles ist. Die im 19. Jahrhundert aufgekommene romantische Liebesehe führt sehr oft dazu, dass die meisten Leute mit viel zu übersteigerten Vorstellungen heiraten und nach wenigen Jahren so enttäuscht sind, dass sie sich wieder scheiden lassen und ihr Glück dann oft bei einem anderen Partner versuchen... mit dem man dann seltsamerweise meist die gleichen oder zumindest sehr ähnliche Probleme hat. Das führt dann zu den beliebten Legenden wie "Männer und Frauen passen nicht zusammen" oder auch ganz lapidar "Die Männer..." bzw. "Die Frauen..." mit Schulterzucken. Auch das in unseren Breiten bis zur Übersättigung breitgetretene und durchgekaute Thema Sexualität wird von Eva Zurhorst mutig zur Sprache gebracht und neu beleuchtet. Auch das Thema Religion wird auf erfrischende, gut nachvollziehbare Art neu erklärt. Was aber leider nicht deutlich genug angesprochen wird, ist die Tatsache, dass der Partner und / oder die Liebesbeziehung keinesfalls ein Ersatz für Gott sein dürfen.

Die Schwachstelle dieses Buchs ist seine Naivität; obwohl es mir gefallen hat, möchte ich einige klare Einschränkungen aus meiner eigenen Sicht nennen.

1.
Lesen Sie weiter... ›
17 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
169 von 186 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eberhard Bohrisch am 18. Juni 2008
Format: Taschenbuch
Klienten haben mich auf dieses Buch neugierig gemacht. So habe ich es mir besorgt und gelesen.

Die Fülle an lebenspraktischen, treffsicher formulierten Einsichten und Vorschlägen hat mich begeistert.
Einige Formulierungen werde ich in Zukunft sicher selbst verwenden, wenn Menschen mit Beziehungsproblemen bei mir Rat suchen.

Das Buch steht sicher zu recht oben auf Bestsellerlisten und ist sehr zu empfehlen.

Was mir fehlt ist die Beachtung der sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhänge in denen wir leben.
Zusammenhänge, die persönliches Wachstum und die gesunde Entwicklung von Beziehungen, deutlich beeinflussen und stören können.
Ich sehe die Gefahr, dass der Eindruck entsteht, alles sei möglich, wenn Mann oder Frau nur genügend an sich arbeitet. Meine Erfahrung ist hingegen, dass es Beziehungen gibt, die auch mit großer Anstrengung nicht zu retten sind, sei es dass der Partner nicht kann, oder nicht will, oder das Umfeld zu ungünstig ist.

Ebenfalls nicht gefunden habe ich die Frage, wie Menschen die in Gewaltbeziehungen leben, meistens sind das Frauen, weiter machen können, ohne sich selbst aufzugeben.
Ich fürchte, dass Frauen die in Ihrer Beziehung psychischer oder Körperlicher Gewalt ausgesetzt sind
das Buch als Aufforderung missverstehen könnten. Es wäre schlimm, wenn sie daraus folgerten, nur besser mit sich und ihren inneren Problemen umgehen zu sollen. Das wäre wie ein weiterer Schlag.
Ich möchte dann doch lieber das Rezept der "Bremer Stadtmusikanten" empfehlen.
"Komm mit! Etwas Besseres als den Tod findest du überall!"
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen