holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen195
4,3 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:2,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Juni 2014
Inhalt:
Nachdem Kate von ihrem Exfreund Greg nicht nur verlassen und hintergangen wurde, sondern er sie auch in ihrer alten Firma und ganz New York in Verruf gebracht hat, nimmt sie einen Auftrag in England an. Ein berühmter Regisseur sucht ein Landhaus in ruhiger Umgebung. Doch schon die Hinfahrt gestaltet sich schwieriger als gedacht, Kate hat Flugangst und die Fahrt ist endlos. Außerdem blamiert sie sich auch noch vor dem umwerfend gut aussehenden Fremden, der mit ihr Bahn fährt. Als dann auch noch ihr Koffer verschwindet und Kate das Hotel wechseln muss, da ihre Reservierung nicht angenommen wurde, ist Kate mit den Nerven am Ende. Doch das Schlimmste kommt erst noch: Der attraktive Fremde aus dem Zug ist der Besitzer des Hotels, in dem sie unterkommt - und der lässt ihr Herz sofort höher schlagen. Aber ist sie bereit dazu, sich neu zu verlieben? Und das in einen Mann, der so verschlossen und launisch ist wie Finnley?

Meinung:
Ich habe bisher fast alle Bücher von Martina Gercke gelesen. Dies ist ihr erster Liebesroman. Ich muss sagen, dass mir die Geschichte sehr gut gefallen hat und die Charaktere sehr sympathisch sind. Der lockere Schreibstil, den Martina Gercke auch in ihren Chick-Lit-Romanen pflegt, findet sich auch hier, sodass sich das Buch sehr gut und flüssig lesen lässt. Die Liebesgeschichte ist schön gestaltet und baut sich gut auf. Der Schauplatz ist wunderschön beschrieben, und man möchte sofort ebenfalls dorthin reisen. Obwohl ich das Buch sehr gerne gelesen habe, kommt es für mich nicht ganz an die Chick-Lit-Romane heran. Ich kann gar nicht genau benennen, warum, aber ich habe mich mit diesen Romanen einfach noch ein bisschen besser unterhalten gefühlt. Trotzdem kann ich das Buch weiterempfehlen, vor allem Lesern, die gerne Liebesromane in einer wunderschönen Kulisse lesen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 11. August 2014
„Liebe auf Reisen“ ist ein Roman von Martina Gercke und ist im Self-publishing erschienen.

Obwohl alles in New York beginnt, spielt die Handlung vor allem in England in dem kleinen Örtchen Bibury. Dort wohnt Kate während ihrer Geschäftsreise in einem kleinen Bad and Breakfast, dem Oakwood House.

Sie sucht dort für einen New Yorker Regisseur eine Immobilie und genießt ganz nebenbei die Ruhe in Bibury.
Wenn da nur nicht der Inhaber des Bad and Breakfast wäre, Finnley Jones, der Kate völlig den Kopf verdreht.
Kate ist von Finnley fasziniert, trotzdem gibt er sich kühl und distanziert. Doch sie kommen sich unweigerlich näher.

Der Roman ist wirklich leicht und flüssig zu lesen, keine Stolperer oder Längen. Martina Gercke erzählt in einem witzigen und plaudernden Ton eine humorvolle und rührende Geschichte. Während des Lesens musste ich oft lachen und hatte ein Grinsen im Gesicht.

Das Hin und Her zwischen Kate und Finnley hat zwar viel Klischee, dennoch hat es mir sehr viel Spaß gemacht diese Geschichte zu lesen. Auch die kleinen Geschichten drumherum haben mir gefallen. Die Autorin hat so ein klares Bild der Umgebung gezeichnet, ohne sich in Details zu verlieren.

Die Protagonisten waren mir allesamt sehr sympathisch und wachsen einem während des Lesens richtig ans Herz.
Martina Gercke hat mich für kurze Zeit in das Oakwood House entführt, dafür bin ich ihr sehr dankbar.

Der Roman zeigt, dass auch noch am Ende eines Weges eine Weggabelung auf uns wartet
Wer gerne eine Geschichte liest, in die man sich fallen lassen kann, dem würde ich „Liebe auf Reisen“ gern ans Herz legen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2016
SEHR TOLLES BUCH! HABE ES IN NICHT EINMAL ZWEI TAGEN KOMPLETT DURCHGELESEN. ES WAR SO SPANNEND UND INTERESSANT ICH WAR WIE GEBUNDEN AN DAS BUCH. ICH MAG ES WIE SIE SCHREIBT, ICH HABE SCHON EINIGE BPCHER VON MARTINA GERCKE GELESEN UND WERDE MIR JETZT GLEICH WIEDER EINS AUF MEIN KIDLE LADEN :)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2014
Ich habe dieses Buch gerade erst beendet und ich habe das Gefühl dass ich mit einer einzigen Rezension gar nicht alles ausdrücken kann.

Kate ist eine erfolgreiche Maklerin in New York. Doch nach einer Firmenfeier bei Ihrem Chef verliert sie Job und Freund.
Aus Verzweiflung nimmt sie ein Jobangebot im abgelegenen England an.

Martina Gercke hat in diesem Buch absolut sympathische Charaktere geschaffen. Ich habe mit den Protagonisten gelitten und mich gefreut.
Am Meisten hat mich aber der Ort beeindruckt den die Autorin für uns geschaffen hat.
Wie gerne würde ich jetzt eine Reise dorthin starten.

Wer also auf schöne, abgelegene und malerische Gegenden mag, der sollte dieses Buch einfach lesen und sich ins schöne und vor allem in ein England führen lassen in dem Träume wahr werden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2015
Mt den in diesem Werk verwendeten Klischees kann man vielleicht 13jährige pubertierende Mädel unterhalten, mich haben dievöllig unrealistischen sog. Probleme der Protagonistin tierisch gelangweilt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2014
Jede Frau, die gerne heitere Liebesromane mit Happy End liest, sollte dieses Buch von Martina Gercke mal in die Hand nehmen.

Kate Miller kann man einfach nur ins Herz schließen. Diese Hauptfigur hat mir wirklich gut gefallen. Auch der männliche Part der Geschichte wurde sehr vielversprechend geschildert :D Solltet ihr dieses Buch lesen wollen, freut euch schon mal darauf ;)

Die Nebenfiguren mag ich ebenfalls sehr gerne. Außer natürlich den Ex-Freund. Greg ist einfach nur zum Kotzen...
Ich weiß gar nicht, wie viele Liebesromane ich schon gelesen habe, die einfach alle nach dem gleichen Schema aufgebaut waren...aber dieses hier hebt sich ab. Es hat Tiefgang, eine sehr schönen Schreibstil, der nicht langweilt und ein sehr schönes Cover, das sehr gut zur Geschichte passt. Die Figuren haben eine Vergangenheit, die nicht nach dem Schema F aufgebaut ist und ich kann mich sehr gut in Kate hineinversetzen und hätte alles so wie sie gemacht.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Ich habe schon mehrere Bücher von Martina Gercke gelesen und bin auch von diesem hier total angetan. Bücher bzw. E-EBooks die man nicht mehr auch der Hand legen mag, sondern einfach nur noch lesen will, sind mir die liebsten. Davon kann man nie genug bekommen und ich wünsche mir noch mehr davon... “Liebe auf Reisen“ ist eine tolle Geschichte, die sich toll lesen lässt. Sie ist traurig, aber auch mit sehr viel liebe und mit Happy end. Am liebsten würde ich sofort weiterlesen....
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2014
....konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, habe mit Kate mitgelitten, als sie so mies von Greg betrogen wurde und gespannt mitgefiebert, wie Kate in England Finnley kennengelernt und sich die beiden nach einigen Irrungen und Wirrungen endlich gefunden haben. Das Ende mit Maggie und der Fahrt ins Krankenhaus war nochmal richtig spannend, zum Glück ging noch einmal alles gut aus....Happy End after all....hätte gerne von den beiden noch mehr gelesen.....
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2014
Ein wunderbarer Liebesroman der einen die Welt um sich herum für kurze Zeit vergessen lässt. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig zu lesen und man ist sofort in der Geschichte drin. Die Handlungsorte laden zum träumen ein. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und jede Seite dieses Buches genossen.
Bitte mehr davon.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
Wundervolle Geschichte einer von der Liebe enttäuschten Karrierefrau, die doch noch das große Glück findet. Es ist alles vorhanden, was ich beim Lesen schön finde: flüssig geschrieben, packend, kurzweilig, romantisch, aber nicht zu kitschig, und humorvoll. Einfach ideal, um in der Geschichte abzutauchen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen