EUR 9,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Dieser Artikel ist noch nicht erschienen.
Bestellen Sie jetzt vor und wir liefern Ihnen den Artikel sobald er verfügbar ist.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Liebe - Urquelle des Kosm... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,65 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Liebe - Urquelle des Kosmos Taschenbuch – 10. Mai 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95
 

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Liebe - Urquelle des Kosmos + Geist, Kosmos und Physik: Gedanken über die Einheit des Lebens + Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum)
Preis für alle drei: EUR 28,89

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: Aira; Auflage: 1 (10. Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3954741032
  • ISBN-13: 978-3954741038
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 1,5 x 19,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 137.199 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hans-Peter Dürr, Prof. Dr. phil. PhD, geboren 1929, ist international renommierter Physiker, langjähriger Direktor des Max-Planck-Instituts für Physik und Träger des Alternativen Nobelpreises. Raimon Panikkar, 1918 bis 2010, war promovierter Chemiker, Philosoph und Theologe und lehrte Religionsphilosophie an verschiedenen Universitäten. Er gilt als bedeutender Vertreter des interreligiösen Dialogs.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

49 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 24. August 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Was den in diesem Buch festgehaltenen Dialog zwischen Panikkar und Dürr auszeichnet ist die Neugierde (Liebe) mit der Beide einander zu verstehen suchen, aber auch die Kompetenz auf dem jeweiligen Gebiet.
Die Thematik interessiert mich ausserordentlich: Verbindung der Religion/des Spirituismus mit den Naturwissenschaften. Anders als populistische Bücher zum Thema (soweit mir bekannt) werden hier *beide* Themen ernst genommen und es wird versucht eine Brücke des Verständnisses zwischen den beiden Gebieten zu schlagen. Was bleibt ist der Eindruck, dass Kommunikation möglich ist, das Religion (was sich in diesem Buch auf keine konkrete Konfession bezieht) und Naturwissenschaften sich ergänzen und nicht einander ausschliessen. Als Physiker ist Prof. Dürr für mich relativ leicht zu verstehen. Die von ihm gestellten Fragen (und Ideen) habe ich mit großem Interesse gelesen, gehen dem "klassischen Physiker" möglicher Weise jedoch etwas zu weit.
Die religiöse Seite des Buches wiederum empfinde ich nicht als "esoterische Spinnerei" sondern kann mich mitunter selber in den Sätzen Panikkars wiederfinden.
Das Buch ist sehr schwer zu lesen.
Es wird mit Fachbegriffen um sich geworfen, die weder definiert werden (es gibt kein Glossar), noch per Internetrecherche so ohne Weiteres zu finden sind. Einiges wird im Verlaufe der Dialoge jedoch verständlicher, manches nicht.
Sicher bin ich nach dem ersten lesen auch weit davon entfernt das Buch verstanden zu haben. Aber, ich freue mich darauf es ein zweites mal zu lesen.
Meiner Meinung nach ein wichtiges Buch, welches ich sehr gerne gelesen habe und jedem weiter empfehlen möchte der neugierig und offen ist. Aber: man muss es lesen *wollen*, denn leicht zu lesen ist es nicht und manches ist zunächst schwer verdaulich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Teresa am 3. Juni 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist nicht leicht zu rezensieren. Einerseits sehr fundiert andererseits absolut "unleserlich" für- vorsichtig ausgedrückt- nicht wissenschaftlich gebildete Leser.
Schwierig zu lesen, sehr viele Fremdwörter. Alles in allem- keine leichte Kost- aber ist ja auch nicht als solche gedacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O. Wiehe am 29. Januar 2009
Format: Taschenbuch
Das Buch ist nicht gerade leicht zu lesen und zu verstehen, denn es krempelt unsere übliche Vorstellung von Universum, Welt, Menschsein und Religion einfach. Genau deswegen ist es für mich einfach nur aufregend und begeisternd und führt mich weiter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden