Liebe, Leid und Tod: Daseinsdeutung in antiken Mythen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 44,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Liebe, Leid und Tod - Das... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Liebe, Leid und Tod - Daseinsdeutung in antiken Mythen Gebundene Ausgabe – 10. April 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 44,00
EUR 44,00 EUR 35,79
72 neu ab EUR 44,00 8 gebraucht ab EUR 35,79

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Liebe, Leid und Tod - Daseinsdeutung in antiken Mythen + Das Richtige im Leben tun - Wie wir unseren Weg finden
Preis für beide: EUR 58,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 640 Seiten
  • Verlag: Patmos Verlag; Auflage: 1 (10. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3843603472
  • ISBN-13: 978-3843603478
  • Größe und/oder Gewicht: 16,7 x 4,8 x 23,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 348.136 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 4. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Die Lektüre der griechischen Sagen gehört heutzutage nicht mehr zum Pflichtstoff eines Germanisten. Zumindest in der Schweiz nicht. Das ist nicht nur erstaunlich, sondern deutet auch auf ein fehlendes Verständnis von Storytelling und kollektivem Unbewussten hin. Denn es gibt nicht beliebig viele Urthemen. Das bestätigen selbst Wissenschaftler, deren Tätigkeitsgebiete sich ausserhalb der Philologie befinden. Alles, was uns Menschen zutiefst beschäftigt und deshalb starke Emotionen auslöst, wurde in den grossen Geschichtensammlungen bereits erzählt. Und dazu gehören neben der Bibel, Tausend und eine Nacht oder Grimms Märchen selbstverständlich auch die griechischen Sagen.

Das ist natürlich auch einem so belesenen Psychoanalytiker und Schriftststeller wie Eugen Drewermann klar. Daher erstaunt es nicht, dass er sein über achtzig Bücher umfassenden Werk um den Titel „Liebe, Leid und Tod. Daseinsdeutung in antiken Mythen erweitert. Auch wenn ich mich immer wieder frage, wie es der ehemalige Priester schafft, so viele Bücher zu schreiben, weist nichts auf einen Schnellschuss hin. Im Gegenteil, er verarbeitet so viele Quellen, dass einige Leser ein schlechtes Gewissen bekommen, nur wenige davon im Original zu kennen.

Wenn Eugen Drewermann beim Kapitel „Liebe als Dualunion oder: Der Wunsch nach Einssein“ davon ausgeht, dass jeder die Geschichte von Pygmalion kennt, täuscht er sich. Auf Zweifel an seiner Annahme deutet hin, dass er die wichtigsten Inhalte zusammenfasst, im Anhang mythische Stammbäume aufzeichnet und längere Passagen aus den Quellen zitiert.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen