Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,97

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

In Liebe, Ihre Eloise [Taschenbuch]

Julia Quinn , Petra Lingsminat
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 6,95  

Kurzbeschreibung

1. Juni 2010
Zart duftendes Papier, eine geschwungene Frauenhandschrift: Die Brieffreundschaft, die sich zwischen Eloise Bridgerton und Sir Phillip Crane entwickelt hat, bedeutet ihm viel. Seit seine Gattin einer schweren Krankheit erlag, sehnt er sich nach weiblicher Gesellschaft. Überraschend geht eines Nachts sein heimlicher Wunsch in Erfüllung: Eine Kutsche fährt vor, und Phillip findet sich der Schreiberin der bezaubernden Briefe gegenüber. Eloise, eine temperamentvolle Schönheit, ist bereit, auf die Avancen einzugehen, die er ihr in seinen zärtlichen Zeilen gemacht hat. Aber kaum hat er ihr einen ersten Kuss geraubt, erhält Phillip erneut Besuch: Eloises vier Brüder verlangen erbost, dass er ihrer Schwester die Heirat anbietet, jetzt, wo er ihren guten Ruf in Gefahr gebracht hat ...

Wird oft zusammen gekauft

In Liebe, Ihre Eloise + Mitternachtsdiamanten
Preis für beide: EUR 14,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Mitternachtsdiamanten EUR 7,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: MIRA TASCHENBUCH IM CORA VERLAG; Auflage: 1., Aufl. (1. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899417232
  • ISBN-13: 978-3899417234
  • Originaltitel: To Sir Phillip, with Love
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.768 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Julia Quinn, auch als zeitgenössische Jane Austen bezeichnet, studierte zunächst Kunstgeschichte an der Harvard Universität. Ihre überaus erfolgreichen historischen Romane präsentieren den Zauber einer vergangenen Epoche und begeistern durch ihre warmherzigen, humorvollen Schilderungen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Bridgerton Saga geht weiter... 23. März 2008
Von Marina G. TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Eigentlich hat Eloise geschworen nie zu heiraten, doch als nun auch ihre beste Freundin Penelope geheiratet hat, beginnt sie nun über den Heiratsantrag von ihren Brieffreund Sir Phillip Crane nachzudenken und besucht ihn spontan um ihn persönlich kennen zu lernen. Wie erstaunt ist Phillip als Eloise vor seiner Tür steht. Sofort ist er von ihr verzaubert, doch der Botaniker ist sehr ungelenkt im Umgang mit Frauen. Doch schon bald stehen Eloise wütende Brüder vor der Tür und fordern, dass er sie sofort heiraten muss!

Die Idee von dem Roman fand ich sehr schön und Julia Quinn hat wieder einmal eine wunderschöne Geschichte geschrieben. Besonders schön fand ich es, dass man auch die anderen Mitglieder des Bridgerton Saga wieder trifft. Die Liebesszenen jedoch fand ich nicht so überzeugend, wie in den anderen Bänden, irgendwie passten sie nicht ganz in die Geschichte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Quinn-wie immer fantastisch! 24. September 2007
Format:Taschenbuch
Wer sich in dem Buch "Penelopes pikantes Geheimnis" immer fragte, weshalb Eloise immer tintenverschmierte Finger hat, wird in diesem Buch die Lösung herausfinden.
Ich war sehr neugierig auf das Buch, besonders weil ich die Figur "Eloise" schon in den Vorgängern sehr interessant und clever fand. Julia Quinn hat mich auch hier nicht enttäuscht und alle meine Erwartungen an das Buch erfüllt.
Die Liebesszenen sind sehr schön gestaltet, die Wortduelle spritzig und das Problem, welches Eloise lösen muss sehr unterhaltsam.
Ich schätze es sehr, dass Julia Quinn immer Frauenfiguren erschafft die außergewöhnlich und sehr intelligent sind, das sind einfach die besten Voraussetzungen um die Protagonisten besonders sympathisch zu finden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas ereignislos, aber lesenswert 6. September 2008
Von Beatrice Berger TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Die Bridgertons muß man mögen. Wenn man sie nicht mag, werden sie einem furchtbar nervig vorkommen und ihr Leben an sich ziemlich langweilig (meistens wird geredet, selten nur geschossen).

Eloise, etwas vereinsamt, seit ihr Bruder Colin Penelope Featherington geheiratet hat, beginnt mit einem Kondolenzschreiben. Daraus entwickelt sich ein lebhafter Briefwechsel mit dem Witwer. Sir Phillip Crane, Oxford-Absolvent und gelernter Botaniker betrauert seine Frau, die sich in einem Anfall von Depression ins Wasser gestürzt hat, und ist mit der Erziehung seiner beiden Kinder überfordert. Er will wieder heiraten, und er lädt Eloise ein, testweise, damit man sich - völlig unverbindlich - etwas besser kennenlernen kann. Das Kennenlernen gerät zur mittleren Katastrophe, die Kinder benehmen sich, vorsichtig ausgedrückt, unpassend. Eloise und Sir Phillip gehen beide davon aus, der jeweils andere würde den Versuch als Fehlschlag bezeichnen. Das ist nur völlig egal, als Eloises vier Brüder die Szene stürmen und die beiden zur Heirat zwingen. Und dann fängt es erst an, daß die beiden sich zusammenraufen müssen.

Amüsant zu lesen ist es, wenn auch ein bißchen ereignisarm. Das Amüsement überwiegt, die Geschichte lebt mehr aus den absurden Dialogen (und aus den Briefanfängen am Anfang jedes Kapitels) als aus den weltbewegenden Ereignissen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Happy End Bücher - Nicole TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Eloise Bridgerton ist eine leidenschaftliche Briefeschreiberin. Als sie eines Tages erfährt, dass eine Verwandte von ihr plötzlich verstorben ist, setzt sie sich sogleich an ihr Schreibpult um ein Kondolenzschreiben aufzusetzen. Als sie daraufhin eine Antwort des Witwers bekommt und als Beilage eine gepresste Blume, ist ihre Neugier geweckt. Schnell entwickelt sich eine Brieffreundschaft, die nach einer Weile immer inniger wird. Eines Tages erhält Eloise eine Einladung von Phillip. Sie soll ihn auf seinem Anwesen besuchen und bei gegenseitiger Sympathie würde er, falls Eloise einwilligt, sogar eine Heirat in Erwägung ziehen.

Spontan und ein wenig überstürzt reist die neugierige Eloise zu Phillips Anwesen ohne eine Anstandsdame mitzubringen. Dort angekommen, erlebt sie zuerst eine Überraschung. Phillip sucht in erster Linie eine neue Frau für seine beiden Kinder. Außerdem ist Phillip erstaunt über ihr ansprechendes Äußeres- hatte er doch insgeheim eine alte, unansehnliche Jungfer erwartet. Auch scheint Phillip auf den ersten Blick gar nicht so sympathisch und wortgewandt zu sein, wie es ihr in den Briefen erscheint. Zu allem Überfluss entpuppen sich die beiden Kinder ebenfalls kleine Ungeheuer und Eloise ist schon versucht, wieder abzureisen. Doch dann spielen ihr die beiden Kinder einen Streich und Eloise schwört Rache. ;-)

Sie beschließt vorerst zu bleiben und freundet sich schließlich mit den Kindern an, die froh sind, dass sich endlich wieder jemand außer dem Kindermädchen, um sie kümmern möchte. Denn ihr Vater ist ein ziemlicher Eigenbrödler und hat sie unabsichtlich mehr oder weniger aus seinem Leben ausgeschlossen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witzig und spritzig! 18. Februar 2012
Format:Taschenbuch
Kurzbeschreibung:
Zart duftendes Papier, eine geschwungene Frauenhandschrift: Die Brieffreundschaft, die sich zwischen Eloise Bridgerton und Sir Phillip Crane entwickelt hat, bedeutet ihm viel. Seit seine Gattin einer schweren Krankheit erlag, sehnt er sich nach weiblicher Gesellschaft. Überraschend geht eines Nachts sein heimlicher Wunsch in Erfüllung: Eine Kutsche fährt vor und Phillip findet sich der Schreiberin der bezaubernden Briefe gegenüber. Eloise, eine temperamentvolle Schönheit, ist bereit, auf die Avancen einzugehen, die er ihr in seinen zärtlichen Zeilen gemacht hat. Aber kaum hat er ihr einen ersten Kuss geraubt, erhält Phillip erneut Besuch: Eloises Brüder verlangen erbost, dass er ihrer Schwester die Heirat anbietet, jetzt, wo er ihren guten Ruf in Gefahr gebracht hat...

Witzig und spritzig!

Die schöne Unbekannte auf dem Cover und schon der Titel machten mich neugierig auf das Innenleben.
Wer Julia Quinn kennen und lieben gelernt hat, der wird auch ungefähr wissen, was da auf ihn zukommt.

Eloise ist ein sehr sympathischer Charakter, der im Laufe der Zeit viel Klugheit und Gewitztheit, aber auch Sinnlichkeit und Leidenschaft zeigt.
Sie ist eine spannende Person, deren Leben und deren Denken man gerne und mit viel Interesse verfolgt, da man sich mit ihr identifizieren kann.

Sehr unterhaltsam sind mir auch die Fragmente verschiedener Briefe zu Beginn eines jeden Kapitels aufgefallen. So lernt man Eloise noch weitgreifender kennen und verstehen.
Es ist eine abenteuerliche Suche nach interessanten Bruchstücken aus ihrem Leben.

Viel Gewandtheit hat Julia Quinn aber auch bei der Erschaffung von Phillip bewiesen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Nett dahinplätschernd
Für mich eines Ihrer schwächsten Werke, wenn auch für eingefleischte Bridgerton-Fans ein unbedingtes Muss (nur um zu wissen wie es weitergeht). Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von PeJot veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ist ok.
Ich besitze alle Bridgertons-Bücher. Habe die meisten gelesen und die waren auf alle Fälle witziger und tiefgründiger, bzw. romantischer als dieser Teil. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Marylu veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Bridgerton-Roman mit Herz
Inhalt

Nachdem ihre beste Freundin geheiratet hat, ist Eloise Bridgerton etwas verzweifelt. Mit 28 Jahren ist sie im Englang des frühen 19. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. April 2012 von S. Kotte
5.0 von 5 Sternen In Liebe, Ihre Eloise
Dieses Buch ist sehr witzig und spritzig geschrieben. Wer dieses Genre mag kann es kaum aus der Hand legen bevor es zu Ende gelesen wurde. Ein wirklich gelungenes Buch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. März 2012 von Bianca
3.0 von 5 Sternen der 5te Teil überzeugt nicht ganz so stark
Ich habe die ersten 4 Teile der Bridgerton-Reihe wirklich verschlungen und die Geschichten haben mich sehr gefesselt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Dezember 2011 von lucia2011
5.0 von 5 Sternen es geht wunderbar weiter bei den Bridgertons
Die Bridgertons von Julia Quinn ist eine der besten Reihen, die es im Regency gibt, lassen Sie sich dies Kleinod nicht entgehen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Dezember 2011 von Martina31
5.0 von 5 Sternen Ernsthafterer, aber dennoch großartiger Bridgerton
Als ihre Cousine Marina verstirbt, sieht Eloise es als ihre Pflicht den Witwer zu kondolieren. Überraschend schreibt Sir Phillip Crane ihr zurück und so entsteht eine... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. September 2011 von Elena "lesetraeume.net"
5.0 von 5 Sternen Wie Eloise Bridgerton die Liebe sucht
Anthony
Benedict
Colin
Daphne
- und nun bekommt Eloise ihre Geschichte!

Eloise Bridgerton ist mit 28 Jahren für ihre Zeit eine alte Jungfer. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. März 2011 von Sabine
5.0 von 5 Sternen Ein Muss fuer die Liebhaber der Bridgeton Familie!
Der Inhalt ist schon im Klappentext genug erlaeutert, deshalb spare ich mir den mal.
Mein Fazit: Klar, jeder hat seinen Liebling in dieser 8 Teiligen Reihe, aber in jedem Buch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. März 2011 von maMadame
4.0 von 5 Sternen sehr unterhaltsam
Quinn ist eine Autorin die mich immer mitreist. Nur mag ich die meiste zeit nie das ende. Aber es fängt immer sehr gut an, ist viel Humor darin, und Zärtlichkeit, nur das... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juli 2010 von Brigitte Sannier
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wo, bitte kommen denn solche Preise her??? 0 16.11.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar