wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Oktober 2001
Ich war sehr verwundert als ich den ersten Teil dieses Buches las.Liebe und Freundschaft ist anders als alles,was ich von Jane Austen je gelesen habe.Kritischer und nüchterner und mit sehr viel Ironie.Die Charakter sind lang nicht so freundlich und nett wie gewöhnlich,sondern für meinen Geschmack extrem abgebrüht.Die Hauptperson Laura scheint erst nett jedoch etwas später recht eingebildet und egoistisch.Erfrischend anders und auf jeden Fall zu empfehlen.Am Anfang kann der Leser zwar das Gefühl haben er liest nicht Jane Austen,aber dieser etwas ander Stil dieser Geschichte hat durchaus seinen ganz eigenen Reiz.
Drei Schwestern ist für meinen Geschmack sehr ironisch geschrieben und man hat sehr zu wundern über die Intrigen zweier Schwestern und die Leichtgläubigkeit der dritten.
Bei Catharine kommen nun alle begeisterten Leser Jane Austens wieder auf ihre Kosten.Catharine ist wieder in Jane Austens üblichen Art verfasst und hält den Leser in Spannung.Traurig bei diesem Buch ist allein Catharines nicht vorhandenes Ende.Aber da es bei Jane Austen für gewöhnlich immer gut ausgeht und jeder dass bekommt,was er verdient,können wir uns das Ende eigentlich denken.Von daher ist es absolut empfehlenswert und auf jeden Fall ein echter Lesegenuß.
0Kommentar44 von 49 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Büchlein enthält drei Geschichten: "Liebe und Freundschaft" in Form eines Briefromans, "Drei Schwestern" und das Romanfragment "Catharine". Die Erste erzählt vom unglaublichen Leben einer jungen Frau, die von einem Unglück ins Nächste stürzt und Todesfälle, Obdachlosigkeit und vieles mehr hinter sich bringen muss und diese Geschehnisse der Tochter einer Freundin gegenüber in einem Briefroman erzählt. "Drei Schwestern" handelt, wie der Titel bereits verrät von drei jungen Damen, die sich über Heiratsanträge nicht einig werden können. Ein gewisser Mr. Watts möchte eine der drei heiraten: Mary. Jedoch möchte sie ihn nicht, da sie gegen ihn eine gewisse Abneigung empfindet und andererseits würde sie ihn doch nehmen, da sie nicht möchte, dass eine ihrer beiden Schwestern sich früher verheiratet als sie, weil sie diesen Gedanken nicht ertragen könnte. "Catharine" ist das Romanfragment, das von einem jungen Mädchen erzählt, das abgeschieden und ereignislos bei ihrer Tante dahin lebt. Sie freundet sich mit einer gewissen Camilla an und macht eines Tages auch die Bekanntschaft von Camillas Bruder Edward. Sie verliebt sich in ihn, wobei er nur an ihr interessiert scheint, um Catharines Tante eins auszuwischen, da sie keinen zu engen Kontakt zwischen beiden jungen Leuten möchte, weil sie es als unvernünfig und nicht korrekt ansieht. Letztendlich kommt heraus, dass er sie doch liebt und heiraten möchte, dennoch endet "Catharine" mit einem offenen Ende.

In allen drei Geschichten zeichnen sich bereits erste Elemente für Austens spätere große sechs Romane ab, vor allem "Catharine" ist eine typische Heldin, wie nur Austen sie geschaffen haben könnte. Mit "Liebe und Freundschaft" parodiert sie auch die damalige Gothic-Novel-Zeit.

Empfehlenswert für einen Austen-Liebhaber sind diese drei Storys aus ihrer Jugend auf alle Fälle, vergleichbar mit ihren Spätwerken beispielsweise jedoch nicht, und dennoch besteht ein gewisser Zusammenhang zwischen ihnen...

~Bücher-Liebhaberin~
0Kommentar6 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2011
Wie man es von Amazon kennt, ist von der Bestellung bis zum Erhalt der Ware alles schnell und reibungslos über die Bühne gegangen.
Ich habe mich vorab in Buchhandlungen umgesehen ' mit dem Ergebnis, dass man dort die Bücher in dem Tempo einer Amazon-Bestellung nur einzeln bekommt. Das bedeutet allerdings auch, dass man für jedes Buch 10'12 Euro vom Konto streichen kann.
Also: Super tolles Kombi-Paket zum Preis von einem Buch!
Für Jane Austen Liebhaber genau das Richtige!
0Kommentar1 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden