Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,45 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Liebe 1962 - Arthaus Retrospektive


Preis: EUR 10,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
32 neu ab EUR 7,99 4 gebraucht ab EUR 6,98

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Liebe 1962 - Arthaus Retrospektive + Die rote Wüste - Arthaus Collection
Preis für beide: EUR 19,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Monica Vitti, Alain Delon, Louis Seigner, Lilla Brignone, Rosanna Rory
  • Komponist: Giovanni Fusco
  • Künstler: Gianni Di Venanzo, Robert Hakim, Eraldo Da Roma, Ottiero Ottieri, Michelangelo Antonioni, Raymond Hakim, Tonino Guerra, Elio Bartolini
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital Mono), Italienisch (Dolby Digital Mono)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 23. Juni 2011
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004SKKMLU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.861 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

s/w
Vittoria, eine schöne junge römische Frau aus einfachen Verhältnissen, verlässt ihren langweiligen Freund Riccardo. Während ihre Mutter tagein, tagaus die fallenden und steigenden Zahlen an der Börse beobachtet, beginnt Vittoria eine Affäre mit dem reichen, attraktiven aber völlig emotionslosen Börsenmakler Piero. Ihre Beziehung ist Spaß, riskant und gefährlich zur selben Zeit - und verwandelt sich schließlich in innige und aufrichtige Zuneigung.

VideoMarkt

Vittoria, eine schöne junge römische Frau aus einfachen Verhältnissen, verlässt ihren langweiligen Freund Riccardo. Während ihre Mutter tagein, tagaus die fallenden und steigenden Zahlen an der Börse beobachtet, beginnt Vittoria eine Affäre mit dem reichen, attraktiven aber völlig emotionslosen Börsenmakler Piero. Ihre Beziehung ist Spaß, riskant und gefährlich zur selben Zeit - und verwandelt sich schließlich in innige und aufrichtige Zuneigung.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anonym am 18. September 2013
"L`Eclisse" von Michelangelo Antonioni ist ebenso ewig gültig wie seine Vorgänger "L`Avventura" und "La Notte". Der irrisierend Facetten-reiche Schwarz-Weiss-Film schildert scheinbar nur die Beziehungskrise einer jungen Frau (Monica Vitti), aber was für gewaltige Szenen, aneinandergereiht wie an einer Perlenkette: die frühmorgendliche Trennung nach durchgeredeter Nacht zu Beginn; die römische Börse, irritierend sinnlos neurotisches Getriebe und trotzdem strukturierter Menschenwahn; das Ende dann, ein Rendezvous an einem Sonnen-verfinsterten Ort, an dem sich schliesslich niemand mehr trifft. Unbestimmte Sehnsucht als Versuchslabor. Wir haben die Erkenntnis dieser grausamen, zivilisatorischen Liebes-Schwäche, dieser Gefühls-Provisorien mit ihren dazugehörigen Verfälschungen und Desillusionen heute längst vergessen, wir verstehen nichts mehr von der zermalmenden Unerbittlichkeit unseres in Wahrheit allzu kleinen und egomanischen Liebeslebens, das wir für vermeintlich leidenschaftlich und großherzig halten.
Man könnte glatt glauben, Antonioni und seine Zeitgenossen seien weiser gewesen als das Menschengeschlecht jemals vor ihnen.
Die majestätische Stille der existenzialistischen Filmkultur nach dem Irrsinn des Weltkriegs hallt bis heute nach. Die mentale Zwergenhaftigkeit der aktuellen Kinoszene passt dagegen in ein Mauseloch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Wahl am 28. Juli 2013
Sicher: Das ist ein toller Film - aber vor allem formal. Wie in den anderen Kritiken schon stand: Es sind Bilder für die Ewigkeit.

Inhaltlich ist er aber nicht ansatzweise so beeindruckend wie z.B. "Liebe 1962" (aka "L'eclisse" oder "Sonnenfinsternis"), der auch erzählerisch neue Wege geht (in "Liebe 1962" geht der Film einfach weiter - obwohl die Geschichte längst zu Ende erzählt ist).

In der "Roten Wüste" tastet sich Antonioni u.a. auch an das Thema Sex heran - das Ergebnis wirkt aber doch irgendwie reichlich verklemmt. Da sind Regisseure wie Fellini oder Bergman zur selben Zeit schon viel weitergegangen (und hatten wohl auch mehr dazu zu sagen).

Fazit:
Ohne Zweifel große Kunst - man sollte aber nicht zu viel erwarten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden