Gebraucht kaufen
EUR 29,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Licht auf Yoga: Das grundlegende Lehrbuch des Hatha-Yoga Gebundene Ausgabe – 14. September 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 35,00 EUR 29,95
5 neu ab EUR 35,00 3 gebraucht ab EUR 29,95

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
  • Verlag: Scherz; Auflage: 4 (14. September 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896009044
  • ISBN-13: 978-3502611660
  • ASIN: 3502611661
  • Originaltitel: Light on Yoga
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 3,7 x 22,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 440.319 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Ourth am 22. Oktober 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch kann man getrost als Standardwerk mit höchstem Anspruch bezeichnen. Die ersten Vierzig Seiten widmet Iyengar einer verständlichen aber dennoch nicht oberflächlichen Einführung in Yoga und die Philosophie die den eigentlichen Kern ausmacht. Bereits hier wird ganz eindeutig klar, das die Asanas (die körperlichen Übungen) nicht bloße Gymnastik sind.

Genau diesen Übungen wird der meißte Raum im Buche zugenmessen. Iyengar beschreibt nicht nur eine Fülle von Asanas, sondern ist selbst auf einer schieren Flut von Fotos abgebildet. Jede Übung ist sehr genau beschrieben.

Der letzte Teil befaßt sich mit Pranayama, den Atemübungen. Auch diese Vorgänge werden sehr klar und genau beschrieben. Der Anhang enthält Übungsreihen vom Anfänger bis zum weit Fortgeschrittenen.

Hier setzt meine kleine und leise Kritik ein. Die Spezialität der Iyengar-Schule, bei den Asanas selbst feinste Koordinationen zu beschrieben vermisse ich bei diesem Buch etwas. Auch hat der Guruji viele Asanas für den westlichen Anfänger-Körper so modifiziert, das Hilfsmittel verwendet werden können. Darüber aber verliert er in diesem Buch kein Wort. So komme ich zu dem Schluss, dass es für Anfänger nicht die erste Wahl sein soll. Hier empfehle ich das Buch mit dem leider mißglückten Titel "Yoga-Gymnastik" von Silva Mehta, dass zwar eine leicht reduzierte Auswahl an Asanas präsentiert, diese aber noch detailierter beschreibt als Iyengar, und auch die Verwendung von Hilfsmitteln miteinbezieht. Auch die Übungsprogramme sind für mich leichter nachvollziehbar.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Scarlet am 6. Februar 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch gekauft, da ich vor einiger Zeit mit Iyengar- Yoga begonnen habe und nun auch für zuhause einen qualifizierten Guide haben wollte. Man sollte sich von dem etwas altertümlichen Layout nicht abschrecken lassen, denn die Asanas sind in mehreren Schritten deutlich von Iyengar selbst gezeigt, mit gleichzeitigen Erläuterungen und Beschreibungen der Wirkung der Asanas auf den Körper/Geist. In einem anderen Yogabuch habe ich einmal gelesen, dass die Iyengar- Yogaform sich für Perfektionisten eignet und genau dies findet man in diesem Buch wieder: anders als in anderen Yogarichtungen wird hier immer wieder hervorgehoben, wie immens wichtig der exakte Weg in die Position ist. Es wird ausführlich erklärt, welche Muskelgruppen aktiviert werden müssen, um (irgendwann)die Position korrekt und nicht körperschädigend auszuführen. Man erkennt gut, dass der Weg ins "richtige" Yoga lang ist und wenn man sich manche Asanas ansieht, fühlt man sich auch eher an einen Schlangenmenschen erinnert. Wer sich davon nicht entmutigen lässt, für den ist dieses Buch Gold wert. Der Preis ist durchaus gerechtfertigt, denn man benötigt eigentlich wirklich nur dieses Buch und kann all die "ich bin ein Promi, also veröffentliche ich ein Yogabuch" Ratgeber getrost im Regal stehen lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lea2377 am 20. Februar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Ich selbst bin Yogalehrerin und finde dieses Buch genial. Alle Bausteine des Yoga werden verständlich erklärt. Yoga besteht ja nicht nur aus den Asana-Übungen. Aber auch die Asanas sind vielfältig, sehr gut erklärt, anschaulich dargestellt. Besonders gefällt mir an diesem Buch, dass alle positiven Wirkungen der Asanas erklärt werden und bei welchen Beschwerden diese besonders einzusetzen sind. Ich persönlich würde Anfängern aber nicht dazu raten, sich ein Buch zu kaufen und dann selbst mit den Übungen anzufangen. Es ist einfach so, dass man trotz der anschaulichen Darstellungen leicht Fehler in der Ausübung macht und sich das negativ auf den Körper auswirken kann. Ich sage das nicht, weil ich Yogalehrerin bin, das ist einfach meine Erfahrung. Wer aber schon mit Yoga Asanas vertraut ist, mehr über Yoga erfahren will, ist dies ein wirklich geniales Buch. Dort lernt man alles über die Pfade des Yoga, Asanas, Mudras, Mantras, spirituelle Denkweise des Yogi, Kriyas (Reinigungsrituale).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
46 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan G. am 20. Dezember 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch besteht aus einer langen, aber guten Einführung in den philosophischen und spirituellen Hintergrund. Dann folgt der Teil mit den Übungsreihen, praktischerweise sind diese nach ihrer Schwierigkeit mit einem Punktesystem bewertet und genau erklärt und bebildert. Im Anhang gibt es eine Anleitung wie die einzelnen Übungen (Asanas) zu Lektionen beginnend von Anfängern bis zu Profis gruppiert werden können. Dabei sind leider viele Fehler passiert: So sind die dort angeführten Übungen nicht an den angegebenen Stellen zu finden. Außerdem sind bereits in den Übungen für Anfänger als schwieriger ausgewiesene Asanas angeführt. Das führt schnell zur Frustration. Außerdem fehlen oft Zeitangaben, wie lange eine Stellung gehalten werden soll. Was mich auch erstaunt hat ist, das die Anweisungen zur Atmung relativ vage sind.

Ich darf noch hinzufügen, dass ich eine andere Yoga-Art bereits seit ca. 2 Jahren mit unterschiedlicher Intensität praktiziere und somit sicher nicht komplett ungelenk und ungeschickt bin. Aufgrund der mangelnden Umsetzbarkeit in die Praxis habe ich dieses Buch leider wieder weggelegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden