Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Licence to cook. Coole Rezepte für jeden Tag Broschiert – Januar 2007


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, Januar 2007
EUR 34,90 EUR 29,87
1 neu ab EUR 34,90 6 gebraucht ab EUR 29,87
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Broschiert: 160 Seiten
  • Verlag: Oetinger; Auflage: 1., Aufl. (Januar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3789147346
  • ISBN-13: 978-3789147340
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Originaltitel: Sam Stern's Cooking up a Storm
  • Größe und/oder Gewicht: 25,8 x 21,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 304.683 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Erst fünfzehn und schon Kult: Sam Stern ist das neue Kochidol. Das liegt nicht nur an seinem Alter –- und auch nicht nur daran, dass Koch-Ikone Jamie Oliver das Buch “genial” genannt hat (auch wenn das natürlich hilft). Nein, Sam Sterns Kochbuch ist wirklich etwas Besonderes. Es ist auf die Bedürfnisse jugendlicher Köche (und Esser) zugeschnitten und macht sie zugleich unaufdringlich mit kluger Ernährung, der Bedeutung guter Zutaten und professionellen Kochtechniken vertraut. Sterns Kommentare erinnern übrigens auch an die von Jamie Oliver: Sie sind ebenso präzise und informativ wie witzig und cool.

Wie kocht man ein Ei? Damit fängt es an, geht aber sehr schnell darüber hinaus. Ob Wrap oder Thai-Curry, Hühnersuppe oder Tomatenkuchen, Dips oder Spaghetti, Chili oder Zitronenhähnchen, Muffin oder Mousse au Chocolat: Stern mischt klassische Teenager-Lieblingsgerichte mit raffinierten, manchmal auch exotischen Speisen. Und jedes Rezept, egal wie raffiniert, ist wirklich einfach und meist auch schnell nachzukochen.

Eingeteilt sind die Rezepte und Tipps in “teenagergerechte” Kapitel wie: Auftanken nach der Schule, Das mögen Mädchen gern..., Die Kumpel kommen oder Party, Party, Party. Dazu gibt es ein Kapitel mit wichtigen Extras, Sams 20 TopTipps und ein tolles Kapitel über den idealen Umgang mit Prüfungsstress (wozu natürlich auch die passende Nervennahrung gehört).

Dieses Buch ist für Teenager, die kochen wollen, ideal. Es macht Spaß, darin zu lesen, und es macht Spaß, damit zu kochen. Allerdings sollten die jugendlichen Köche das Buch gut verstecken, sonst werden sie es ganz schnell an die erwachsenen Köche im Haushalt los. Ein wirklich cooles Kochbuch für Kochfans jedes Alters! -- Gabi Neumayer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Moritz am 6. März 2010
Format: Broschiert
Ich bin 13 1/2 Jahre alt und habe das Buch von meiner Mutter geschenkt bekommen. Ich bin total begeistert.Ich mutiere hier noch zum leidenschaftlichen Koch. Alles ist so lecker fotografiert, das ich Lust kriege, es auszuprobieren. Und die Anleitungen sind einfach zu verstehen und leicht alleine nachzukochen. Dieses Buch kann ich auch für jüngere Köche empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Als ich das Buch für meinen Stiefsohn bestellte, war ich mir sehr unsicher, ob es für Jugendliche geeignet ist. Der junge Mann auf dem Cover sah mir nach einem Halbwüchsigen Gourmet aus.
Aber ich muss sagen ich bin positiv überrascht! Die Rezepte sind relativ einfach, aber dennoch kreativ. Besonders gut haben mir die Tipps zu Klassenarbeiten gefallen.
Und noch viel wichtiger: Meinem sonst so regungslosen Stiefsöhnchen sagt es ebenfalls zu. Er kocht tatsächlich daraus und ist sehr stolz darauf!

Ein wunderbares, nicht ganz uneigennütziges Geschenk!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Günter Klaus am 17. Februar 2008
Format: Broschiert
Ich habe dieses Buch zufällig entdeckt und gekauft, um unsere 15-jährige Tochter für das Kochen zu begeistern, was durch die für Jugendliche ansprechende Aufmachung tatsächlich gelungen ist. Die Rezepte sind leicht und verständlich geschrieben und so genießen wir es nun, einen Tag am Wochenende von unseren Kindern (15 und 9 Jahre alt) bekocht zu werden.Die Tipps zu Prüfungen finde ich ebenfalls sehr gelungen.
Aufgefallen ist mir allerdings, dass einige Rezepte sehr gehaltvoll sind,so dass ich das Buch für Jugendliche, die Gewichtsprobleme haben, nur eingeschränkt empfehlen würde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grit Scharkus am 2. Februar 2011
Format: Broschiert
Ich habe das Kochbuch meiner Tochter (11) geschenkt (24.12.) damit wir beide mal was anderes kochen und weil sie auch mal etwas alleine ausprobieren wollte. Wir beide lieben dieses Buch und die Rezepte. Allerdings wird unserer Ansicht nach etwas viel Fett/Butter verwendet (typisch amerikanisch?). Die Rezepte sind leicht nachzumachen, wenn man erstmal die Küchenutensilien und die Lebensmittel aufgerüstet hat. Das Buch ist oft im Gebrauch und leider löste sich schon zu Silvester der gesamt Inhalt aus dem Buchrücken - Schade aber benutzt wird es trotzdem weiter
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Metzenauer -. Eggers am 3. Februar 2009
Format: Broschiert
Mein Neffe ist total begeistert, ist für sein Alter (18) besser, als Jamie Olivier. Die Koch schrittfolge ist einfacher zu verstehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MisterSpock am 26. August 2009
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Hab dieses Teenie-Kochbuch schon zweimal an Jungs verschenkt und jedes Mal hätte ich es am liebsten behalten. Die Aufmachung ist natürlich sehr auf die Zielgruppe unter 20 ausgerichtet, die Rezepte allerdings sind wirklich super und sehr gut zum Nachkochen geeignet. Die jungen Engländer habens doch echt drauf! Ob daraus dann auch gekocht wird hängt natürlich von der Motivation der kids ab, das Buch bietet jedenfalls super Anregungen. Allerdings ist es kein "Basiskochbuch", bei manchen Rezepten werden ganz unerfahrene Köche doch etwas Unterstützung brauchen. Insgesamt sehr empfehlenswert und auch von der Preis-Leistung her eine Top-Wahl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans am 22. Mai 2011
Format: Broschiert
wenn man sich die vielen positiven Rezensionen hier anschaut, wird einiges klar. Es handelt sich überwiegend um Mütter / Stiefmütter, die meinem, dem Nachwuchs was Gutes tun zu müssen - nur komischerweise findet man Rezensionen der Beschenkten hier kaum (was mich nicht wundert).

Zur Aufmachung: zu viele heile Welt Bilder drin - alles ganz schön kitschig. Den durchschnittlichen Jugendlichen wird man damit nicht ansprechen können, eher die Musikantenstadl schauende Schwiegermutter, die meint, so etwas verschenken zu müssen.

Die Rezepte: Eigentlich recht einfach, aber für einen Kochanfänger möglicherweise immer noch zu schwer, zudem werden zu viele Fachbegriffe verwendet, die der Kochanfänger mit Sicherheit nicht kennt (häh, was soll ich machen?). Die Zutaten sind häufig - wie soll man es anders erwarten - ziemlich exotisch, man kauft dann nur für ein einzelnes Rezept eine Zutat, bei den anderen wird sie nicht gebraucht und vergammelt dann im Kühlschrank. Aufbrauchen kann man sie nur, wenn man dann 14 Tage immer das Gleiche kocht. Vorausgesetzt, dass man die Zutaten überhaupt im Supermarkt um die Ecke bekommt.

Absolut überflüssig sind die Tipps am Ende: Hier soll wohl vermittelt werden, wie man sich mit der "richtigen" Ernährung optimal auf Prüfungen vorbereiten kann. Humbug! Jeder muss selber wissen, wie er sich am besten fühlt - da brauche ich keine dämlichen Tipps eines Möchtegern-Experten. Und ich habe mein Studium sehr gut ohne diesen Kram hinter mich gebracht.

Fazit: Ein Buch, das die Welt nicht braucht, weniger als einen Stern kann man aber leider nicht vergeben
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carpe diem am 8. April 2008
Format: Broschiert
Durch Zufall bin ich auf dieses Kochbuch gestoßen und wirklich: Es sind coole Rezepte mit schönen Fotos für Jung und auch Alt. Lecker, gesund und kreativ mit interessanten Randinformationen. Klasse!
Ich habe es bereits mehrfach an Jugendliche anlässlich Konfirmation, Firmung und/ oder Geburtstag verschenkt. Die Freude war ehrlich groß. Was will man mehr?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen