oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2013: Das komplette Angebot im Kino, Fernsehen und auf DVD/Blu-ray [Broschiert]

Horst Peter Koll , Jörg Gerle
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

April 2014
Für jeden Filminteressierten unverzichtbar: Auch für das Jahr 2013 bietet das Filmjahrbuch für jeden Film, der in Deutschland und der Schweiz im Kino, im Fernsehen oder auf DVD/Blu-ray gezeigt wurde, eine Kurzkritik und zeigt mit klaren Maßstäben inhaltliche Qualität und handwerkliches Können. Die Rubriken Die besten Kinofilme, Sehenswert 2013 und schließlich die Prämierung von rund 50 besonders herausragenden DVD-Editionen (der Silberling der Zeitschrift film-dienst) machen Lust, den einen oder anderen Film kennenzulernen oder ihn erneut anzusehen. Das Jahrbuch 2013 trägt der steigenden Zahl von Blu-ray-Editionen in einem eigenen Besprechungsteil Rechnung. Ein detaillierter Jahresrückblick lässt Monat für Monat die besonderen Ereignisse des vergangenen Filmjahrs Revue passieren. Der Anhang informiert über Festivals und Preise. Themenschwerpunkt im diesjährigen Filmjahrbuch ist der Animationsfilm

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2013: Das komplette Angebot im Kino, Fernsehen  und auf DVD/Blu-ray + Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2012: Das komplette Angebot im Kino, Fernsehen und auf DVD/Blu-ray
Preis für beide: EUR 49,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 576 Seiten
  • Verlag: Schüren Verlag GmbH; Auflage: 1 (April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 389472871X
  • ISBN-13: 978-3894728717
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 15 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 287.182 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von j.h. TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
In bewährter Form stellt das Lexikon alle 2013 erstmals in Deutschland aufgeführten bzw. vertriebenen Filme mit Kurzkritik, Stabangaben sowie Angaben zu Vertrieb und Altersfreigabe vor. Die Kritiken beruhen (soweit mit entsprechender Nummer gekennzeichnet) auf den im FILMDIENST erschienenen, alle anderen wurden mit sichtbarer Sorgfalt eigens für dieses Lexikon erstellt. Auf 390 Seiten sind über 1000 Titel verzeichnet, die man sonst großenteils wohl nie zur Kenntnis genommen hätte.
Auf 22 Seiten hat Horst Peter Koll die wichtigsten Ereignisse des Filmjahres 2013 zusammengestellt und ein 50-seitiges Brevier beschäftigt sich diesmal mit dem Animationsfilm in Vergangenheit und Gegenwart. Im hinteren Teil werden die aus der Sicht des FILMDIENST besten Kinofilme des Jahres mit ausführlichen Rezensionen präsentiert sowie die besten DVD- und Blu-ray-Editionen (ausgezeichnet mit dem Silberling) verzeichnet. Die Auflistungen der Preisträger der wichtigsten nationalen und internationalen Film-/Festivalpreise vervollständigen die Übersicht.

Optimal nutzbar ist das "Lexikon des internationalen Films" natürlich nur, wenn man - wie der Rezensent - im Besitz des 1995 bei Rowohlt erschienenen 10-bändigen Grundwerkes (Filme bis 1994) sowie der insgesamt 19 seither verlegten Jahresbände (bis 1999 bei Rowohlt) ist und somit wirklich auf sämtliche Filme in Deutschland von 1945 bis zur Gegenwart zugreifen kann. Ein Großteil dieser Lexika ist nicht mehr lieferbar, weshalb kaum neue Interessenten hinzukommen werden, da der Nutzen einzelner Filmjahre schon überschaubar ist. Dem Schüren Verlag gebührt daher große Anerkennung für die zuverlässige Weiterführung dieses einzigartigen und häufig zitierten Nachschlagewerkes seit 2001.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aus christlicher Werthaltung 12. Juni 2014
Von Highlightzone TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Aus den von 1951 bis 1989 erscheinenden "Handbücher der katholischen Filmkritik" ging das "Lexikon des internationalen Films" hervor. Dieses erschien erstmals 1987 in zehn Bänden beim Rowohlt Verlag und 1995 folgte eine komplett überarbeitete Neuauflage, der jährlich ein Ergänzungsband folgte. Basis der Besprechungen sind die im "film-dienst" veröffentlichten Langkritiken, die sich (wie im damaligen Vorwort vermerkt) um eine "differenzierte Bewertung aus christlicher Werthaltung" bemühen. In die Erstauflage des Lexikons wurde noch so manche etwas harsche Abkanzelung eines zum Zeitpunkt der Besprechung freizügig wirkenden Filmes übernommen und auch sehr eindeutige Empfehlungen ausgesprochen wurden. Die zweite Neuauflage die bei Zweitausendeins erschien hingegen bemüht sich um eine stärkere Neutralität und kann auch von Atheisten problemlos und sogar mit Gewinn benutzt werden. Die Kritiken fallen zwar insgesamt etwas knapper aus als z. B. im Heyne-Filmjahrbuch. Doch dafür ist auch wirklich zu jedem Film eine Wertung und nicht nur eine Inhaltsangabe enthalten.

Mit diesem Ergänzungsband kümmert sich zum zwölften Mal der Schüren Verlag um die Fortführung des Lexikons. Etwas willkürlich ausgewählt und auch überflüssig erscheinen die vielen mit aufgenommenen Fernsehfilme. Nicht sonderlich geschickt ist es die englischsprachige Titel die mit “The“ beginnen unter “T“ einzuordnen. Sehr stark wird weiterhin das Medium DVD bzw. Blu-ray berücksichtigt. Bei vielen Filmen wird auch das Bonusmaterial der Heimkino-Veröffentlichung aufgelistet und bewertet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar