Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,60

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Lexikon des frühen 21. Jahrhunderts [Gebundene Ausgabe]

Andreas Bernard , Jan Heidtmann , Dominik Wichmann
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 19. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 235 Seiten
  • Verlag: Süddeutsche Zeitung; Auflage: 1 (1. Januar 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866152221
  • ISBN-13: 978-3866152229
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 12,8 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.334.146 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Das "Lexikon des frühen 21. Jahrhunderts" enthält auf ca. 230 Seiten rund 500 bedacht mit Verstand und Witz ausgewählte und sorgfältig erläuterte Einträge, die in direktem Zusammenhang mit der 'Gegenwart' der ersten Jahre des neuen Jahrtausends stehen.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das „Lexikon des frühen 21. Jahrhunderts“ enthält auf ca. 230 Seiten rund 500 bedacht mit Verstand und Witz ausgewählte und sorgfältig erläuterte Einträge, die in direktem Zusammenhang mit der ‚Gegenwart’ der ersten fünf Jahre des neuen Jahrtausends stehen. Jenen Menschen, die regelmäßig aufmerksam die Berichterstattung verschiedenster Medien verfolgen, sind sie bestens bekannt. Wer mit diesen ‚Vokabeln’ nichts anfangen kann, der hatte (und hat) jedenfalls teilweise größte Schwierigkeiten, der Rundfunkberichterstattung zu folgen. Darunter sind Begriffe aus Politik (Ausbildungsplatzabgabe, Jamaika-Koalition, Ich-AG, Linkspartei, deutsche Leitkultur, Bierdeckel), Sport (Meister der Herzen, EPO, Rudelbildung, Du Hoyzer!, Rehakles), von Katastrophen und Seuchen (Jahrhundertflut, Banda Aceh, BSE, SARS) und drumherum allerlei Buntes aus Gesellschaft, Klatsch und von Modeerscheinungen, die für Diskussionsstoff gesorgt haben (Governator, googeln, Super Nanny, Nordic Walking). Es geht um Begriffe, die in der Werbung altgediente Wörter ablösten (Cerealien statt Getreide), solche, die aufgrund von Aktualitäten plötzlich nach langem Abtauchen wieder an der Tagesordnung waren (Vertrauensfrage, Konklave), Wörter, die erst völlig neu gebildet werden mussten oder früher nicht gebraucht wurden (forwarden, Unterstrich, wegdrücken) und künstlich geformte Ausdrücke, die von Profis erfolgreich in den Medien platziert wurden, so z.B. die „Achse des Bösen“ von US-Präsident George W. Bush. Das Lexikon wartet rund um seine Einträge mit akribischen Erläuterungen auf und zeigt damit seinen Anspruch als echtes Lexikon anstatt Klamauk. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Wegweiser durch das Wunderreich der Wortschöpfung 26. November 2005
Großartig. Phänomenal. Unverzichtbar.
Alles, was sich in den ersten fünf Jahren dieses jungen Jahrtausends an Unglaublichem, Boshaftem und Lieblichem, Wissenwertem und Skurillem ereignete und sich in der Erfindung neuer Begrifflichkeiten äußerte (die zum Bestandteil unseres Sprachschatzes wurden), findet sich in diesem Buch. Ein Lexikon in gepflegter Ausstattung, herrlich illustriert und amüsant geschrieben. Wunderbar!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Unverzichtbares Nachschlagewerk 21. August 2007
Schon die Lexikonausgaben des SZ Magazins, die seit ein paar Jahren immer am Ende des Jahres erscheinen, finde ich urkomisch und freue mich jedes Mal aufs Neue. Das Buch, das die besten Lexikon-Einträge aus den letzten Jahren beinhaltet, ist ein absoluter Genuss, die Lektüre bereitet besonders in geselliger Runde große Freude und sorgt für viel Gelächter. Das Nachschlagewerk greift Schlagworte, Wortschöpfungen oder Namen auf, über die man innerhalb eines Jahres in den Medien besonders häufig gestolpert ist, oder die sich sonst wie in den allgemeinen Sprachgebrauch eingeschlichen haben - man da denke an den Papstgolf, Rehakles, simsen oder Arschgeweih. Die Stichworte werden im Lexikon köstlich und gewitzt in trocken-nüchternem Enzyklopädie-Deutsch erläutert, wobei die Erklärungen durch ihre Ironie bestechen. Da man ein Lexikon normalerweise auch nicht liest wie ein ganz normales Buch, ist es auch nie ausgelesen! Übrigens auch ein tolles Geschenk, mit dem man gute Laune gleich mitschenkt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar