Gebraucht kaufen
EUR 12,97
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cd-dvd-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand 1-2 Tage. alle 3 Baende im Topzustand mit Papschuber
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler Gebundene Ausgabe – 16. November 2006


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 13,99 EUR 12,97
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,78
2 neu ab EUR 13,99 2 gebraucht ab EUR 12,97

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Die Bücher stellen einen ausgiebigen Informationsfundus zur Historie der Naturwissenschaft(ler) dar, wie man ihn derzeitig wohl nirgends sonst in vergleichbarer Form finden dürfte.
Mikrokosmos Dies Lexikon ist nicht eine Sammlung von alphabetisch abgehefteten Biographien, sondern, wie Lichtenbergs Sudelbücher, Einladung zu absichtlosem Schweifen, spontanen Sprung und genießendem Verweilen.
BIOspektrum Das Lexikon ist ein anspruchsvolles Hilfsmittel für alle, die sich mit vordergründiger Wissenschaftseuphorie nicht zufrieden geben wollen und nach den Hintergründen historischer und aktueller Entwicklungen suchen.
Die Welt (...) So ist ein Werk entstanden, das mehr ist als ein Lexikon im herkömmlichen Sinne.
Biologie in unserer Zeit

Die Texte sind gut zu lesen und sehr interessant geschrieben. Tages-Anzeiger Die Beiträge sind auch für Laien verständlich und aufgrund der Ausführlichkeit durchaus bereits für Schüler relevant. ekz - Informationsdienst Das hochkarätig besetzte Autorenkollektiv hat wiederum hervorragende Arbeit geleistet. Alle vom Rezensenten beim Durchblättern "at random" ausgewählten Einträge sind verständlich geschrieben und enthalten trrotzdem viel Information. Zu den meisten vorgestellten Forschern gibt es auch ein Foto oder sonst eine bildliche Darstellung. (...) Diese Enzyklopädie sollte nicht nur in Universitätsbibliotheken stehen, sondern auch in möglichst vielen Leihbüchereien in der deutschen Provinz. Zentralblatt MATH (...) Wer sich für Naturwissenschaften und Wissenschaftsgeschichte interessiert, kommt an diesem umfangreichen Lexikon ganz sicher nicht vorbei. Ärzte Zeitung
(...) Die Herausgeber Dieter Hoffmann, Staffan Müller-Wille und Hubert Laitko sowie über 200 Autoren haben in den Biografien die Lebensdaten der Gelehrten und einen Überblick über deren wichtigsten Lebensstationen zusammengetragen. Zusätzlich findet der Leser eine zusammenfassende Würdigung der wissenschaftlichen Leistungen der Forscher im Kontext ihrer historischen und kulturellen Zeitepoche und bekommt einen Einblick in deren private Motivation. (...) www.literatur-report.de
(...)Die Beiträge sind sorgfältig recherchiert, anschaulich geschrieben und bieten erschöpfende Auskunft.(...) General-Anzeiger
Dieses Werk liest sich (...) angenehm und verleitet mit seinen Querverweisen zum Schmökern. (...) Den Herausgebern ging es jedoch nicht nur darum, bedeutende Forscher vorzustellen. Vielmehr möchten sie die Vernetzung der Wissenschaften untereinander darstellen, wofür besonders die Querverweise dienlich sind. (...) Dem Spektrum Akademsicher Verlag ist mit diesem Werk ein großer Wurf gelungen. Biologie in unserer Zeit Die Werke sind (...) nicht nur für Wirtschaftshistoriker, sondern durchaus auch für Leser geeignet, die lediglich am Verlauf der Wissenschaft interessiert sind. Badisches Tageblatt Ebenfalls in die gute Bibliothek gehört das Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler, das im Spektrum Verlag erschienen ist. Laborscope (...) Hervorzuheben ist, dass die Herausgeber um eine ausgewogene Berücksichtigung aller Forschungsbereiche von Physik und Chemie über Erdwissenschaften und Biologie bis hin zur Mathematik und Astronomie bemüht waren. Die Höhle
(...) Insgesamt gehört dieses neue Nachschlagewerk nicht nur in jede Instituts-, Firmen- und Redaktinsbibliothek, sondern auch in jeden kultivierten privaten Bücherbestand, der mehr als nur Dekorationsaufgaben erfüllen soll. Bioworld
Wir finden hier nicht einfach eine Zusammenstellung bedeutender Persönlichkeiten in Daten und Fakten und - in Kürze. In für diese Verhältnisse geradezu verschwenderischer Fülle werden Namen und Leistungen ausgebreitet, wird allerneuste Literatur hinzugezogen, werden Lebens- und Forschungsbilder gezeichnet - und das kann auch einmal über sieben Seiten geh

Buchrückseite

Das Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler porträtiert in drei Bänden mit je 500 Seiten Leben und Werk von über 1400 bedeutenden Mathematikern, Naturwissenschaftlern und Technikern, die in der Weltgeschichte der Naturwissenschaft deutliche Spuren hinterlassen haben. Ihr Spektrum erstreckt sich von den antiken Denkern über die Naturphilosophen des Mittelalters und der arabisch-islamischen Welt bis zu den Begründern und Klassikern der modernen Naturwissenschaft und zu herausragenden Vertretern von Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Geowissenschaften, forschender Medizin und Technik aus der jüngeren Vergangenheit. Als Herausgeber zeichnen drei erfahrene Berliner Wissenschaftshistoriker verantwortlich. Die von über 200 ausgewiesenen Autoren verfassten Biografien enthalten neben den Lebensdaten der Gelehrten vor allem zusammenfassende Würdigungen ihrer wissenschaftlichen Leistungen im Kontext ihrer Zeit. Eine Reihe von Persönlichkeiten werden in ausführlichen Essays besonders hervorgehoben.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne