Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Leverage - Season 2 [4 DVDs] [UK Import]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Leverage - Season 2 [4 DVDs] [UK Import]


Preis: EUR 24,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch comedyfactory und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
15 neu ab EUR 7,74 7 gebraucht ab EUR 4,98

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Leverage - Season 2 [4 DVDs] [UK Import] + Leverage - Staffel III [4 DVDs] + Leverage - Staffel 1 [3 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 44,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Timothy Hutton, Gina Bellman, Jeri Ryan
  • Regisseur(e): Various
  • Format: Import
  • Sprache: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Icon Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00470MB1A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.511 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Der ehemaligen Versicherungsdetektiv Nate Ford (Timothy Hutton) ersparte seiner Gesellschaft einst Millionenzahlungen. Als dann jedoch das Leben seines eigenen Sohnes an einer aufwändige medizinische Behandlung hängt, wird er von eben dieser Gesellschaft schändlich im Stich gelassen. Schwer enttäuscht beschließt er die Seiten zu wechseln und gründet „Leverage Consulting & Associates".  An seiner Seite kämpfen fünf diebisch talentierte Spezialisten für die Menschen, die durch Macht und Willkür Anderer unterdrückt werden. Als Beratungsfirma getarnt arbeitet das Team aus professionelle Diebe, Hacker, Zocker, meisterhaften Lügner und geniale Strategen mit allen Mitteln - und immer auch mit einer gehörigen Portion Humor. 
Die deutsche Version jetzt in 5.1 Soundformat erhältlich.

Exklusiv
  • 50 Minuten Bonusmaterial in englischer Originalfassung
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandra Hajek am 8. November 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
...und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wir erinnern uns: am Ende der ersten Staffel flog nicht nur das Leverage Hauptquartier in Los Angeles in die Luft, auch das Team ging wieder getrennte Wege. Nun versucht Nathan wieder in seinen ursprünglichen Beruf zurückzukehren, doch noch in den ersten Minuten im Großraumbüro muss er feststellen, dass er nicht mehr dorthin gehört. Und so ist kurze Zeit später wieder das gesamte Team zusammen, um in bester "Robin Hood"-Manier den Unterdrückten zu helfen. Klingt nach der ersten Staffel? Ganz und gar nicht. Vielleicht noch in der Art und Weise, wie die Cons begangen werden, doch hinter den Kulissen hat sich einiges verändert und tut es auch weiterhin. So muss das Team ab Folge 8 ohne Sophie auskommen, die sich in einer gröberen Krise befindet. Als Ersatz kommt Tara Cole, doch die anderen werden nicht so richtig warm mit ihr, am wenigsten Nathan. Der muss sich aber auch damit abfinden, dass sich Eliot, Parker, Hardison, Sophie und auch Tara wiederholt (und vor allem ungefragt) in sein Leben einmischen und ihn vor allem vom Alkohol abhalten wollen. Aber keiner von ihnen rechnet mit dem Schachzug, mit dem Nathan die zweite Staffel beendet.
Explosiv wie immer, persönlich wie nie: Auf diesen Nenner kann man die zweite Staffel von LEVERAGE bringen. Fast jeder der neuen Fälle ist nicht nur ein weiterer Kampf der fünf gegen Ungerechtigkeiten und üble Machenschaften, es bringt auch immer mehr Licht in die Persönlichkeiten.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 27. November 2012
Format: DVD
15 Folgen auf vier Silberlingen hat die 2. Staffel der US-Serie "Leverage" (auf Deutsch Druckmittel) zu bieten. Anders als bei den so aktuellen Serien der letzten Jahre gibt es hier, ganz wie früher in den Achtzigern keine alles umfassende Geschichte, sondern immer neue Fälle und sicherlich wiederkehrende Gastcharaktere. Hat man aber mal eine Folge verpasst oder in falscher Reihenfolge gesehen ist man nicht aufgeschmissen wie bei anderen Reihen. Im Grunde geht es um den Ex-Versicherungsagenten Nathan Ford (großartig: Timothy Hutton) aus Boston der in Staffel 1 den Job an den Nagel hing da die Versicherung eine teure Operation für seinen Sohn nicht bezahlte welcher darauf starb, seine Ehe zerbrach daran und er wurde Alkoholiker. Er macht sich selbständig und gründet mit vier findigen Kriminellen eine Firma die es sich zur Aufgabe macht den Armen und Unschuldigen zu helfen. Sein Büro wurde am Ende der ersten Staffel zerstört, doch zu Beginn der 2. Staffel trommelt er die Truppe wieder zusammen, da er miterleben muss wie ein Mann und seine Tochter im Auto von Gangstern angegriffen wird. Man ist wieder im Geschäft, als Basis dient Nates schicke Wohnung über einer Bar.
In einer Mischung aus den alten 80er Serienhighlights "Mission Impossible", "A-Team" und "Mac Guyver" erledigen die fünf Helden ihre sehr sehr unterschiedlichen Aufträge die manchmal ernst, aber auch mal recht humorvoll sind. Gerade die verschiedenen Fälle sind ein Reiz der Reihe.
Natürlich ist das Ganze total unrealistisch und zeitweise hanebüchen, aber hey das ist Fernsehen, aber immer ziemlich gut gemacht und spannend!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Margret Böttcher am 6. Juni 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin ein absoluter Fan dieser Serie. Die Tonqualität ist super und ich konnte dem englischen Text sehr gut folgen. Ich hoffe, dass die 3. Season bald erscheint.Die Serie ist einfach Spaß pur, alle Rollen sind super besetzt. Christian Kane ist als Eliot mein absoluter Favorit. Die Idee, dass die Bösen die besseren Guten sind, ist einfach anders. Die Gewalt ist nicht zu ausgeprägt.
Ich kann diese Serie jedem empfehlen, der Spannung und ein bischen Skurilität mag.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philipp am 14. Juli 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Einfach nur eine geile Serie :) Anschauen ist da definitiv Pflicht meiner Meinung nach.

Ist jeden Cent wert!

Ein Muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auch wenn die Serie an einigen Stellen etwas übertrieben wirken, und man manchmal sich fragt, geht das überhaubt, was die da machen? So ist die Serie doch meiner Meinung nach recht sehenswert. Überraschenderweise tauchen auch sehr viele Gaststars auf, was dem ganzen irgendwie noch mehr Würze verleiht. Was ich explizit an dieser Staffel nicht gut finde ist, das Sophie fasst die gesamte Staffel von einer anderen ersetzt wurde, und nur noch als Skype oder telefonanruf auftauchte. Team bleibt Team
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Roth TOP 1000 REZENSENT am 26. Januar 2013
Format: DVD
Staffel 2 von Leverage kommt mit 15 Folgen in einer 4er DVD-Box daher. Was mir dabei besonders gefällt, ist die in jeder Folge in sich abgeschlossene Geschichte, die somit quasi "back to the roots" die Serien der 80er Jahre als Vorbild nimmt. Eine komplette Serie/Staffel umfassende Geschichte hat durch etliche neue Serien Salonfähigkeit, sagt mir aber nicht immer zu. Zudem kann man sich so immer wieder auf neue Gastdarsteller freuen, daher hebt sich Leverage für mich positiv aus dem Seriendschungel heraus.

Der Ex-Versicherungsagent Nathan Ford (Timothy Hutton) aus der in Staffel 1, der den Job an den Nagel hing und sich selbständig machte mit der Gründung einer Firma, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Armen und Unschuldigen zu helfen, ist auch hier wieder zentraler Dreh- und Angelpunkt.

Nach der Zerstörung seines Büros am Ende der ersten Staffel versammelt er zu Beginn der 2. Staffel seine Truppe wieder um sich. Nun dient Nates schicke Wohnung über einer Bar als Basis. Es wäre zu einfach zu sagen, man habe hier Robin Hood neu erfunden. Die Serie steht für sich allein, ist spritzig, mit Sprüchen gesiebt und actionreich. Was will man mehr.

Die Serie gefällt mir gerade wegen der polarisierenden Situationen, manchmal ernst, aber auch mal recht humorvoll. Auch die verschiedenen Fälle sind jedes Mal spannend und interessant gemacht. Es finden sich in der Box 50 Minuten Extras in englischer Originalfassung, das war es dann aber auch schon. Hier hätte man sicher mehr realisieren können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Leverage 2 - deutsche Tonspur? 4 20.05.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen