newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Autorip
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Letzte Vergeltung: Der se... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Letzte Vergeltung: Der sechste Auftrag für den Tokio Killer<br /> Thriller (Unterhaltung) Taschenbuch – 16. November 2010

9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 4,30
51 neu ab EUR 8,95 10 gebraucht ab EUR 4,30

Wird oft zusammen gekauft

  • Letzte Vergeltung: Der sechste Auftrag für den Tokio Killer<br /> Thriller (Unterhaltung)
  • +
  • Riskante Rückkehr: Der fünfte Auftrag für den Tokio Killer<br /> Thrilller
  • +
  • Tödliches Gewissen: Der vierte Auftrag für den Tokio Killer. Thriller (Unterhaltung)
Gesamtpreis: EUR 26,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag; Auflage: 2 (16. November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 359617645X
  • ISBN-13: 978-3596176458
  • Originaltitel: Requiem for an Assassin
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,9 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.589 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Barry Eisler arbeitete drei Jahre lang als verdeckter Agent der CIA und war dann als Fachanwalt für Technologie und Manager für Unternehmensgründungen im Silicon Valley und in Japan tätig. Dort erwarb er nebenbei seinen schwarzen Gürtel am Kodokan, dem internationalen Judozentrum.

Eislers Bestseller gewannen den »Barry Award« und den «Gumshoe Award« für den besten Thriller des Jahres. Sie tauchen in zahlreichen Bestenlisten auf und wurden in beinahe zwanzig Sprachen übersetzt.

Eisler lebt in der Bay Area von San Francisco, und wenn er nicht gerade Romane schreibt, bloggt er auf www.BarryEisler.com über Folter, Bürgerrechte und das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Barry Eisler arbeitete drei Jahre lang in einer verdeckten Position für die CIA. Eine Zeit lang lebte er in Japan, wo er im berühmten Kodokan International Judo Center in Tokio den Schwarzen Gürtel erwarb. Seit dem internationalen Erfolg seines ersten John-Rain-Thrillers »Tokio Killer« widmet er sich ganz dem Schreiben. Eisler, der 1964 geboren wurde, lebt heute mit seiner Familie bei San Francisco.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape am 18. April 2010
Format: Taschenbuch
Die Großmächte beginnen jetzt, Konferenzen abzuhalten über die Gefahr eines atomaren terroristischen Anschlages, da hat Barry Eisler diese akute Problematik bereits seit längerem im Blick und in seinem neuen Thriller verarbeitet.

John Rain, der "charismatischste Killer seit James Bond" gerät in seinem neuesten und (wohl zumindest vorerst) letzten Auftreten an die Grenzen seiner Möglichkeiten. Nicht zuletzt durch seine Beziehung zu seiner Freundin Delilah (ausführlich vorgestellt in den vorhergehenden Bänden), erlebt er, wie die Brüche in seinem Inneren stärker werden. Sein Ausstieg aus dem "tödlichen Geschäft" ist für ihn beschlossene Sache, doch hat er nicht mit alten und hartnäckigen Feinden gerechnet. Durch die Entführung seine besten Freundes und Partners Dox sieht er sich im Zugzwang. Drei Aufträge soll er für seinen alten Feind, den Drahtzieher der Entführung, noch erledigen. Doch er ahnt, dass es damit nicht getan sein wird und die Falle für ihn schon aufgebaut wurde.
So beginnt die Hatz über die Kontinente mit Täuschungen und Gegentäuschungen, eine Jagd, die Seite für Seite mehr vom eigentlichen Plan und den Beweggründen seines Gegners John Hilger entlarvt, bis hin zum letzten Showdown in Holland.

Barry Eisler hat sich noch einmal übertroffen, Waren seine Figuren, gerade die des John Rain, immer schon vielschichtig angelegt und nie einfach mit schwarz-weiß Kategorien beschreibbar, entfaltet sich im nunmehr letzten Fall um die Hauptperson herum ein intensives und packend beschriebenes Psychogramm des Kampfes zwischen gegensätzlichen, inneren Antrieben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Woody am 15. Mai 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Als ausgewiesener Barry Eisler Fan (kaum ein Mensch in Deutschland kennt diesen hervorragenden Autor) muß ich hier jetzt mal Klartext reden. Dieses ist sein weitaus schwächster Thriller aus der Reihe Tokio Killer. Ich hatte das Buch bereits Monate zuvor über AMAZON vorbestellt und war also einer der ersten, die es hierzulande lesen durften.
Es ist ähnlich wie in der Musikszene, wenn du einige super Alben produziert hast kommt irgendwann der Durchhänger - und ich kann nur sagen dieses ist der Durchhänger.
Der Handlungsstrang ist nicht mehr so pageturner-mäßig wie die Romane zuvor, der Beziehungssalmon mit "seinen Frauen" wird langsam überstrapaziert. Als Action-Autor sollte Eisler das lassen zu sehr in die Charakter-Darsteller-Richtung zu gehen, denn dafür wurde er nicht ausgebildet.
Leider kommen die Überwachungs- und Kampfszenen dieses mal zu schwach weg.
Was völlig dämlich ist, ist der Einsatz moderner "Science Fiction Waffen", das macht das Ganze unglaubwürdig. Außerdem wendet sich die Story dann doch zu plötzlich zum Guten - unter Einsatz zu vieler Geheimdienstakteure, die alles herausfinden können.
Für alle, die noch keinen Eisler gelesen haben, empfehle ich mit Band 1, Toko Killer, anzufangen und dann bis Band 5 vorzuarbeiten.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von J. Weis am 16. September 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das war jetzt der sechste Fall von John Rain und eigentlich der Letzte, aber Gott sei dank hat Barry Eisler sich entschieden den Tokio Killer noch nicht aufhören zu lassen. Somit war mein Abschiedsschmerz nicht so groß.

Wie schon im Klapptext steht, wird Dox entführt und John muss durch die ganze Welt jetten um die Aufträge zu erfüllen damit Dox frei kommt. Es ist ihm von Anfang an klar, das er selbst einer dieser Aufträge ist und somit kontaktiert er Kanezaki in Tokio um Hilfe zubekommen, was für ihn schon ziemlich schwer ist. Denn eigentlich wollte er aufhören und mit Delilah in Paris so was wie eine Beziehung führen. Eisler lässt unseren Auftragskiller ganz schöne Seelenqualen durchleben und bringt ihn dazu nicht mehr der Einzelgänger zu sein, den wir kennen. Ich habe die Befürchtung das Dox langsam auf ihn abfärbt und er zum Teamplayer mutiert.

Diesmal schreib Eisler, was neu ist, aus verschieden Sichten seine Geschichte und zwar zusätzlich auch aus Hilgers, Dox und Delilahs Sicht, was ich ziemlich gut fand da man in jeden mal rein schauen konnte und die Absichten somit besser versteht und mitleiden konnte.

Ich fand diesen Band viel besser als seinen Vorgänger. Eisler beherrscht es einfach einen mit zu reißen und die Spannung bis zum Schluss zu halten. Sein Schreibstil ist gut und schnell zu lesen und ich liebe seine Ortsbeschreibungen, man fühlt sich immer wie vor Ort. Ausserdem stellt er immer Bilder auf seiner Homepage und man ist mittendrin.

Mit der Figur John Rain hat Eisler eine für die Romanwelt ungewöhnliche Person geschaffen.Ich bin jedes mal über mich erstaunt, das ich für ihn soviel Sympathie empfinde und ihm ziemlich viel durch gehen lasse. Ich bleibe Barry Eisler auf jeden Fall treu und freue mich auf den siebten Fall.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Henning am 25. Juni 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mit dem sechsten Buch erweitert Barry Eisler nochmal seine Welt, die er rund um John Rain geschaffen hat. Rain kann sich nicht von seiner Vergangenheit trennen, auch wenn er sie jetzt mit anderen Augen sieht. Die schon in den letzten Büchern aufkeimenden Gefühle für seine Mitmenschen beeinflussen Rain weiter und lassen seine Handlungen und Gedanken komplexer werden. Außerdem merkt er, dass er in dieser Lage all sein Können braucht, um sich und seine Freunde zu schützen. Es heißt also wieder: Kampf-Action, Dox' Humor und jede Menge Spannung, während man Rain verfolgt, wie er sich aus der Falle seiner Feinde zu lösen versucht. Seit dem ersten Buch ist diese Buchreihe ein absolutes Muss für jeden Thriller-Fan und diese Fortsetzung sollte auf jeden Fall neben seinen Vorgängern stehen, nachdem sie verschlungen wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden