Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. September 2009
Hitchens' "Letters to a Young Contrarian" sind ein Plädoyer für Radikalismus im guten Sinne. Ein Aufruf, Prinzipien zu bilden und zu vertreten, aber auch, sie in Diskussionen weiter zu entwickeln. Der Schreibstil nimmt - wie der Titel sagt - die Form einer Reihe von Briefen ein, der Adressat wird von Hitchens im Vorwort als Kombination all seiner Studenten benannt, also spricht er sowohl persönlich als auch allgemein. In späteren Kapiteln geht er von angenommenen Antworten des Adressaten aus und schafft so eine Konversationsstruktur, in der man eigene Fragen und Kritiken wiederfindet und angesprochen sieht. Ein kurzes, aber beeindruckendes Buch, das jedem, der Hinterfragen und Prinzipien schätzt, gefallen sollte.
Als Seitenbemerkung: Einige der Themen, von denen Hitchens hier spricht, führt er in weiteren Büchern noch aus, als Einstieg in das Gesamtwerk des Autors ist "Letters..." also durchaus auch geeignet.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2016
Ein gutes Buch für eine schnelle Einsicht in die Denkweise von Hitchens. In "Letters to a Young Contrarian" schreibt Hitch in briefartiger Manier, über verschiedenste politische als auch literarische Themen, an den Leser. Sehr kritischer Natur, ist dieses Buch für all jene geeignet, die gerne selbst denken und sich nicht mit Oberflächlichkeiten zufrieden geben. Sein Plädoyer: Alles in Frage stellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
Ein hervorragendes Buch. Viele interessante und zum Nachdenken anregende "Briefe".
Hitchens bringt sich selber dem Leser nahe. Ein Buch das ein Plädoyer für die eigenen Prinzipien ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)