Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,29

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Let's Be Still


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 6,00 2 gebraucht ab EUR 4,64

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Weitere Top-Titel und Musik-Tipps finden Sie im Into Music-Shop.


The Head and the Heart-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Head and the Heart

Fotos

Abbildung von The Head and the Heart

Videos

Artist Video
Besuchen Sie den The Head and the Heart-Shop bei Amazon.de
mit 3 Alben, 3 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Let's Be Still + The Head and the Heart
Preis für beide: EUR 24,77

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Oktober 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: The Head & the Heart, Llc (rough trade)
  • ASIN: B00F2TIJP2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.534 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Homecoming Heroes 3:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Another Story 4:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Springtime0:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Summertime 2:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Josh McBride 5:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Shake 4:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Cruel 4:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Let's Be Still 4:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. My Friends 3:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. 10,000 Weight In Gold 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Fire / Fear 4:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. These Days Are Numbered 4:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Gone 6:26EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Mitte Oktober 2013 erscheint "Let's Be Still", das zweite Album der aus Seattle stammenden Band The Head And The Heart. Es ist der Nachfolger des 2011 erschienenen selbstbetitelten Debüts mit dem die sechsköpfige Formation bei Musikkritikern sowie auch kommerziell in Amerika den Durchbruch schafften: Bis heute verkaufte sich "The Head And The Heart" alleine in den USA über 280.000 Mal und die grenzenlose Energie der Platte sorgte dafür, dass das Album zu einem der bestverkauften Erstlingswerke in der Labelgeschichte von Sup Pop in Nordamerika wurde. So schaffte es die Band in wenigen Monaten von Open Mic-Abenden in Kneipen und Straßen-Konzerten auf die Bühnen von ausverkaufen Clubs wie dem Fillmore in San Francisco, Seattles Paramount Theatre oder New Yorks Terminal 5, um nur ein Paar zu nennen.

"Durch unsere phantastischen Fans ist bei uns ein gewisses Selbstbewusstsein entstanden," sagt Johnathan Russell. "Man beginnt sich selbst zu vertrauen. Als wir noch auf der Straße spielten, mussten wir uns immer wie verrückt reinknien, damit uns die Zuhörer nicht wegliefen. Nun sind wir ja in einer völlig anderen Situation."

Neben ihren überzeugenden Liveshows konnten The Head And The Heart auch durch TV-Auftritte bei Conan O'Brian, Jimmy Kimmel, Late Night with Jimmy Fallon, David Letterman oder der in den USA legendären Show Austin City Limits für Furore sorgen.

Langsam aber sicher häuften sich die Ideen und die Songs für das nächste Album nahmen nach und nach Form an. Inspirieren ließen sich The Head And The Heart dabei von ihren Erfahrungen, die sie bei ihren weltweiten Konzertreisen sammeln konnten sowie dem Wissen um eine gewachsene Hörerschaft, mit einer tiefgründigen Verbindung zur Musik.

"Let's Be Still" wurde im Seattler Litho Studio mit Shawn Simmons produziert, der auch schon zuvor mit der Band gearbeitet hatte. Zum Mix des Albums wechselten The Head And The Heart zur Ostküste, um in Bridgeport, Conneticut den Songs gemeinsam mit Peter Katis (The National, Interpol & The Swell Season) den letzten Schliff zu verleihen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mein name ist hase am 20. Dezember 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
..ein "anderes" album als der erstling. was ja nicht schlecht sein muss..doch die produktion (indirekter, mir zu viel hall und effekte) und die hinzunahme von e-gitarren und orgelsounds nimmt mir genau das, was ich an THE HEAD AND THE HEART so gemocht hab. auch vom songwriting hätte ich mehr erwartet. selbst nach mehrmaligem hören gefällt mir bis jetzt (und auch nicht durchgehend) nur der titelsong. der rest plätschert beängstigend unmotiviert so dahin..puh..nunja, wenns der band gefällt, is es wohl so..schadööö, hatte mich schon so drauf gefreut!:(
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kathrin Wemmer am 6. November 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Unbedingt zu empfehlen, genau so wie die erste "The Head and the Heart". Diesmal sind die instrumentalen Arrangements noch vielseitiger, was etwas zu Lasten der schönen mehrstimmigen Gesänge geht, die auf dem ersten Album eine große Präsenz hatten. Aber auch hier wieder schöne Texte, wunderbare Melodien, viel (aber nicht nur) Melancholie - die perfekte Herbstmusik. Besonders "Josh McBride", die dynamische Single "Shake" und der Titelsong "Let's be still" sind großartige Stücke, die man so schnell nicht wieder los wird. Ich habe lange gespannt und sehnsüchtig auf diese Platte gewartet und bin nicht enttäuscht worden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Wappler am 19. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das erste Album der Band zählte für mich zu den Top-Alben 2011. Ich habe die CD rauf und runter gehört, an Freunde weitergegeben und jeden einzelnen Song geliebt.
Dem entsprechend schwer war das Erbe was die zweite Scheibe anzutreten hatte. Und zunächst war ich auch schwer enttäuscht. Irgendwie klang das Ganze nicht so einzigartig wie noch 2011 und die Veränderungen gingen irgendwie auch in die falsche Richtung.
Aber jetzt, knapp 2 Wochen nach dem Erscheinen, hat sich meine Meinung stark geändert. Das Album brauchte einfach etwas Zeit und vor allem Ruhe sich mit ihm auseinanderzusetzen. Vielleicht ist es ähnlich wie mit seinen persönlichen Lieblingsfilmen (zumindest ist das bei mir oft der Fall). Beim ersten Mal ist man nicht wirklich beeindruckt, aber man schaut ihn sich dann doch nochmal an und nochmal und nochmal. Irgendwann ist es nicht nur das Gesamtbild was man zu lieben gelernt hat sondern auch die vielen Kleinigkeiten, die Liebe zum Detail.
Lange Rede kurzer Sinn, wem das erste Album gefallen hat und wer vom zweiten enttäuscht ist. Sollte dem ganzen vielleicht etwas Zeit geben, es lohnt sich ;)
(Auf eine Beschreibung der einzelnen Songs hab ich hier mal verzichtet, die finden sich schon in anderen Rezensionen genug)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bei der Vorstellung der CD im Deutschlandfunk ("Fazit") war ich neugierig geworden. Beim ersten Hören der CD dachte ich: "Oh Gott, doch US-Country-Folk?". Und ab dem zweiten Hören war ich nur noch begeistert: Von den Stimmen, diesem unglaublichen Zusammenspiel der Stimmen, den Texten, wie Text, Stimmen und Instrumentierung zusammen passen. Jeder einzelne Song ein Schatz und die CD als Ganzes ein wirkliches Kunstwerk ohne je gekünstelt zu sein. Wer sich vom gesanglichen Können der Band überzeugen will, sollte sich auf youtube die "unplugged-Aufnahmen" ansehen. Einfach klasse.
Klaus Schoo
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von moellerchen VINE-PRODUKTTESTER am 13. November 2013
Format: Audio CD
Das zweite Album von The Head And The Heart ist kurz und knapp als wunderschöner, ausgeglichener Folk-Pop zu bezeichnen. Die sechsköpfige Band aus Seattle setzte bereits mit ihrem gleichnamigen im Jahr 2011 veröffentlichten Debütalbum ein deutliches Ausrufezeichen, speziell in den Vereinigten Staaten. Die Mitglieder der Band verdienten sich vor ihrem Plattenvertrag als Straßenmusiker ihr Geld und haben schon zu jener Zeit die Zuhörer durch ihre ausgeglichene und einfühlsame Art, den perfekten Folk-Pop Song zu schreiben begeistert. Somit war es keine Überraschung, dass man 2011 einen Labeldeal beim Sup Pop Label bekam.
In den letzten beiden Jahren hat sich für die Amerikaner dann einiges geändert. Mittlerweile haben sie alleine in den Vereinigten Staaten nahezu 300.000 Alben ihres Debüts verkauft, spielen nicht mehr auf den Straßen, sondern füllen größere Clubs und treten bei vielen Mega-Festivals auf. Der musikalische American Dream wurde für The Head And The Heart wahr.
Jetzt legt das Sextett mit "Let's Be Still" also in musikalischer Hinsicht nach. Und auch die 13 Songs des neuen Albums sind fast ausnahmslos einfühlsam und ausgewogen. Akustisch zumeist schwerpunktmäßig von Gitarren geleitet, schleichen sich die Titel nachdrücklich entspannt in den Kopf des Hörers und entwickeln darin ein Suchtgefühl nach den perfekten schwerelosen Momenten. The Head And The Heart brechen zusammen mit dem Hörer aus der Gegenwart und dem Stress des Alltags aus. Hiefen ihn hoch auf eine seichte Wolke und lassen alle Probleme plötzlich klein und unwichtig werden. Man könnte sich mit der Band auch problemlos in die Flower-Power Zeit zurückbeamen. Alles easy sozusagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen