oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Let the Bullets Fly - Tödliche Kugeln

Chow Yun-Fat , Feng Xiaogang    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Let the Bullets Fly - Tödliche Kugeln + Flying Swords of Dragon Gate (2 Disc Set)
Preis für beide: EUR 16,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Chow Yun-Fat, Feng Xiaogang, Carina Lau, Chen Kun, Hu Jun
  • Komponist: Joe Hisaishi
  • Künstler: Jiang Wen, Zhao Fei, Ma Ke, William Chang, Albert Yeung, Albert Lee, Shu Ping, Barbie Tung, Yin Homber, Cheng Zhao Hai
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Mandarin (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 3. Dezember 2012
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 127 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0095IIEOW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.869 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

China in den stürmischen 1920er Jahren: Der berühmt-berüchtigte Gauner Pocky Zhang (Jiang Wen) überfällt einen Zug. Die Beute fällt jedoch bescheiden aus. In der Hoffnung auf schnelles Geld lässt er sich von einem der Reisenden, dem alten Tang (Ge You), zur abgelegenen Provinzstadt Eshi bringen. Dort legt er sich die Identität des neuen Bürgermeisters zu. Tang hatte ihm, um sein Leben zu retten, von dessen Anreise erzählt. Zunächst geht Pockys neue Karriere auch gut an. Mit der Zeit zieht er aber den Unmut des brutalen Gangsterbosses Huang (Chow Yun-Fat) auf sich, denn der ist ebenfalls auf Geld und Macht aus. Zur eigenen Sicherheit hält er sich einen Doppelgänger. Das macht es für Zhang nicht gerade leichter, den Rivalen aus dem Weg zu räumen. Und als dann Zhang in seiner Rolle als Bürgermeister ebenfalls eine Maskerade benutzt und sich als sich selbst – Zhang, den Banditen – ausgibt, ist die Verwirrung perfekt. Es entwickelt sich ein tödliches Spiel zwischen den beiden Gangsterbossen, an dessen Ende der große Showdown steht. Huang sieht sich bereits als Sieger, doch Zhang hält noch einige tödliche Asse bereit. Und dann ist da ja auch noch der echte Bürgermeister.

Let the Bullets Fly
Let the Bullets Fly
Let the Bullets Fly


Let the Bullets fly (Originaltitel: Rang zidan fei) aus dem Jahr 2010 ist ein Meisterwerk der Verwirrung. Wer ist wann wer und wer steht auf wessen Seite? Neben dem gewohnt großartigen Chow Yun Fat sowie einem charismatischen Ge You spielt Regisseur Jiang Wen (Devils at the Doorstep, The sun also rises) selbst eine Hauptrolle, nämlich den Gauner Pocky Zhang. Eigentlich ein Bösewicht wie er im Buche steht, wird schnell klar, dass Zhang trotz seiner Gesetzesbrüche und Härte ein Mensch geblieben ist, dem Gerechtigkeit, Freundschaft und Loyalität Werte sind, die es zu verteidigen gilt.
Starke Schauspieler, eine eindrucksvolle Optik, authentische Kostüme und ein bissiger Humor machen diesen Actionfilm zu einem absoluten Filmspaß. Das goutierten auch die Chinesen, die Let the Bullets fly zu einem der erfolgreichsten Filme seines Jahrgangs kürten. Sehen Sie einen wunderbar extravaganten und imposant in Szene gesetzten China-Western um Machtgier, Korruption und Camouflage.

Let the Bullets Fly
Let the Bullets Fly
Let the Bullets Fly


Chow Yun-Fat ist ein international bekannter Schauspieler und einer der größten Kino-Stars Asiens. Seit 1976 steht er vor der Kamera. Bekannt machten ihn vor allem die Thriller von Regisseur John Woo (A better tomorrow I&II) sowie Ang Lees Tiger & Dragon. Weitere bekannte Werke des Action-Helden: Anna und der König, Fluch der Karibik, Der Fluch der goldenen Blume und Bulletproof Monk. In Let the Bullets fly stellt er einmal mehr sein schauspielerisches Talent unter Beweis. Er schafft es, den beiden Rollen, die er spielt, komplett unterschiedliche Charaktere zu verleihen.

Produktbeschreibungen

Let The Bullets Fly - Toedliche Kugeln

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
1 Sterne
0
2.8 von 5 Sternen
2.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Action in Ordnung...Humor gewöhnungsbedürftig... 11. April 2013
Von Der Riese TOP 500 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Der Film spielt in China im Jahre 1920. Es geht um den Kampf eines kleinen Banditen (Jiang Wen "Wächter über Himmel und Erde"), der fast wie eine Art asiatischer Robin Hood daherkommt und eines Gangsterbosses (Chow Yun-Fat "A Better Tomorrow", "The Killer"). Leider wird in diesem Zwist viel zu viel "gelabert" und der Humor ist (vielleicht auch nur in der deutschen Synchro) irgendwie gar nicht so richtig witzig.
Ich würde diesen Film auch eher als Verwechslungskomödie mit ein paar sehenswerten und teils recht brutalen Actioneinlagen bezeichnen. Diese Actionsequenzen (hauptsächlich Schießereien) halten den Film am Laufen und mich vorm TV. Leider sieht man Chow Yun-Fat nicht in Action...er beschränkt sich aufs Schauspielern ohne Waffe in der Hand.
Wer genau aufpasst erkennt hier und da sogar ein paar kritische Kommentare zur politischen Lage in China, was ja auch eher selten geworden ist in chinesischen Großproduktionen der letzten Zeit.

Die deutsche Synchro ist eher auf 80er Jahre Niveau und wieder mal nicht unbedingt das "gelbe vom Ei". Bei Asia-Produktionen ist man ja aber leider oft nichts besseres gewöhnt. Die Schauspieler selbst betreiben auch wieder sehr starkes Overacting. Es gibt die deutsche und die chinesische (Mandarin) Tonspur in DD 5.1. Beide Spuren haben einen sehr guten Raumklang und während der Action einen guten Bass. Deutsche Untertitel sind zuschaltbar. Das Bild ist für DVD-Verhältnisse sehr klar und detailreich. Die Ausstattung und das Setting des chinesischen "Westerns" können sich sehen lassen...man sieht jeden Cent der ca. 18 Millionen Dollar Produktionskosten (Einspiel in China übrigens über 130 Millionen !!).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Film hat seine Längen 23. Dezember 2012
Von Francis
Format:DVD
Überdrehter Gangster-Film aus China, mit Chow Yun Fat in einer Hauptrolle als skrupelloser Gangsterboss einer kleinen chinesischen Stadt. Jener bekommt es mit einem ebenfalls skrupellosen Banditen zu tun, der sich durch einen Raubüberfall das Amt des Gouverneurs ergaunert hat. Was folgt sind teils witzige und teils lang gezogene Dialoge, viele Intrigen, ein wenig Action, noch weniger Blut und eine Story, die mit ihren Wendungen zu überraschen vermag. Leider ist der Film dabei viel zu lange geraten und somit kommen auch nicht unerhebliche Längen auf, die den Filmgenuss trüben. Wer damit Leben kann, wird an LET THE BULLETS FLY sicher seinen Spass haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu lang 7. Dezember 2012
Von He-Man456
Format:Blu-ray
Ja, ich sehe es auch so. Die Action ist gefällig, aber es hätte ruhig etwas mehr sein dürfen. Der Humor ist zu überzogen, geradezu albern. Dazu kommt, dass ein paar der Schauspieler total übetreiben. Schade drum.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar