Leseempfehlungen: http://www.zeit-fragen.ch


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.07.2013 19:35:00 GMT+02:00
Ishar21 meint:
1) Professor Eberhard Hamer vom Mittelstandsinstitut Niedersachsen, Begründer der Mittelstandsökonomie

2) Linksparteimitglied Franz Groll "Wie das Kapital die Wirtschaft ruiniert"

3) Manfred Julius Buchpublikationen und Websites, Lohnkostenreform nach dänischem Vorbild, Sozialstaat durch Mehrwertsteuer umfinanzieren, dadurch Senkung der Lohnnebenkosten und Senkung der Sozialabgaben möglich, Vorbild Dänemark!

http://www.neo-liberalismus.de

http://www.anti-globalisierung.de

http://www.eu-skeptiker.de/


http://www.grundeinkommen-buergergeld.de/publikationen.html

Zeit-Fragen > 2012 > Nr.36 vom 27.8.2012 > Professor Eberhard Hamer begründete Mittelstandsökonomie [Druckversion]

Eberhard Hamer wird 80
eh. Prof. Dr. Eberhard Hamer, Gründer und Präsident des Mittelstandsinstituts Niedersachsen e.V. sowie der Deutschen Mittelstandsstiftung, wurde am 15.8.2012 80 Jahre alt. Der Jurist und Wirtschaftswissenschaftler gilt als Begründer der «Mittelstandsökonomie», der Ökonomie inhabergeführter Unternehmen. In mehr als 30 Büchern und zahlreichen Zeitungsartikeln hat er die Besonderheiten mittelständischer Inhaberbetriebe im Gegensatz zu managergeführten Kapitalgesellschaften herausgearbeitet und sich in der politischen Diskussion als selbstloser Vertreter der Interessen des Mittelstandes eingesetzt. Mit der Bestsellerpublikation «Was tun, wenn der Crash kommt?» hat er als erster auf die heute sichtbare Krise bereits 2002 hingewiesen und treffsicher prognostiziert und mit dem weiteren Bestseller «Der Weltgeldbetrug» einen Grundstein für zukünftige politische Diskussionen gelegt.


http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1046

«Die EU ist seit Beginn eine Korruptions- und Transferinstitution»
Das Mittelstandsinstitut Niedersachsen warnt vor weiteren Griechenland-Hilfen! | von Prof. Dr. Eberhard Hamer

http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1153


Europas Sparwahnsinn
«Aber in Wirklichkeit haben die Protestierenden recht» | von Paul Krugman


http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1108





Verelendung an der Peripherie: Europas Zukunft wird einer Wahnidee geopfert

http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1186
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  1
Beiträge insgesamt:  1
Erster Beitrag:  24.07.2013
Jüngster Beitrag:  24.07.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Hurra, wir dürfen zahlen: Der Selbstbetrug der Mittelschicht
Hurra, wir dürfen zahlen: Der Selbstbetrug der Mittelschicht von Ulrike Herrmann (Gebundene Ausgabe - 9. März 2010)
3.9 von 5 Sternen   (33)