1 neu ab EUR 19,80
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,90 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Lerncoaching und Lernberatung: Lernende in ihrem Lernprozess wirksam begleiten und unterstützen. Ein Buch zur (Weiter-)Entwicklung der theoretischen und praktischen (Lern-)Coachingkompetenz Broschiert – 20. März 2013

20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,80
1 neu ab EUR 19,80

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: Schneider Verlag Gmbh; Auflage: 1 (20. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3834011983
  • ISBN-13: 978-3834011985
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 17 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 129.881 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Als Vorbild für eine vollkommen durchstrukturierte und geradlinige Karriereplanung sollten Sie mich nicht wählen. Nach meinem Abitur war ich hin- und hergerissen unschlüssig darüber, was ich machen möchte: Vom Studium des deutsch-dänischen Managements bis zur Frisörlehre - ich war für vieles aufgeschlossen sowie neugierig und begeisterungsfähig. Das ist noch heute so (deshalb sausen in meinem Kopf auch immer so viele Ideen herum).

Über den Umweg eines kurzen Studiums des Grund- und Hauptschullehramts absolvierte ich schließlich eine Ausbildung zur Krankenschwester. Es lag mir nicht, in Linguistik darüber zu philosophieren, warum der Tisch Tisch heißt. Mir gefiel es hingegen, tatkräftig praktisch zu arbeiten. Handfest ging es dann auch mit dem Studium des Lehramts für berufliche Schulen/Oberstufen weiter. Als Lehrerin war ich an verschiedenen Schulen tätig. Norddeutschland bin ich, zumindest im Hinblick auf Wohnort und Heimatgefühl, immer treu geblieben. Viele meiner jetzigen Kunden aus Mittel-/Süddeutschland, Österreich oder der Schweiz betonen meine "erfrischende, natürliche und nordische Art".

Auch was den Urlaub angeht, trifft der Spruch "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht" auf mich zu: Urlaub an der norddeutschen Nord-/Ostseeküste oder in Dänemark - und ich bin glücklich. Bei meiner Arbeit bin ich hingegen nicht so genügsam. Man(n) (d. h. mein Mann) bezeichnet mich als "zierliches Arbeitstier". Das stimmt, ich arbeite gern! Auch, weil ich so viele Ideen habe, die ich umsetzen will. Deshalb habe ich mich schließlich selbstständig gemacht und 2009 mein eigenes Institut für Coaching, Fortbildungen und Lerncoaching gegründet. Wenn ich schon selbst und ständig arbeite, dann bitte gleich als Selbstständige.

Wie bitte: Ob es davon nicht schon genug gäbe? Wer ist so übermütig? Wer gibt eine sichere Arbeit bei einer Behörde bzw. im Schulsystem auf? Braucht die Welt einen weiteren Coach, Lerncoach oder ein zusätzliches Fortbildungsinstitut? Warum? Ganz einfach: weil ich als Lehrerin die Grenzen des Lehrens und Lernens sowie den eingeschränkten Handlungsspielraum in der Schule selbst erlebt habe. Als Lehrerin wird gelehrt, belehrt und geglaubt oder gehofft, dass die Schüler etwas lernen, erlernen. Es gibt viele Lehrer und kaum Lerncoaches an Schulen. Wer mit Leib und Seele Lerncoach ist, den schränken die geringen zeitlichen und personellen Ressourcen im Schulsystem ein. Kennen Sie einen Lehrer, dessen Flamme so lodert, dass er genügend Zeit, Raum und Bereitschaft aufbringt, um sich als Lerncoach auf Augenhöhe voll und ganz auf die Bedürfnisse einzelner Schüler einzulassen? Wenn ja, dann bleibt folgende Frage: Wie lange hat er genug Sauerstoff, bis diese Flamme erlischt?

Deshalb verbinde ich Lehre und Lerncoaching miteinander. Zum einen arbeite ich als freiberuflicher Lerncoach und unterstütze Lernende, sodass sie ihre Ärmel hochkrempeln und ihr Lernen selbst anpacken. Zum anderen bilde ich Lehrer zu Lerncoaches aus, damit die Lerncoaching-Flamme verstärkt die Schulen ansteckt und das Lerncoaching-Feuer auch dort die Herzen der Schüler erwärmt.

Und, wie läuft's? Viele Schulen und Lehrerkollegen erfreuen sich an meinen Fortbildungen und lassen sich für das Thema Lerncoaching entflammen. Seit 2010 habe ich über 500 Lerncoaches zertifiziert. Sie sind neugierig geworden? Mehr dazu erfahren Sie hier: www.hannahardeland.de.

Für alle, die einen ähnlichen Weg wie ich einschlagen und dem Schulsystem den Rücken kehren möchten: 2015 habe ich die Hanna Hardeland - Lerncoaching-Deutschland GmbH gegründet. Dieses Partnernetzwerk ermöglicht Lerncoaches den Weg in die sichere Selbstständigkeit. Warum sollen nicht andere von meinen Erfahrungen als Lerncoach profitieren? Sie finden das spannend? Dann schauen Sie hier: www.lerncoaching-deutschland.de.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hanna Hardeland hat sich als Coach, Lerncoach und Kar-riereberaterin auf den Bereich des Lerncoachings speziali¬siert. Vor ihrer Tätigkeit als (Lern-)Coach und Beraterin hat die studierte Lehrerin (Lehramt für berufliche Schulen und Oberstufen) als Berufsschullehrerin gearbeitet: "Frau Hardeland spricht nicht nur über Lerncoaching, sie prakti¬ziert es auch und das merkt man!" (Zitat einer Fortbil¬dungsteilnehmerin). Heute leitet sie ihr eigenes Unterneh¬men und gibt ihre (Lern-)Coaching-Erfahrung weiter. Dazu hat sie eine systematische Fortbildung für Lerncoaches in Deutschland entwickelt. Bei pädagogischem Fachpersonal ist sie als Fachexpertin sowohl deutschlandweit als auch in der Schweiz gefragt.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
19
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 20 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris P am 3. Oktober 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist wirklich sehr gelungen: inhaltlich fundiert, auf das Wesentliche reduziert, praxistauglich und auch noch ansehnlich/anschaulich. Absolut empfehlenswert für alle die in Schule oder in der Beratung tätig sind – muss nicht nur Lerncoaching oder Lernberatung sein. Ich selbst arbeite als Sozialpädagoge in der Jugendberatung und mir hat dieses Buch ganz neue Denkanstöße gegeben. Auch der Aufbau und die Gestaltung sind außerordentlich gelungen. Einziger Kritikpunkt ist, dass die eine Abbildung (zum Mehrspeichermodell) gerne größer hätte sein können, so ist das Schriftbild ziemlich klein. Insgesamt ist dieses Werk eine fundierte Grundlage und Fundgrube zugleich. Für Lehrer, Sozialpädagogen sollte dieses Buch Pflichtlektüre sein, mich jedenfalls hat es ziemlich inspiriert und ich empfehle es gern weiter!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tomke Müller am 20. Juli 2013
Format: Broschiert
Hanna Hardeland versteht es in "Lerncoaching und Lernberatung", eine einfach erklärte, sehr praxisnahe Schilderung des (Lern)Coaching-alltags darzulegen und mit praktischen Tipps zu versehen. Schritt für Schritt zeigt sie den Ablauf eines Coachingzyklus' auf und stellt, systematisch an den Ablauf angepasst, die einzelnen Tools eines Lerncoaches vor und geht hier auch ins Detail, indem sie die verschiedenen Toolvarianten einführt und vorstellt.
Auch die fachlichen Kompetenzen des (Lern-Coaches)in Form theoreticher Hintergründe zum Thema Lernen werden nicht vernachlässigt, so dass sich im Laufe der Lektüre dieses Buches ein vollständiges Bild für den interessierten Laien ergibt und für Coaches und Lehrer eine Handlungsschablone und ein Nachschlagewerk entsteht.
Lediglich der erste Teil des Buches, der die für das Lerncoaching relevanten Theorien und Beratungsansätze (für meinen persönlichen Geschmack etwas zu kurz) vorstellt, war für mich etwas anstrengend zu lesen, ab dem zweiten Teil, habe ich die Seiten regelrecht inhaliert und die Informationen für mich sortiert und abgelegt, um sie künftig mit Sicherheit gern und regelmäßig in diversen Lebenssituationen zu nutzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Hanna Hardeland schafft mit Ihrem Buch eine fabelhafte Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis. Es ist sehr verständlich geschrieben und gewinnbringend zu lesen.
Hanna Hardeland stellt zu Beginn den theoretischen Hintergrund des Lerncoachings vor und erläutert im Folgenden die Durchführung des Lerncoaching-Gesprächs. Abgerundet wird das Buch in allen Anteilen mit wertvollen praktischen Hinweisen und Methoden.
Dabei legt das Buch auch den großen Gewinn des Lerncoachings für Schüler dar und zeigt auf, wie eine wertschätzende Haltung mit einer hohen Fachkompetenz verbunden und umgesetzt werden kann.
Es ist eine Bereicherung für jeden (angehenden) Lerncoach. Ich hoffe auf weitere Bücher und gebe eine klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Ich freue mich immer, wenn Bücher ihr Thema nicht nur predigen, sondern in Form und Inhalt vorleben. Genau dies ist bei "Lerncoaching und Lernberatung" von Hanna Hardeland der Fall. Der Autorin gelingt es, uns Pädagogen einen neuen Blickwinkel aufs Lehren und Lernen zu öffnen. Dabei stehen die individuellen Bedürfnisse der Schüler im Vordergrund, denn entscheidend am Lehren ist immer, was im einzelnen Kopf ankommt. Das Buch vermittelt nicht nur die entsprechende Haltung, sondern unterstützt den Leser auch mit zahlreichen Tipps und Hinweisen, denen man ihre fundierte Praxisnähe anmerkt. Sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von k am 8. Januar 2014
Format: Broschiert
In dem wissenschaftlich fundierten und beeindruckend gut recherchierten Buch wurde alles, was es derzeit zum Thema Lerncoaching gibt, an einer Stelle zusammen getragen. Es ist als Ratgeber für Unterrichtende gedacht und richtet sich vorrangig an Lehrer, ist aber ganz sicher genauso auch für Lehrende an Hochschulen geeignet. Das Buch birgt eine wahre Fundgrube an Ideen und auch ganz praktischen Coachingtools. Um nur 2 Beispiele zu nennen:
- Auf S. 43 werden der Ablauf und die Inhalte eines typischen Lerncoachings auf nur 1 Seite auf den Punkt gebracht.
- Auf S. 48 wird beim Thema „Zielsetzung“ zwischen den üblichen, meist fachlich-inhaltlich orientierten SMART-Zielen und denen den emotionalen Lernzustand betreffenden Motto-Zielen unterschieden.
Ich selber bin Professorin und Spezialistin für Studenten-Erfolgscoaching (s.Studieren Kann Man Lernen: Mit Weniger Mühe Zu Mehr Erfolg (German Edition)) und ich finde schon allein das sehr umfangreiche Literatur- und Quellen-Verzeichnis am Ende des Buches spannend und kostbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Blank am 12. April 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Auf so ein Buch habe ich schon lange gewartet. Hanna Hardeland versteht es, theoretisches Wissen auf eine anwendbare, praxisorientierte Ebene zu bringen. Jedes Kapitel diese Buches zeigt dem Leser auf, wie Lerncoaching in der wahren Umsetzung gehen kann. Beim "Perfekten Dinner" heißt es so schön "...auf den Punkt" - keine endlos langen Erklärungen, in denen sich der Leser verliert, sondern verständliche, prägnante Texte, gespickt mit Beispielen aus der tatsächlichen Berufspraxis der Autorin. Von mir 10 Punkte!
Die einzelnen Kapitel / Inhalte sind untermalt mit ansprechenden, farblichen Abbildungen und Graphiken, die das Lesen noch spannender machen! Endlich ein Buch, mit dem ich als (angehender) Lerncoach arbeiten kann. Sehr empfehlenswert für alle, die im Bildungssektor arbeiten und individuelle Lernbegleitung leben wollen - so wie es Frau Hardeland schon tut!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen