Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lenovo ThinkPad 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra, 2,1GHz, 1GB RAM, 16GB eMMC, ULP GeForce, Android 3.1)

von Lenovo

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 280,00
  • Prozessor: ARM Cortex(2,1 GHz,Nvidia Tegra 2, zwei Kerne)
  • Besonderheiten: LED-H Display, 2 Megapixel Webcam; Schnittstelle: 1 x USB 2.0,
  • Akku: 9 Stunden Akkulaufzeit, 2 Zellen
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Lenovo ThinkPad mit virtuelle Tastatur via Android, Netzteil, Netzkabel, Akku, Garantiekarte
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Tablet-Kauf leicht gemacht: Finden Sie den passenden Tablet-PC speziell für Ihre Bedürfnisse ganz leicht mit unserem Ratgeber Tablet-PCs. Alles rund um das Betriebssystem Android erfahren Sie im Android 1x1.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Handys und Tablets gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Produktinformationen

Technische Details
MarkeLenovo
Artikelgewicht757 g
Produktabmessungen26 x 18,2 x 1,4 cm
ModellnummerNZ72BGE
Farbeschwarz
Bildschirmgröße10.1 Zoll
ProzessormarkeIntel
ProzessortypCore Solo
Prozessorgeschwindigkeit1 GHz
Prozessoranzahl2
RAM Größe1 GB
Computer Speicher ArtSDRAM
Größe Festplatte32 GB
FestplatteninterfaceSerial ATA
Connectivity Typewi-fi
WLAN Typ 802.11B, 802.11G, 802.11n
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
AntriebsartBattery
Hardware PlattformPC
BetriebssystemAndroid
Batterietypbattery_type_lithium_ion
Anzahl Batterien1
Akkuladezeit2 Stunden
Akku / Durchschnittliche Standy-Zeit40 Stunden
Durchschnittliche Batterielaufzeit10 Stunden
Kapazität Lithium-Akku 3250 milliamp_hours
Gewicht Lithium-Akku 150 Gramm
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005HPU5ZI
Amazon Bestseller-Rang Nr. 31.452 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,5 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit17. August 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Garantie, Ersatzteile: -

Garantie, Verarbeitung: -

Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen
  • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

Produktbeschreibungen

ThinkPad B161 - 10.1" Notebook - 1 GHz, 35,7-cm-Display

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Herwig am 4. November 2011
Habe mir unlängst das Lenovo Thinkpad tabelt geholt, weil ich seit Jahren Lenovo bzw. IBM Produkte mit grosser Zufriendenheit nitze. Und in der Tat bestehen nicht nur beim Design, sondern auch in der Rd,uktphilosophie zwischen den Thinkpad Notebookqs und diesem Tablet. Wie die thinkpad Notebooks ist auch dieses Tablet ein ziemliches No-Nonsense gerät, welches man weniger zumposen als zum Arbeiten benutzt. im Gegensatz zum Ipad ist das Lenovo Pad weniger stylisch, in schlichtem schwarz gehalten, aber dafür deutlich robuster. Die Oberflssäche ist kratzfrei, das Glas macht einen SEHR soliden Eindruck. Die Anschlüsse sind nicht wie beim Apfel kuenstlich verknappt, sondern sinnvoll platziert. Android als Bertriebsystem ist mittlerweile auch gleicher Höhe zum iOS.
Grosser Nachteil dieses Pads ist sein Hi es Gewicht, und die Tatsache, dass man das Notebook ohne den schweren foliet case nicht anwinkeln kann. Zum längeren in der Hand hakten ist es zuschwer. das Plus an Robustheit und Ausstattung verkauft man sich also mit einem nicht zu unterschaetzenden Minus an Komfort. deshalb nur vier Sterne.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bierset am 3. Dezember 2011
Meine Güte, was hat Lenovo sich bei diesem Tablet bloß gedacht ? Nachdem ich privat ein Asus Transformer besitze, war ich sehr gespannt, geschäftlich das Lenovo ThinkPad Tablet zu testen.
Was einem zuerst auffällt: das Gewicht - im Vergleich selbst zum (schon schweren) Transformer legt das TPT noch mal gut 100 Gramm drauf und kommt auf über 700 Gramm. Lange halten mag' man den Trümmer nicht.

Durch den einsteckbaren Digitalisierungsstift wirkt das Tablet auch sehr dick und insgesamt "unschön".
Als nächstes wirt das Betriebssystem (Android 3.2) wie ein Schock: behäbig, fast schon langsam kommt es daher... in den Einstellungen strahlen einen einige Option nicht übersetzt in französisch an... OK, damit kann man leben. Viel schlimmer findet ich aber, das das Tablet bei einem Ladestand von < 10% nicht mehr auf Tastatureingaben reagiert.
Wenn man mal ein bisschen im Internet rumsuft merkt man sehr schnell, das das kein Einzelfall ist und sehr viele Leute mit dem TPT unzufrieden sind.

Das letzte Betriebssystemupdate (welches ich noch nicht eingespielt habe) scheint die Situation eher zu verschlimmern als zu verbessern. So kann man nach dem Update das Tablet mit der externen Tastatur (siehe unten) wohl nur noch im QWERTY-Modus betreiben, also mit englischem Tatstaturlayout. Das Lenovo das nächste Update in den Herstellerforen für frühestens Ende Januar ankündigt, dafür bereits aber über den Nachfolger des TPT breit berichtet zeigt mir, das hier die guten alten Lenovo-Tugenden (Zuverlässigkeit und Langlebigkeit) zugunsten des Markes über Bord geworfen werden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden