Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie Taschenbuch – 30. Juli 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,29
2 gebraucht ab EUR 2,29

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: I.P.; Auflage: 1., Aufl. (30. Juli 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3931624250
  • ISBN-13: 978-3931624255
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 14,8 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 584.501 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Zum Co-Autor: Seit 1987 schreibt Janiss Garza, die zusammen mit Lemmy das vorliegende Buch verfaßt hat, über sehr lauten Rock und Alternative Music. Von 1989 bis 1996 war sie Chefredakteurin bei RIP, dem führenden Magazin in Sachen harter Musik zu jener Zeit. Darüberhinaus hat sie für die Los Angeles Times, Entertainment Weekly und die New York Times, Los Angeles, geschrieben.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Köhler am 8. September 2004
Format: Taschenbuch
Schon unverschämt, dieses Meisterstück erlebter Zeitgeschichte mit dem Urschrei von "No sleep till Hammersmith" zu betiteln. Mr. Kilmister ist nämlich ein begabter Erzähler. Zwischen den Zeilen sieht man ihn förmlich schmunzelnd das schiefe Rockermaul mit den heute gar nicht mehr verfaulten Zähnen verziehen.
Lemmy erweist sich als intelligente Lebensform, berichtet - gottseidank - ausführlich über 60s und 70s, über Beatles, Hendrix und Hawkwind und wie es ist, neben mehreren Tonnen Sprengstoff an der walisischen Küste aufzuwachsen. Etwa die Hälfte des Werks dreht sich dann um die Band mit dem ö. Am Ende wirds etwas eintönig - die Gleise des Rockerlebens sind irgendwann eingefahren, wen wunderts in unserer Zeit. Ansonsten aber herrlich kurzweilig, humorvoll, nachdenklich und ein unvergleichliches Zeitbild der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Danke, Mr. Kilmister!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gorch Skagerrak am 28. September 2007
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist die Autobiografie von Lemmy, allerdings muss ich dazu folgendes sagen: wer eine nette Erzählung von einem Mann, der den Rock'n'Roll personifiziert erwartet, wer ein Unterhaltsames Buch lesen möchte, wer Motörhead Fan ist und gern wüsste, wie vieles zustande kam, dem muss ich sagen ... er wird verdammt nochmal nicht enttäuscht werden! Dieses Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben. Einer meiner Vorredner erwähnte bereits, dass es sich etwa so liest, als säße man mit Lemmy am Thresen und plaudert ein wenig, lässt sich ein paar Anekdoten (und dieses Buch ist voll davon) erzählen.

Bei all dem ganzen positiven kram muss ich doch noch anbringen, dass das Buch viel zu dünn ist und man mehr als 60 Jahre Leben voller Rock'n'Roll auf etwas mehr als 270 Seiten unterbringen sollte. Deshalb finde ich auch den Preis etwas zu hoch, obwohl es das qualitativ wert ist.
Darum schlage ich das vor, was ich tat: gebraucht bestellen für etwa halb so viel Geld, dann lohnt es sich in jedem Fall. KAUFT DIESES VERDAMMTE TEIL!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Armin Hink am 30. Juli 2004
Format: Taschenbuch
Mr. Ian "Lemmy" Fraser Kilmister gibt sich die Ehre und erzählt aus seinem Leben. Unglaublich ! Wenn nur die Hälfte stimmt, ist er ein anatomisches Wunder. Sie verweigerten ihm sogar einmal eine Blutwäsche, da er mit "reinem Blut" nicht überleben würde. Tolle Einblicke in die 60er und 70er-Jahre, als in England Legenden wie : "the Damned", "Sex Pistols" und "Hendrix" unterwegs waren. Lemmy kennt sie alle und alle kennen ihn. Ein Fosil aus einer vergangenen Zeit als es noch puren Rock`n Roll gab und nicht "Alex-Superstar". Das Buch ist ein bisschen chaotisch geschrieben, passt sich aber somit wunderbar der Musik von Motörhead an und damit gilt auch für das Buch, wie für Konzerte, als auch CD`s : "Alle Regler nach rechts !!"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von risingpower am 29. Oktober 2004
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe diese Buch regelrecht verschlungen! Die Art und Weise, wie erzählt wird, auf der eineen Seite humorvoll und zum totlachen, auf der anderen Seite etwas Chaotisch durch viele Zeitsprünge. Er Beschreibt die Szene des Rock - Metal von Anfang an bis heute. Wer kennt wen und wer hat mal wo mitgespielt. Es ist einfach unglaublich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen